Passives Einkommen Blog: Warum Ihr Blog Ihr Mega-Beschleuniger ist!

Passives Einkommen Blog: Wenn Sie in einem MLM Geschäft sind, dann ist es vielleicht nicht ihr erster Gedanke, wenn Sie daran denken, möglichst schnell und effizient mit dem Geschäft zu starten.

 

Sie wollen sich ja etwas aufbauen und haben bestimmt gehört, dass Sie zunächst eine Liste mit allen Freunden und Verwandten machen sollen. Dann müssen Sie diejenigen, die Interesse an einer Neuorientierung haben, nur noch zu sich einladen - und schon haben Sie wieder Partner gewonnen.

 

Dann kommen Sie auch langsam in den Erfolg, gewinnen nach und nach immer mehr Partner und auch Kunden und haben so ein passives Einkommen erreicht - nach ca. 2-5 Jahren.

 

Das passive Einkommen ist das Ziel all dieser Bemühungen – einmal arbeiten und immer wieder davon profitieren, dass Sie so richtig Gas gegeben haben. Ihr Partner arbeiten für sie und Ihre Kunden bestellen die Produkte Ihres MLM Unternehmens immer und immer wieder.

 

So ist der Wunschtraum für die meisten Networker - doch leider spiegelt dieser Traum nicht die Realität wider. Der schöne Traum vom passiven Einkommen zerplatzt für viele, weil sie nicht effizient genug arbeiten - und keine Online Methoden zu Hilfe nehmen.

 

Passives Einkommen – was ist das?

passives Einkommen vom Laptop  

Wenn Sie jeden Tag zur Arbeit gehen und einen konventionellen Beruf ausüben, dann erhalten Sie Gehalt, sobald Sie die vereinbarte Zeit gearbeitet haben.

 

Wenn Sie nicht zur Arbeit gehen – dann gibt es auch kein Geld. So einfach und leider auch so brutal!

 

Ein passives Einkommen bedeutet, dass Sie Geld verdienen, auch wenn Sie gerade nicht dabei sind. Sie verkaufen hier nicht mehr ihre Arbeitszeit, sondern etwas anderes, werthaltiges.

 

Hier gibt es die verschiedensten Ideen für passives Einkommen:

 

- Anlage von Geld in Wertpapiere oder Aktien. Hier erhalten Sie Zinsen oder eine Dividende. In Zeiten von extrem niedrigen Zinsen ist das leider zurzeit nicht sehr attraktiv. Wer kein Geld hat, dem bleibt dieser Weg verschlossen

- Buchautor oder Musiker Wenn Sie ein Buch erstellen oder einen erfolgreichen Hit aufnehmen, so erhalten Sie ein Leben lang Tantiemen.

- Sie kaufen ein Haus und vermieten die Wohnungen. Dieses System funktioniert schon sehr lange und sehr gut – insbesondere da die Zinsen zurzeit so niedrig sind ist es eine spannende Alternative.

- Sie investieren in eine Photovoltaikanlage und verkaufen den produzierten Strom.

- Sie programmieren eine App oder ein anderes digitales Produkt und bringen es z.B. über Amazon an den Markt. Für die Nutzung dieser Software können Sie Lizenzgebühren erhalten

- Sie starten in einem Network Marketing Unternehmen und bauen sich ein Team auf. Durch den Verkauf von Produkten an Ihre Kunden, die Sie und auch ihr Team durchführen erzielen Sie Provisionseinnahmen und erlangen so ein passives Einkommen

- Sie starten Ihren eigenen Blog und verkaufen digitale Produkte – die Sie selbst erstellt haben oder die bereits vorhanden sind

 

Passives Einkommen aufbauen

passives einkommen aufbauen  

Wenn Sie mit dem Ziel, sich ein passives Einkommen aufzubauen, weiterkommen wollen, dann sollten Sie sich auf eine Aktivität fokussieren. Das kann für Sie der Aufbau einer Network Marketing Organisation sein, bei dem Ihre gewonnenen Partner und Ihre Kunden Ihr passives Einkommen erzeugen.

 

Suchen Sie sich Ihr Network Marketing Unternehmen aus und beginnen Sie, mit Hilfe der Online-Methoden, sich ihr Team aufzubauen.

 

Dabei hilft es Ihnen auch, wenn Sie ein intelligentes System nutzen, dass Sie dabei unterstützt, wirklich zu einem passiven Einkommen zu kommen.

 

Denn selbst wenn Sie etwas haben, das funktioniert, so ist Ihnen nicht geholfen, wenn Sie mehr und mehr zu tun haben, je erfolgreicher Sie werden. Das ist dann nicht das passive Einkommen, von dem Sie träumen – das ist ein Alptraum!

 

Leider gibt es das in vielen Network Marketing Unternehmen – und das sollten Sie unbedingt vermeiden!

 

Passives Einkommen Blog - der Mega Beschleuniger!

Online Marketing Blog 

Zu den wichtigen Tools, die Sie brauchen, wenn Sie mit Hilfe von Online Methoden Ihr Network Marketing Geschäft aufbauen wollen hört ihr eigener Blog.

 

Das ist ihr Zuhause im Internet – der Dreh- und Angelpunkt all Ihrer Online-Aktivitäten. Mit Hilfe Ihres Blogs bringen Sie Menschen dazu, sich Ihr Angebot anzusehen – auf eine sehr schöne und nachhaltige Art und Weise.

 

Doch wie genau funktioniert das?

 

Im Grunde ist es ganz einfach: Sie erstellen wertvolle Inhalte nach denen Ihre Kunden suchen. Sie lösen ein Problem für Ihre Kunden und bieten eine gute Lösung an.

 

Das kann eine Idee oder eine Vorgehensweise sein – Hauptsache, es gibt dafür jemanden, der das benötigt.

 

Geben Sie Ihren Kunden etwas, das sie dazu veranlasst, Ihre e-mail Adresse im Austausch gegen diese Information zu geben.

 

So bauen Sie sich nach und nach Ihre Liste auf. Anschließend können Sie den Kontakt mit Ihren Interessenten intensivieren, indem Sie immer und immer wieder neue Inhalte erstellen.

 

Im Laufe der Zeit bauen Sie Vertrauen auf – Sie sind dann kein unbekannter mehr für Ihre Interessenten.

 

Somit können Sie dann auch Ihrer Liste ein Kauf-Angebot machen, das zu dem Problem passt, warum sie sich auf Ihrer Liste registriert haben. Mit Hilfe der Provision, die Sie für den Umsatz erzielen, verdienen Sie dann Geld.

 

Warum gerade ein Blog?

Blog

Vielleicht fragen Sie sich, warum es gerade ein Blog sein muss und es nicht ausreichend ist, eine Homepage zu erstellen.

 

Ein Blog hat im Vergleich zu einer normalen Homepage den Vorteil, dass Sie dort immer und immer wieder neue Inhalte einstellen. Das macht Ihre Seite dann für die Suchmaschinen interessant - denn bei Ihnen passiert immer wieder etwas.

 

Auf diese Art und Weise können Sie in den organischen Ergebnissen der Suchmaschinen ganz oben erscheinen. Das heisst, dass Sie nicht dafür bezahlen, wenn Ihre Ergebnisse von Ihren Lesern angeklickt werden.

 

Sie genießen auch den Vorteil, dass Ihre Leser das Gefühl haben, dass Sie sie gefunden haben. Ihre Leserschaft ist zielgerichteter und möchte genau die Informationen erhalten die Sie Ihnen anbieten.

 

Ein Blog verändert sich und wächst im Laufe der Zeit. Damit schaffen Sie sich dann immer mehr und mehr Inhalte mit denen Sie dann im Internet präsent sind. Das gute ist, dass Sie entscheiden, was mit diesen Inhalten passiert.

 

Die Texte, Bilder und Videos die Sie veröffentlichen unterliegen nur Ihren Kriterien. Sie können z.B. von anderen sozialen Plattformen aus Ihre Interessenten immer wieder auf Ihren Blog schicken. Dort gibt es dann weitergehende Informationen und auch die Chance, sich in einen Newsletter einzutragen.

 

Mit diesem Weg bauen Sie sich Ihre Liste auf - und diese Liste ist qualifizierter als eine Liste der Freunde und Familie - denn es sind Menschen, die ihre Informationen haben wollten.

 

Fazit:

 

Ein passives Einkommen zu erreichen ist heute nach wie vor möglich. Mittlerweile brauchen Sie kein Kapital mehr, um dieses Ziel zu erreichen.

 

Ein Blog unterstützt Sie beim Aufbau Ihres Network Marketing Geschäftes. Durch die zahlreichen Beiträge werden Sie gefunden und Ihre Banner und Handlungsaufforderungen führen dazu, dass Sie immer mehr Interessenten generieren.

 

Mit der steigenden Anzahl der Interessenten steigt auch die Anzahl der Menschen, denen Sie Ihr Produkt oder Ihre Geschäftsgelegenheit anbieten können.

 

Damit Sie auch wirklich ein passives Einkommen mit einem Blog erzielen können, brauchen Sie für den Aufbau Ihres Network Marketing Unternehmens ein funktionierendes System. Dieses System muss Ihnen mehrere Einkommensströme möglich machen.

Damit Sie gut starten können habe ich die wichtigsten Infos für Sie zusammengetragen. Lesen Sie mehr indem Sie Ihr kostenloses Geschenk unten abholen.

http://www.create-happiness.de

 

 

Passives Einkommen im Internet aufbauen: Erreichbar mit Network Marketing!

Passives Einkommen im Internet aufbauen ist etwas, das auf den ersten Blick absurd erscheint. Für viele ist ist das Internet eine Möglichkeit sich über Produkte zu informieren, Reisen zu buchen oder in den sozialen Netzwerken Kontakt mit Freunden zu halten.

 Produkte online einkaufen gehört für viele schon zum Standard - und es ist auch sehr bequem, die Geschenke zu Weihnachten bei Amazon zu bestellen. Doch das Internet ist viel mehr als nur eine Informations- und Produktplattform. Sie können sogar die neuen Möglichkeiten dazu nutzen, um sich selbst neben dem eigenen Job ein zweites Standbein aufzubauen.

Dazu gibt es viele Möglichkeiten, dieses Ziel zu erreichen. Sehen Sie sich an, was alles funktioniert.

Passives Einkommen im Online Network Marketing

Für viele ist Network Marketing oder Multilevel Marketing ein Weg, sich mit einer anderen Geschäftsmöglichkeit selbständig zu machen. Neben dem Beruf ist es zwar schwierig, doch bei vielen ist die Erkenntnis angekommen, dass die Rente nicht reichen wird, wenn Sie nichts weiteres unternehmen.

Diese Menschen schließen sich einem MLM Unternehmen an und legen los, sich ein eigenes Team aufzubauen. Dieser Mut ist großartig - insbesondere da es hier immer darum geht, seine Komfortzone zu verlassen. Sie wollen sich ein passives Einkommen aufbauen.

Das heisst nicht, dass diese Menschen gar nicht mehr arbeiten wollen. Sie wollen nur nicht mehr nach dem gleichen Schema arbeiten - der Austausch von Zeit gegen Geld ist das Grundsystem nach dem viele Bereiche unserer Wirtschaft funktionieren.

Doch es gibt andere Wege, Geld zu verdienen. Ihnen gemein ist, dass es immer um den Austausch von Werten geht. Diese Werte müssen zunächst erstellt werden, doch der Gewinn aus dieser Tätigkeit fließt immer und immer wieder.

Dazu gibt es bereits mehrere Beispiele: Mietwohnungen oder eine Solaranlage sind solche Dinge, die ein passives Einkommen abwerfen.

Wie funktioniert passives Einkommen im Network Marketing?

Auch im Network Marketing ist das erklärte Ziel, sich ein Team aufzubauen, so dass aufgrund der Beteiligung an den Provisionseinnahmen der anderen Teampartner ein passives Einkommen entsteht.

Die traditionellen Methoden, sich ein Team aufzubauen sind sehr ineffizient. Wer heute das Internet nicht in seine Überlegungen mit einbezieht läßt nicht nur eine große Gelegenheit aus, er steht auch vor dem Risiko, dass die neuen Interessenten sich über das Internet bei demjenigen einsteigen, der dort auch präsent ist.

Am Ende kann es sich so kein Networker mehr leisten, nicht online präsent zu sein.

Der Online Weg - effizient und nicht mehr wegzudenken

Viele werden dann daran denken, dass Sie ja bereits eine Webseite Ihrer eigenen MLM Firma zur Verfügung gestellt bekommen haben. Das Problem ist, dass Sie sich damit nicht von Ihren Mitbewerbern abheben.

Am Ende ist das ein Geschäft bei dem die Menschen sich Ihnen anschließen. Niemand schließt sich einem Unternehmen an, die Interessenten wollen immer direkt mit Ihnen zusammenarbeiten.

Online Marketing Blog

Wenn Sie Ihren eigenen Blog haben, dann können Sie Ihre gesamte Persönlichkeit zeigen und so demonstrieren, warum Sie dann der ideale Partner für den Aufbau einer eigenen Organisation sind. Damit haben Sie dann auch die Chance, sich Ihre eigene Liste online aufzubauen.

Stellen Sie sich vor, dass Ihr MLM Unternehmen in Probleme gerät oder Sie das Unternehmen verlassen wollen. Wenn Sie dann nur Ihre unternehmenseigene Seite haben - dann haben Sie am Ende gar nichts. Sie haben viel gearbeitet und können dann die Früchte Ihrer Arbeit nicht nutzen, weil Sie sich kein eigenens „Zuhause“ im Internet geschaffen haben.

Denn am Ende ist das größte Kapital, das Sie sich für Ihr Unternehmen aufbauen, Ihre eigene Liste. Und diese Liste sollte aus denjenigen bestehen, denen Sie bereits ein wenig haben helfen können.

Sie brauchen richtiges Marketing - und das beginnt mit der Definition Ihrer eigenen Zielgruppe. Anschließend brauchen Sie Ihren eigenen Sales-Funnel. Das erst macht Ihr Marketing effizient.

Sie brauchen sich dann zunächst nur darum zu kümmern, dass Sie immer und immer wieder neue Besucher auf Ihre Seite bringen. Jeder Blog-Beitrag den Sie heute schreiben kann Ihnen ab sofort immer und immer wieder mehr Interessenten generieren. Es ist so, als ob Sie einen Flyer aufhängen, der aber nie wieder heruntergenommen wird. Er ist immer präsent und informiert Interessenten, was Sie zu bieten haben.

Teamausbildung und Teamaufbau

Teamarbeit Network Marketing

Sie wissen ja: Ihr eigenes Team ist die Basis um sich ein passives Einkommen aufzubauen. Wenn Sie beginnen, in einem Maße Menschen in Ihr Team zu bringen wie Sie es vorher noch nicht konnten, dann sind Sie Ihrem Ziel, ein passives Einkommen zu erreichen viel näher gekommen.

Doch dann benötigen Sie ein System, um Ihre neuen Teammitglieder auszubilden und sie dazuzubringen, erfolgreich zu werden. Erst dann haben Sie wirklich ein verläßliches, stabiles passives Einkommen. Doch wie lösen Sie das, ohne dass Sie immer und immer wieder jedem einzelnen alles erzählen, was Sie wissen?

Die Idee ist hier, sich der Macht der Automatisierung zu bedienen und alles, was Ihre Teampartner wissen müssen in ein Format zu bringen, das Ihre Teampartner allein durcharbeiten können. Damit machen Sie sich unabhängig und können dann mit denjenigen zusammenarbeiten, die wirklich wollen und die auch bereits sind, den Aufwand auf sich zu nehmen, der nötig ist.

Fazit:

Mit jedem Blog-Beitrag, den Sie schreiben, sind Sie Ihrem Ziel, ein passives Einkommen im Internet zu erreichen, näher gekommen. Mehr Internet-Präsenz führt zu mehr Interessenten, die sich in Ihre Liste eintragen. Wenn Sie mehr Teampartner gewinnen, dann wächst auch Ihr passives Einkommen.

Durch die Systemunterstützung können Sie Ihr Team betreuen und gleichzeitig auch ein Leben haben. Sie können auch so dafür sorgen, dass Sie eine höchstmögliche Verläßlichkeit in Ihrem Team schaffen.

Das funktioniert auch für normale Menschen. Dafür benötigen Sie nur die richtigen Informationen. Vieles grundlegende habe ich für Sie zusammengestellt. Klicken Sie auf den unten stehenden Link und holen Sie sich die Infos, um so schneller Ihr Ziel zu erreichen.

www.create-happiness.de

Passives Einkommen durch Network Marketing aufbauen

Passives Einkommen durch Network Marketing aufbauen ist der Traum derjenigen, die in diesem Geschäft starten. Was ist Ihr Grund dafür? Endlich frei zu sein und das tun zu können was Sie wollen, das wäre doch super, oder? Ohne mindestens 40 Stunden in der Woche in einem Job zu arbeiten, der Ihnen nicht wirklich gefällt?

Für viele gibt es auch die Motivation, endlich die Zeit mit den Menschen verbringen zu können, die Ihnen wirklich etwas bedeuten. Für Seine Familie da zu sein ist auch für mich ein sehr hohes Gut. Wenn nur das leidige Geld nicht wäre für all die Dinge, die wir zum Leben brauchen.

Es ist ja nicht damit getan, zu sagen, dass nicht viel Geld dazugehört, um glücklich zu sein. Denn ehrlicherweise ist es sehr schön, ein sicheres finanzielles Polster zu haben, so dass für die finanziellen Eventualitäten gesorgt ist. Was ist also zu tun?

In dieser Situation bin ich zum Network Marketing gekommen. Wie würden Sie sich fühlen, wenn Zeit und Geld keine Rolle mehr spielen? Diese spannende Frage hat mich wieder ins Träumen gebracht. Haben Sie Ihre Träume bereits begraben oder wollen Sie sich auch wahr machen?

Für seine Träume zu kämpfen ist etwas, das wir uns nicht abgewöhnen sollten. Und auch nicht unseren Kindern, die zum Glück noch nicht so viel „Realitätssinn“ haben. Wenn jemand wie Richard Branson schreibt, dass er nie erfolgreich gewesen wären, wenn er nur das getan hätte, was realistisch ist, dann sollten wir uns davon ein Stück abschauen.

Definition passives Einkommen

Doch was genau ist passives Einkommen? Im Gegensatz zum aktiven Einkommen erhalten wir dann immer weiter Geld, lange nachdem wir eine Leistung erbracht haben. Das Geld kann dann aus den verschiedensten Quellen kommen. Zu den bekannten Möglichkeiten gehören Immobilien oder Wertpapiere.

Eine vermietete Wohnung bringt Ihnen jeden Monat Geld wenn Sie sie vermeiten können. Wenn Sie Aktien oder festverzinsliche Papiere halten, bekommen Sie die Zinserträge oder die Dividenden. Das Problem ist nur, dass Sie viel Kapital benötigen, um dieses Einkommen zu erreichen. Und um davon zu leben brauchen Sie sehr viele Wohnungen oder ein sehr großes Aktienpaket.

Das ist für die meisten Menschen nicht vorstellbar und deshalb auch nicht erreichbar. Ein anderer Weg dazu ist das Network Marketing.

Was ist Network Marketing?

Im Network Marketing oder Multilevel Marketing bzw. MLM werden Produkte verkauft. Dafür erhalten die Verkäufer eine Verkaufsprovision. Wenn die bereits geworbenen Kunden die Produkte und die Geschäftsmöglichkeit so klasse finden, dass Sie selbst sich eine Vertriebsorganisation aufbauen wollen, dann können sich diese nebenberuflichen Verkäufer auch eine Existenz aufbauen.

Das Schöne ist, dass dieses Geschäft bereits neben einer laufenden angestellten Tätigkeit aufgebaut werden kann. Sie haben nicht das volle Risiko, dass sie sofort von dieser Selbständigkeit leben müssen. Sie können sich hier die Zeit nehmen, die Sie brauchen, um alles zu lernen, was hier wichtig ist.

Weiterhin ist es im System bereits angelegt, dass sie eine Mentor haben, der Ihnen all das beibringt, was Sie in diesem Geschäft wissen müssen. So sollte es idealerweise laufen.

Leider ist die Realität oft eine andere. Es scheitern ca. 95% aller derjenigen, die hier begonnen haben. Warum ist das so? Wenn Sie sich überlegen, dass es auch in anderen Selbständigkeiten ca. 95% derjenigen gibt, die scheitern, ist die Quote nicht besonders besorgniserregend.

Robert Kiyosaki hat da eine erfrischende Meinung. Er sagt, dass Sie mindestens 10 Versuche durchführen müssen, um sich selbständig zu machen, wenn nur 1 Versuch aus 10 Versuchen von Erfolg gekrönt ist. Denn spätestens beim 10. Versuch haben Sie es dann ja geschafft.

Planen Sie ein, dass der Weg nicht so geradlinig verläuft, wie Sie es gerne hätten. Das wäre zu schön, um wahr zu sein! Es ist bei jedem Projekt so, dass es im Laufe der Projektlaufzeit immer wieder zu Anpassungen kommt. Bei Ihrem Projekt „Freiheit und selbstbestimmtes Leben“ ist das nicht anders.

Denn auch das Raumschiff auf dem Weg zum Mond war nur in einem geringen Prozentsatz genau auf Kurs. Es gibt immer wieder Kurskorrekturen. Deshalb lesen Sie auch so häufig, dass es das wichtigste ist, was mit Ihnen passiert während Sie auf dem Weg zum erfolgreichen Unternehmer sind.

Ist passives Einkommen durch Network Marketing möglich?

Ein passives Einkommen durch Network Marketing ist möglich. Es gibt genug Menschen, die gezeigt haben, dass es geht. Und wenn es jemanden gibt, für den das funktioniert hat, dann ist der Erfolg keine Frage des Glücks sondern vielmehr eine Frage der Arbeit und der Zeit, die dort reingesteckt wird.

Schauen Sie sich also diejenigen innerhalb Ihrer Organisation an und finden Sie heraus, wie sie es gemacht haben. Am besten finden Sie gleich drei Beispiele. Überprüfen Sie die Strategien und modellieren Sie sie. Wenn Sie mehrere Menschen ansehen, dann ist die Gefahr nicht da, dass Sie etwas wichtiges übersehen.

Die Regeln haben sich geändert - wie ist es heute am effizientesten?

Als das Network Marketing gestartet wurde war das Internet noch nicht existent. Die Produkte wurden von Mensch zu Mensch verkauft. Zu einem sehr großen Teil ist es immer noch so.

Doch das Internet hat das Spiel verändert. Heute können Sie Ihre Botschaft viel schneller und effizienter über das Internet verbreiten. Was brauchen Sie dazu, damit das funktioniert?

Es sind im wesentlichen drei Dinge, die für Ihren Erfolg entscheidend sind:

1. Ihr eigener Blog

Er ist Ihr „Zu Hause“ im Netz. Hier haben Sie Ihre Inhalte, die die Menschen weiterbringen. Das ist Ihre eigene Schaltzentrale. Je mehr Menschen Ihren Blog lesen, desto mehr Erfolg wird Ihr Geschäft haben. Sie können mit Wordpress sogar einen eigene, kostenfreien Blog aufbauen.

2. Ihre Landingpage

Das ist eine Seite, auf die Sie Ihre Leser senden, damit Sie sich in Ihre Liste eintragen. Wie früher ist auch hier das Geld in der Liste. Sie bauen eine Beziehung zu Ihren Lesern auf, die Sie nach und nach kennen und schätzen lernen.

3. Ihr Autoresponder

Mit diesem genialen Hilfsmittel senden Sie Ihre Mails an Ihre Liste. Erst so wird ein Schuh draus - so dass Sie wirklich zu einem Einkommen kommen, bei dem Sie Geld erhalten für eine Arbeit, die Sie einmal gemacht haben.

Sie bauen Sie damit das wertvollste auf, was Sie im Internet Marketing haben - Ihre eigene Liste! Damit können Sie dann denjenigen immer und immer wieder eine Mail schreiben, sie informieren und Ihnen Produkte vorstellen, die die Probleme Ihrer Kunden lösen.

Fazit

Untersuchen Sie dieses Geschäftsmodell nach allen Regeln der Kunst, bevor Sie sich dafür entscheiden. Eine Selbständigkeit mit einem geringen Risiko und großartigen Chancen - das können Sie hier bekommen.

Seien Sie zeitgemäß und setzen Sie auf die neuen Methoden. Es geht einfacher und besser, als Kontakte an öffentlichen Plätzen zu gewinnen. Lernen Sie, wir Marketing wirklich geht!

Dann kann dieses Geschäft für Sie zu einem passiven Einkommen durch Network Marketing führen.

Damit Sie die notwendigen Infos erhalten, die Sie brauchen, um Ihr Geschäft aufzubauen, tragen Sie Ihre E-Mail Adresse unten ein.

http://www.create-happiness.de

MLM Training: Die einfache Lösung die blöde Pyramidenfrage nicht mehr zu bekommen

Wenn Sie ein MLM Training besucht haben und selbst in einem Network Marketing Unternehmen tätig sind, dann werden Sie sicher die Frage kennen: „Ist das ein Pyramidensystem?“ Diese Frage tritt teilweise immer und immer wieder auf.

Doch was genau heisst das? Als ein Pyramidensystem oder Schneeballsystem werden Modelle verstanden, die es erfordern, dass es immer mehr und neue Teilnehmer gibt, für die ein „Kopfgeld“ gezahlt wird. Erst durch die ständige Flut von neuen Teilnehmern kommt es erst zu Gewinnen in diesem Sinne. Die neuen Teilnehmer investieren immer und immer wieder Geld, ohne dafür eine Gegenleistung in Form eines Produktes oder einer Dienstleistung zu erhalten.

Diese Systeme brechen dann zusammen, wenn es keine weiteren neuen Teilnehmer gibt, die gewonnen werden. Dann verlieren diejenigen, die als letzte eingestiegen sind ihr Geld. Nur diejenigen, die am Beginn dabei waren haben bei einem solchen System die Chance, „Gewinn“ zu machen. Es sieht von aussen betrachtet so aus, weil die Einsteiger immer mit dem Geld bezahlt werden, dass von den neuen Teilnehmern eingezahlt wird.

Und diejenigen, die einsteigen, haben dann den Eindruck „dass es funktioniert“, werden oft aber enttäuscht wenn sie nicht das erreichen, was Sie sich vorgestellt haben und sogar Geld verlieren.

Warum ist das für Sie als Networker wichtig? Leider herrscht eine große Unkenntnis über die verschiedenen Geschäftsmodelle, so dass oft ein illegales System wie das Pyramidensystem und ein Multilevel Marketing Unternehmen miteinander verwechselt werden.

Bei einem Multilevel Marketing Unternehmen oder Network Unternehmen werden Produkte und Dienstleistungen vertrieben. Parallel dazu gibt es die Chance, mit Hilfe dieses Unternehmens sich eine eigenen Existenz aufzubauen und sich mit wenig Riskio selbständig zu machen.

Warum bekommen Sie die Frage nach der Pyramide?

Ein Grund, warum Sie diese Frage bekommen ist, kann darin liegen, dass Sie kein effektives Marketing betreiben. Welche Form des Marketing wird in vielen MLM Unternehmen unterrichtet?

Die Unternehmen fordern ihre neuen Mitglieder dazu auf, eine Liste mit den Freunden und der Familie zu machen. Das ist grundsätzlich nicht schlecht, denn diese Übersicht kann sehr sinnvoll sein.

Allerdings sind diese Menschen in der Regel nicht daran interessiert sich selbständig zu machen. Wenn Sie dann Ihre Kontaktpersonen zu einer Präsenation bei sich zu Hause einladen, dann besteht die Möglichkeit, dass Sie diese blöde Frage nach dem Pyramidensystem erhalten. Doch das ist ja nicht das, was Sie im Sinn haben.

Sie haben ein tolles Produkt kennengelernt von dem Sie begeistert sind und möchten nicht nur das Produkt sondern auch diese Geschäftsmöglichkeit mit Ihren Freunden teilen. Sie können kaum glauben, dass nicht alle sofort begeistert von ihren Sitzen springen und dabei sein möchten.

Da Sie dann nicht erfolgreich waren in Ihrem „warmen Markt“ fangen Sie dann an, wahllos auf der Straße Menschen nach dieser Geschäftsmöglichkeit anzusprechen. Oder Sie sehen in einem Buchgeschäft jemanden, der interessiert ein Buch von Robert Kiyosaki liest, so dass Sie dann diese Person ansprechen: „Diesen Autor mag ich auch sehr!“

Vielleicht sprechen Sie auch jemanden an, der gerade ein schönes Paar Schuhe kauft oder Sie kommen ins Gespräch mit Ihrem Sitznachbarn in der U-Bahn. Können Sie sich vorstellen, dass diese Menschen sehr misstrauisch auf Sie reagieren, wenn Sie Ihnen dann eine Geschäftsgelegenheit vorstellen? Dann ist es auch nicht ungewöhnlich, dass diese Frage immer und immer wieder kommt.

Berechtigte Network Marketing Kritik

Diese Methoden zur Rekrutierung von neuen Teampartnern sind heute meiner Ansicht nach nicht mehr zeitgemäß. Es nimmt niemand mehr das Telefon ab, so dass Sie gar nicht dazu kommen, die Personen, die auf Ihrer Liste stehen anzurufen.

Die Methoden, die vor 15 Jahren erfolgreich waren funktionieren zwar noch - doch sie sind nicht sehr effektiv. Das ist auch ein Problem, warum viele Networker aufhören- sie erreichen nichts mit den Methoden die sie anwenden! Über die lange Zeit betrachtet können diese Networker so nicht die Anzahl an Menschen erreichen, die für ein erfolgreiches Geschäft notwendig sind.

Problematisch ist bei machen, die in diesem Geschäft tätig sind, dass Sie das Geschäftsmodell denjenigen vorstellen, die grunsätzlich kein Interesse haben. Wenn Sie dann noch ein "Nein" erhalten und immer und immer wieder nachfragen, dann ist das nicht nur lästig - es ist auch in höchstem Maße unprofessionell. Dass dann jeder sofort verschwindet, wenn nur von Multilevel Marketing die Rede ist, ist doch klar.

MLM Training: Die Lösung für Ihr Problem

Doch was ist hier die Lösung? Nutzen Sie die Techniken des Internet für Ihren Geschäftsaufbau. Geben Sie Ihren Interessenten zunächst immer wieder wertvolle Informationen. Wenn sich dann diese Interessenten auf Ihrer Liste eintragen, dann wissen sie auch, worum es geht. Sie werden dann nicht mehr diese unsinnige Frage nach dem Pyramidensystem erhalten, weil Ihre Interessenten schon eine ganze Ecke weiter sind.

Weiterhin kommen diese Interessenten direkt auf Sie zu. Sie laufen niemandem mehr hinterher, sondern Sie bieten Ihre Leistung direkt an. Sie kommen weg davon, immer auf Achse zu sein und viel Zeit zu verschwenden, um am Ende nichts zu erreichen.

Schreiben Sie regelmäßig Ihre Blog Artikel, dann haben Sie viele wertvolle Informationen, die Ihre Leser weiterbringen. Wer anschließend bei Ihnen in Ihrem MLM Geschäft einsteigt tut dies unter ganz anderen Vorzeichen. Sie können sich so viel besser als Experte positionieren der es schafft, die Menschen zu ihrem Erfolg zu führen.

Dazu benötigen Sie allerdings ein sehr gutes, qualifiziertes MLM Training, dass Sie darauf vorbereitet, Online Ihr Geschäft aufzubauen. Obwohl die Prozesse ähnlich sind, so sind es doch viele Dinge, die Sie lernen müssen, um auch hier erfolgreich zu werden.

Um nun komplett online zu starten benötigen Sie auch ein „Online Zuhause“ - Ihren eigenen Bereich, an dem Sie entscheiden, was den Lesern Ihrer Seite gezeigt wird. Das ist weder Ihre Facebook Seite noch Google Plus. Dafür benötigen Sie einen eigenen Blog.

Der Blog hat den entscheidenden Vorteil, dass er bei Google schneller gelistet wird als eine reguläre Homepage. Mit wenigen Klicks können Sie bei Wordpress sich einen Blog einrichten. Anschließend können Sie sich auf die Erstellung der großartigen Inhalte konzentrieren.

Mit den richtigen Inhalten, die ihre Kunden suchen, werden Sie sich so Stück für Stück in den Suchmaschinen nach oben schreiben.

Wenn Sie dann die richtigen Kenntnisse anwenden werden Sie keine weiteren Fragen erhalten, ob es sich hier um ein Pyramidensystem handelt. Und sollte wider Erwarten diese Frage doch noch gestellt werden, dann lernen Sie, wie Sie am besten damit umgehen.

Und mal ehrlich: sind nicht die meisten Organisationen in einer Pyramidenstrukur aufgebaut?

Fazit:

Mit Hilfe des richtigen Marketing, das auf diejenigen abzielt, die wirklich dieses Geschäft betreiben wollen erreichen Sie es, dass Sie die Frage nicht mehr beantworten müssen, ob es sich hier um ein Pyramidensystem handelt. Durch das richtige MLM Training können Sie anschließend diesem Einwand besser und souveräner begegnen und auf diesem Weg Ihr Geschäft schneller und mit weniger Stress aufbauen.

Die wichtigsten Informationen für Ihren Erfolg habe ich Ihnen zusammengestellt. Tragen Sie Ihre E-Mail Adresse in den unten stehenden Link ein.

www.create-happiness.de

Wie Sie sich ein passives Einkommen im Internet aufbauen

und wie ein Network Marketing Geschäft dabei hilft!

Wenn Sie vorhaben, sich ein passives Einkommen aufzubauen, dann sind Sie vielleicht über ein Network Marketing Geschäft auf die Idee gekommen, dass das eine gute Sache ist, für die es sich zu kämpfen lohnt.

Doch was genau ist passives Einkommen? Und warum ist es so erstebenswert? Wahrscheinlich haben Sie einen Job, arbeiten die vertraglich festgelegte Zeit und machen auch Überstunden. Sie haben Urlaub, den Sie gut planen und auf den Sie sich sehr freuen.

Dann freuen Sie sich noch auf die Wochenende, an denen Sie endlich das tun können, was Sie wirklich wollen. Ebenso ergeht es Ihnen, wenn Sie im Urlaub sind. Die Kollegen können noch so nett sein und auch die Aufgabe noch so interessant - das Zusammensein mit der Familie ist für Sie ein großes Highlight.

Warum können Sie das nicht immer haben? Vielleicht haben Sie sich diese Frage auch bereits gestellt? Wenn dann noch jemand auf Sie zukommt mit dieser traumhaften Frage, was Sie tun würden, wenn Zeit und Geld keine Rolle spielt - dann sind Sie doch sicher schon in Ihren Träumen unterwegs zu den tollsten Stränden dieser Welt, oder?

 passives Einkommen im Internet aufbauen

Ihr Start im Network Marketing

Endlich mal tun und lassen können, was Sie wollen und das nicht nur für die begrenzte Zeit des Urlaubs, das wäre doch eine super Idee, oder? Eine Tätigkeit im Network Marketing ist genau das, was Ihnen dieses Versprechen macht.

Es ist ja auch alles ganz leicht. Sie müssen nur eine Handvoll Menschen finden, die bereit sind, das selbe zu tun - und schon wächst Ihr Geschäft praktisch von allein. So oder ähnlich wird es oft den neuen Interessenten auf einem Infoabend für diese Geschäftsgelegenheit präsentiert.

Wo ist denn das Problem? Sie fangen also an und stellen fest, dass es doch nicht so einfach ist wie Sie es sich gedacht haben. Ausserdem möchten Sie nicht Ihren Freunden und Ihrer Familie davon erzählen, dass Sie sich nun Gedanken machen, etwas anderes in Ihrem Leben zu tun.

Wie geht es denn jetzt weiter? Das schöne ist, mit Hilfe des Internet haben Sie heute alles Wissen zur Verfügung, um erfolgreich zu sein. Wenn dann auch die notwendige Aktion dazu kommt und der unbedingte Wille zum Erfolg, den Sie unbedingt brauchen, dann sind Sie schon auf dem richtigen Weg zum Erfolg.

T.Harv Eker hat in dem großartigen Buch "So denken Millionäre" viel zusammengeschrieben, um Sie erfolgreich zu machen.

Wenn Sie sich überlegen, dass Sie wegen der Sicherheit des Arbeitsplatzes den festen Job begonnen haben, so bietet Ihnen das Network Marketing die Chance, diesen Arbeitsplatz so lange zu behalten bis Sie es geschafft haben, aus Ihrem anderen Einkommenszweig so viel Einkommen zu generieren, so dass Sie Ihren Job kündigen können.

Fest steht, dass es ohne Arbeit nicht funktioniert. Ohne Einsatz und die notwendige Ausdauer ist es im Internet nicht möglich Geld zu verdienen.

Möglichkeiten für passives Einkommen - Vor- und Nachteile der verschiedenen Möglichkeiten

1. Bannerwerbung

Sie haben eine gut frequentierte Webseite zu einem bestimmten Thema und immer wieder zahlreiche Besucher auf Ihrem Blog. Damit sind Sie für die Werbenden eine gute Adresse - da Sie es schaffen, eine bestimmte Zielgruppe auf Ihre Seite zu ziehen.

Wenn dann dieser Zielgruppe mit Hilfe eines Banners ein spannendes Angebot unterbreitet wird, dann können Sie daran verdienen, dass Sie dieses Werbebanner auf Ihre Seite bringen.

Der Vorteil besteht darin, dass Sie nicht mehr tun müssen als sonst, Sie bauen nur ein Banner auf Ihre Seite ein. Nachteilig ist, dass Sie zunächst einen Blog benötigen und auch es geschafft haben sollten, die Leser auf Ihre Seite zu ziehen. Wenn Sie das nicht erreichen, dann verdienen Sie also kein Geld.

Diese Methode ist für den Einsteiger nicht wirklich praktikabel.

2. E-Books schreiben

Wenn Sie gut im Scheiben sind, dann können Sie auch ein E-Book erstellen und das entsprechend verkaufen. Wenn Sie hier den Prozess kennen, dann haben Sie schon bereits viel erreicht.

Niemand sollte davon ausgehen, von einem publizierten e-Book Millionär zu werden. Wenn Sie Ihr erstes Werk vertreiben, dann können Sie allerdings auch diese Prozess wieder und wieder durchführen. Auf diese Art und Weise entsteht langsam ein ganzer Reigen von Büchern, die Ihnen dann nach und nach ein passives Einkommen erwirtschaften.

Mit Hilfe von Amazon können Sie Ihr Werk veröffentlichen.

Der Vorteil ist, dass Sie hier komplett frei sind, was Sie verkaufen wollen und was nicht. Allerdings bleibt es nicht aus, viele Dinge zu lernen und auch das e-Book zu schreiben. Wer diesen Prozess noch etwas weiter bringt kann auch schreiben lassen, dann brauchen Sie nur die Ideen generieren, welche Themen gerade für Ihre Leser von Interesse sind.

3. Fotos und Videos

Wenn Sie gerne fotografieren können Sie auch auf diesem Weg Geld verdienen. Die Plattformen Fotolia oder iStockphoto sind da eine Möglichkeit, aus Ihrer Leidenschaft auch Geld zu machen. Videos können Sie über YouTube und Vimeo einstellen. Wenn Sie eine entsprechend Zuschauerzahl haben, dann können Sie an den davorgeschalteten Werbeeinblendungen verdienen.

Wie immer wird es auch hier nichts ohne Arbeit, doch wenn Sie den Prozess kennen, dann können Sie sich auch hier mit der Zeit ein gutes passives Einkommen aufbauen.

4. Affiliate Programme

Hier erstellen Sie keine eigenen Produkte sondern verkaufen die Produkte von jemand anderem. Sie können nun schnell starten und beginnen, Geld zu verdienen. Mit Hilfe von entsprechenden Trainings können Sie dann auch genau herausfinden, wie Sie den gesamten Prozess aufsetzen.

Sie können dabei dann auch die Werbematerialien desjenigen nutzen, der die Produkte erstellt hat, so dass Sie sich um Banner und die anderen Dinge nicht kümmern müssen.

5. Network Marketing Team aufbauen

Mit Hilfe Ihres Network Marketing Unternehmens können Sie sich auch ein passives Einkommen aufbauen. Das besteht aus zwei Komponenten: zunächst die Verkaufsprovison für die Produkte, die Sie an den Endverbraucher verkaufen.

Weiterhin bauen Sie sich ein Team auf, so dass Sie dann weitere Vertriebsmitarbeiter haben, die wiederum die Produkte für den Eigenverbrauch nehmen und an den Endverbraucher verkaufen. Hier ist Ihre Weiterentwicklung auch notwendig, so dass Sie dann lernen, auch ein Team zu führen und die Richtung vorzugeben.

Passives Einkommen im Internet aufbauen

All diese Möglichkeiten ein passives Einkommen zu erwirtschaften bedeuten, dass Sie auch etwas tun müssen. Das schöne ist allerdings, dass Sie die Arbeit nur ein Mal machen und anschließend von Ihrem Ergebnis profitieren.

Mit Hilfe des Internet können Sie nun sich nicht nur die notwendigen Lehrer direkt ins Haus auf Ihr Laptop holen sondern auch gleich die gesamte Abwicklung Ihres Verkaufs organiseren. Wer den gesamten Prozess organisiert und durchführt hat so die Chance, neben seinem Job sich ein ganz anderes Standbein aufzubauen.

Es gibt genug Informationen, wie Sie dieses Geschäft aufbauen können. Wichtig ist hier, dass Sie im Internet mit einem Blog präsent sind, so dass Sie sich gleich in den Strom der Interessenten stellen können, die dann auf Sie zukommen. Einen Blog können Sie ganz einfach erstellen.

Wie werden im Network Marketing mit dem Internet schneller erfolgreich! Sie haben erst damit die Chance, die Hebelwirkung des Geschäfts, die sich durch die Technik ergibt, zu nutzen!

Fazit

Ein passives Einkommen können Sie im Internet mit verschiedenen Möglichkeiten aufbauen. Network Marketing ist dabei nur eine Variante - und es ist wie immer nicht verkehrt, sich mit mehreren Optionen auseinanderzusetzen.

All diese Methoden machen Sie nicht schnell reich - Sie müssen dafür arbeiten und Schritt für Schritt auf der Leiter des Erfolgs nach oben klettern.

Das Ziel, ein passives Einkommen mit Hilfe des Internet zu erarbeiten, ist nun für sie in greifbare Nähe gerückt.

Damit Sie auch gleich gut starten können habe ich wertvolle Infos für Sie zusammengestellt. Klicken Sie auf den unten stehenden Link und tragen Sie Ihre E-Mail Adresse ein - dann sind Sie ein gutes Stück weiter auf Ihrem Ziel, sich ein passives Einkommen im Internet aufbauen zu können.

www.create-happiness.de

Die fünf Bestandteile für Ihren Online Erfolg!

Translate »