Was für ein MLM Unternehmen ist Herbalife?

Das MLM Unternehmen Herbalife ist unter den Top 25 MLM Unternehmen nach Nexera auf dem Platz 9 zu finden. Auf der Liste der 2015 DSN Global 100, einer Liste der weltweiten Direktvertriebsunternehmen ist Herbalife hinter Amway und Avon allerdings bereits auf dem Platz 3 zu finden.

Herbalife wurde im Februar 1980 von Mark Hughes in den USA gegründet. Seit dem 15. Dezember 2004 ist Herbalife an der New Yorker Börse vertreten und wird dort gehandelt.

Die Frage, ob Herbalife zu Scientology gehört kann der Blogger Reinhard Rieder aufgrund seiner Recherchen verneinen.

Das ist ein guter Grund, sich genauer damit auseinanderzusetzen. Während es in Deutschland noch oft Vorbehalte hinsichtlich der Network Marketing Industrie gibt, so ist diese Vertriebsform in den USA, in der sie entstanden ist, doch bereits etabliert.

Die Umsätze von Herbalife erreichen mit 5,00 Milliarden US$ Einnahmen ein beachtliches Niveau. Doch für welche Produkte steht dieses Unternehmen?

Produkte von Herbalife

Die Produkte von Herbalife lassen sich in die Bereiche Gewichtskontrolle, Energie, Sport und Fittness sowie Nahrungsergänzung und Kosmetik einteilen.

Da ich die Produkte nicht selbst getestet habe, konnte ich nur ein bisschen bei Google recherchieren und nach Erfahrungsberichten Ausschau halten. Schreiben Sie doch gerne in den Kommentaren zu Ihren persönlichen Erfahrungen mit den Herbalife Produkten.

Grundsätzlich sollte jeder wissen, dass eine gesunde Ernährung mit ausreichend Sport das beste ist, um seiner Gesundheit etwas gutes zu tun. Nahrungsergänzungsprodukte können heute helfen, sich komplett ausgewogen zu ernähren.

Der Fokus-Beitrag aus dem Jahr 2008 wirft leider kein gutes Licht auf die Produkte des Unternehmens. Demnach sollten die Produkte gesundheitliche Probleme verursachen – bis hin zu irreparablen Leberschäden.

Auf einer anderen Seite sind hingegen sehr positive Berichte zu lesen hinsichtlich der Produkte zum Abnehmen und deren Wirksamkeit.

Auf der Webseite von Herbalife wird auch die Wissenschaft hinter den Produkten beschrieben. Die Produkte werden auch hier von Wissenschaftlern entwickelt und hinsichtlich der Qualität getestet.

Schade finde ich es, wenn es diese generelle Abneigung gegen die Direktvertriebsunternehmen gibt. Am Ende scheint es viele Menschen zu geben, die es anderen nicht gönnen, wenn Sie durch den Vertrieb dieser Produkte Geld verdienen. Für mich ist ein MLM Unternehmen nur eine Vertriebsform von vielen.

Wer im Handel einkauft der akzeptiert auch, dass die Handelsunternehmen damit Geld verdienen. Die dortigen Margen sind teilweise höher als die Margen, die die Vertriebsmitarbeiter dieser Network-Marketing Unternehmen erreichen können, wenn Sie direkt Produkte verkaufen.

Vertriebsform

Der Vertrieb von Herbalife findet mit über 2,2 Millionen selbständigen Beratern statt. Hier handelt es sich um ein Multi-Level Marketing Unternehmen. Mehr als 80% Großteil der Vertriebspartner kauft diese Produkte nur für den Eigenbedarf und erwirtschaftet mit dieser Geschäftsgelegenheit kein Einkommen.

Nur etwa 11,7% der Mitglieder bei Herbalife haben eine Downline, d.h. es gibt dort weitere Vertriebspartner, die zum eigenen Team gehören. Während die Provisionseinnahmen sehr gering sind, so können die Herbalife Mitarbeiter doch immer weiter Einnahmen erzielen durch den Vertrieb der Produkte.

Die durchschnittlichen Verdienste von Herbalife können sofort auf der Webseite heruntergeladen werden.

Länder

Herbalife ist international vertreten. Neben dem Hauptmarkt in den USA ist das Unternehmen auf allen Kontinenten dabei. Europa, Asien und der südliche Teil Afrikas sind andere Ecken der Welt, an denen Sie diese Herbalife Produkte kaufen können.

Illegales Pyramidensystem?

Im Jahr 2011 machten Schlagzeilen die Runde, dass es sich bei Herbalife um ein illegales Pyramidensystem handeln sollte. In Belgien wurde der Konzern sogar verurteilt. Der Vorwurf war, dass nur Vertriebspartner angeworben werden, um die Produkte zu verkaufen, allerdings sind es dann diese Vertriebspartner, die dann den Umsatz machen indem sie die Produkt nur für den Eigenbrauch kaufen.

Das Berufungsverfahren in dieser Sache konnte Herbalife dann in Belgien für sich entscheiden, das Unternehmen war somit rehabilitiert.

Fazit

Wer sich entscheidet, in einem Multilevel Marketing Unternehmen zu starten, um sich eine andere Zukunft aufzubauen, sollte sich gründlich mit dem Unternehmen und auch dem Geschäftsmodell auseinandersetzen. Wer nicht bereit ist, das notwendige zu tun, was als selbständiger Unternehmer zu tun ist, der sollte sich lieber einen anderen Weg suchen, um sich ein zweites Standbein aufzubauen.

Herbalife ist ein großes Unternehmen. Prüfen Sie auch hier die Produkte, so dass Sie 100% ig davon überzeugt sind was Sie Ihren Kunden verkaufen.

Wenn Sie all das berücksichtigen können Sie mit dem MLM Unternehmen Herbalife als ihrem Partner sicher gut und erfolgreich zusammenarbeiten.

Um noch schneller mit Ihre Unternehmen erfolgreich zu werden sollten Sie sich ansehen, welche Unterstützung Sie heute mit den Methoden des Internet erhalten können. Dafür benötigen Sie einen Blog, den Sie ohne technisches Wissen bei auch bei WordPress.

Dieser Blog ist dann Ihre Schaltzentrale für Ihre weiteren Marketing Aktivitäten.

Sehen Sie sich an, wie ganz normale Menschen Ihren Blog aufgebaut haben  ohne technisches Grundwissen:

www.create-happiness.de

About the author: Simone Hentze-Orlikowski

2 comments to “Was für ein MLM Unternehmen ist Herbalife?”

You can leave a reply or Trackback this post.
  1. Dirk Kirchner - 30. Mai 2016 Antworten

    Ein sehr guter Beitrag mit interessanten Infprmationen zu Herbalife. Vielen Dank, Simone!

  2. Nicht Schnacken,sonder Machen. - 1. Juni 2016 Antworten

    Sehr guter und Intersanter Beitrag.Vielen Dank Simone

Leave a Reply

Your email address will not be published.Email address is required.