Online Network Marketing Erfolg: Mehr Besucher für Ihren Blog

Online Network Marketing Erfolg funktioniert nur, wenn Sie auch Besucher auf Ihren Blog bringen. Sie können hier viele verschiedenen Möglichkeiten nutzen.

Seitenbesucher – also Traffic – zu kaufen ist leicht, doch Besucher auf Ihren Blog durch Suchmaschinenoptimierung zu bringen ist schwer! Das ist zumindest die Einstellung, die viele Menschen haben.

Sind Sie auch dieser Ansicht?

 Der organische Zustrom an Lesern das Beste, was Ihrer Seite passieren kann! Denn auf diesem Weg können Sie am besten die zielorientierten Sucher auf Ihre Seite bringen. Wenn jemand etwas sucht, was Sie genau anbieten können - dann sind Sie der Experte für die Lösung dieses Problems.

Es gibt zahlreiche Wege, wie Sie jemanden auf Ihre Seite bringen können. Zu den Methoden zählen Kommentare auf anderen Blogs, Gastblogs auf anderen Seiten oder das Kaufen von Besuchern.

Nun geht es darum, wie Sie diese zielgerichteten Besucher auf Ihre Seite bekommen.

Die besten Besucher Ihrer Seite sind diejenigen, die ein Stichwort bei Google eingegeben haben und dann auf Ihre Seite gesprungen sind, weil Ihr Eintrag sie am besten angesprochen hat. Diese Interessenten sind diejenigen, die am schnellsten in Kunden verwandelt werden können.

Wenn Sie es mit Hilfe eines Blogs schaffen, auf den vorderen Rängen von Google zu landen, dann ist es sogar profitabler als die bezahlten Plätze, die angezeigt werden, wenn das entsprechende Schlüsselwort eingegeben wird.

Selbst wenn es viele verschiedene Suchmaschinen gibt, so konzentriere ich mich hier darauf, bei Google gefunden zu werden, da diese Suchmaschine von den meisten Menschen benutzt wird.

Neben den organischen Suchergebnissen können auch aus anderen Quellen riesige Besucherströme resultieren. Facebook, Twitter oder auch Youtube sind dabei ganz vorne mit dabei.

Wie Sie Ihre organischen Suchergebnisse steigern können

Da es viele verschiedene Faktoren gibt, die zu einem guten organischen Ranking führen sind diese Einflussfaktoren nun hier nach ihrer Wichtigkeit dargestellt.

1. SEO – Machen Sie Ihre Seite für die Suchmaschinen lesbar

SEO handelt davon, dass die Suchmaschine ihre Seite findet und herausfinden kann, wonach die Menschen bei Ihnen suchen.

Starten Sie am besten mit den technischen Voraussetzungen. Ihre Seite muss von den Google Programmen, die regelmäßig das Web nach Inhalten durchsuchen auch gefunden werden.

Ihre Überschriften, Ihre URL, die Beschreibungen und die externen und internen Verlinkungen haben einen Einfluss auf Ihre Position, die Ihnen zugewiesen wird.

Es gibt hier vieles auf das Sie achten müssen. Eine eigene Checkliste für die Optimierung hilft Ihnen solange, bis Sie die Details verinnerlicht haben.

2. SEO optimierte Inhalte: Schreiben Sie verständlich für Google

Content Marketing ist hier der Schlüssel, um mehr organische Ergebnisse zu erzielen. Wenn Sie Ihren potentiellen Kunden bereits beraten haben, haben Sie es schon geschafft, Vertrauen aufzubauen.

Wenn Sie z.B. Produkte verkaufen, die das Immunsystem stärken, können Sie viele wichtige Informationen liefern, wie das Immunsystem funktioniert und was alles zu tun ist um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Inhalten zu schreiben, die für die Suchmaschinen optimiert sind, ist nicht ganz so leicht.

Es gibt hier mehrere Schritte, die Sie abarbeiten müssen. Dazu gehört die Recherche nach den richtigen Keywords und auch die Idee, wie ein guter Inhalt aussieht.

3. Aufbau von Backlinks

Das ist ein wichtiger Teil einer guten SEO-Strategie. Mit Hilfe zahlreicher Tools können Sie herausfinden, wie viele Backlinks Ihre Seite bereits bekommen hat.

Die Suchmaschinen lieben dabei die Qualität der entsprechenden Verweise. Je mehr gute Seiten auf Ihre Inhalte verweisen, um so besser.

Dabei können Sie Links auf andere Seiten setzen, die Seiten Ihres Blogs untereinander verbinden, Sie können sich mit anderen Blogs aus Ihrem Bereich verbinden.

Der beste Weg ist hier, regelmäßig gute Kommentare auf unterschiedlichen Blogs zu hinterlassen. Schreiben Sie dabei etwas, das einen neuen, interessanten Aspekt in die Diskussion bringt, der bis jetzt noch nicht erwähnt wurde.

Sonst geraten Sie in Gefahr, dass Ihre Kommentare als Spam klassifiziert und komplett gelöscht werden.

4. Bloggen Sie regelmäßig

Eine der Kern-Verpflichtungen, wenn Sie Geld durch bloggen verdienen wollen ist, dass Sie jeden Tag einen Blog-Post veröffentlichen. Dabei ist es egal, ob es ein schriftlicher Blog-Beitrag ist oder ein Video.

Wenn Sie regelmäßig bloggen dann wird der Google Roboter, der Ihre Seiten liest, Sie lieben und immer und immer wieder vorbeikommen. Auch für Ihre Leser ist es wichtig, dass Sie sich regelmäßig darum kümmern, gute Inhalte zu produzieren.

Mike Hobbs, ein erfolgreicher Online Marketer, hat eine Methode entwickelt, nach der er 15 Minuten pro Tag verwendet, um ein neues Video aufzunehmen und anschließend das Video auf YouTube hochlädt. Eine Assistentin bringt den gesprochenen Text dann in Schriftform und macht ihn mit optischen Elementen lesbarer.

Auch er verfolgt eine bestimmte Strategie und ist da sehr verläßlich. An jedem Tag macht er die gleichen Dinge - die es dann ermöglicht haben, ihn erfolgreich werden zu lassen.

Insbesondere wenn Sie dieses Geschäft teilzeit betreiben ist es wichtig, dass Sie sich an jedem Tag die Zeit nehmen, die entsprechenden Aktionen zu tun. Sie können sich reich denken - doch ohne die Aktion wird es leider nichts.

5. Animieren Sie Ihre Besucher wiederzukommen

Sie haben es geschafft, Besucher auf Ihre Seite zu bekommen. Doch was machen Sie dann?

Dann kommt die nächste Stufe auf dem Weg zu Ihrem Erfolg als Online Marketer. Denn Sie wollen doch auch, dass Ihre Besucher immer und immer wieder auf Ihre Seite kommen.

Doch wie erreichen Sie das? Der Trick ist am Ende ganz einfach.

Sie geben Ihren Lesern die Möglichkeit, sich für ein Abo einzutragen, so dass sie immer die Info erhalten, wenn es neue Blog-Beiträge gibt.

Selbst wenn Sie eine Facebook Seite oder ein Twitter Konto haben – eine email ist doch etwas anderes.

Selbst wenn Sie es nicht schaffen, immer auf Twitter oder Facebook zu schauen, Sie werden sich vergewissern, dass Sie keine Mail verpassen, die für Sie von Interesse ist, oder?

All diejenigen, die dann Ihre Mail öffnen und lesen werden dann auf Ihren Blog gehen und Kommentare hinterlassen. Dadurch wird dann Ihr Post sozial wertvoller.

6. Verbreitung über die sozialen Medien

Die sozialen Medien sind ein genialer Weg, seine eigenen Blog-Beiträge bekannter zu machen. Google versteht das auch und so wird auch ein Blog-Beitrag, der in den sozialen Medien ankommt, auch in der Suchmaschine weiter oben gelistet.

Auch hier ist wieder Kontinuität gefragt. Um in den sozialen Medien erfolgreich zu werden müssen Sie auch regelmäßig posten und kommentieren - sonst wird es nicht funktionieren.

 Planen Sie Ihre sozialen Medien Aktivitäten - machen Sie sich eine eigene Social Media Strategie - und halten Sie sich dran. Stück für Stück werden Sie dann Ihrem Erfolg näher kommen.

Rückschläge bleiben dabei nicht aus - betrachten Sie jedoch alles, was nicht so läuft, wie Sie es sich vorstellen, als nur ein kurzfristiges Abweichen auf Ihrem Weg zum Erfolg. Sie können aus jeder Situation wichtige Erkentnisse gewinnen, die Sie auf dem Weg zum Ziel voranbringen.

7. Vermeiden Sie unethische Wege

Vielleicht haben Sie auch schon die Begriffe „white-hat“ und „black-hat“ SEO gehört oder gelesen. Das beschreibt verschiedene Wege, oben in den Suchmaschinen zu landen. Dabei sind die „white-hat“ Methoden diejenigen, die von Google akzeptiert werden.

Der organische Aufbau der Backlinks ist damit die Idealvorstellung. Black-Hat Methoden sind dann Link Farmen oder gekaufte Backlinks. Sie sollten diese Methoden nicht anwenden, da Sie Ihnen langfristig schaden können.

Auch wenn es nach Jahren erst von Google entdeckt wird, kann die Suchmaschine Sie dann immer noch ganz hinten auf die Plätze verweisen. Mit Google ist nicht zu spaßen.

Selbst wenn ein großes Unternehmen, wie z.B. BMW Methoden benutzt, die von Google nicht akzeptiert werden, landen die Seiten dieses Unternehmens ganz hinten! Und wer ganz hinten ist, wird nicht mehr gefunden.

Doch wo stehen Sie genau zur Zeit? Sehen Sie sich Ihr Ranking hier an:

Fazit:

Um organischen Aufbau von Besuchern zu gewährleisten müssen Sie konstant und konsequent für Ihre Leser da sein. Nutzen Sie am Anfang eine Checkliste, so dass Sie immer an alle Aufgaben denken, die Sie erledigen müssen, um weiterzukommen.

Das Bloggen ist ein langfristiger Ansatz für Ihren Erfolg – doch wenn Sie dran bleiben, dann können Sie Ihr Leben ändern.

The slight edge Viele kleine Dinge, die Sie immer und immer wieder tun, wirken hier langfristig zu Ihrem Vorteil.

Es gibt bereits viele Menschen, die es geschafft haben, mit Hilfe eines Blogs Ihre Freiheit zu erreichen. Sie können nun tun und lassen was Sie wollen. Der organische Traffic aus den Suchmaschinen funktioniert so dass Sie mit wenig Arbeit auskommen und ihr passives Einkommen genießen können.

Wenn Sie es auch probieren wollen, tragen Sie Ihre Mail-Adresse hier ein:

www.create-happiness.de

MLM Training: Die einfache Lösung die blöde Pyramidenfrage nicht mehr zu bekommen

Wenn Sie ein MLM Training besucht haben und selbst in einem Network Marketing Unternehmen tätig sind, dann werden Sie sicher die Frage kennen: „Ist das ein Pyramidensystem?“ Diese Frage tritt teilweise immer und immer wieder auf.

Doch was genau heisst das? Als ein Pyramidensystem oder Schneeballsystem werden Modelle verstanden, die es erfordern, dass es immer mehr und neue Teilnehmer gibt, für die ein „Kopfgeld“ gezahlt wird. Erst durch die ständige Flut von neuen Teilnehmern kommt es erst zu Gewinnen in diesem Sinne. Die neuen Teilnehmer investieren immer und immer wieder Geld, ohne dafür eine Gegenleistung in Form eines Produktes oder einer Dienstleistung zu erhalten.

Diese Systeme brechen dann zusammen, wenn es keine weiteren neuen Teilnehmer gibt, die gewonnen werden. Dann verlieren diejenigen, die als letzte eingestiegen sind ihr Geld. Nur diejenigen, die am Beginn dabei waren haben bei einem solchen System die Chance, „Gewinn“ zu machen. Es sieht von aussen betrachtet so aus, weil die Einsteiger immer mit dem Geld bezahlt werden, dass von den neuen Teilnehmern eingezahlt wird.

Und diejenigen, die einsteigen, haben dann den Eindruck „dass es funktioniert“, werden oft aber enttäuscht wenn sie nicht das erreichen, was Sie sich vorgestellt haben und sogar Geld verlieren.

Warum ist das für Sie als Networker wichtig? Leider herrscht eine große Unkenntnis über die verschiedenen Geschäftsmodelle, so dass oft ein illegales System wie das Pyramidensystem und ein Multilevel Marketing Unternehmen miteinander verwechselt werden.

Bei einem Multilevel Marketing Unternehmen oder Network Unternehmen werden Produkte und Dienstleistungen vertrieben. Parallel dazu gibt es die Chance, mit Hilfe dieses Unternehmens sich eine eigenen Existenz aufzubauen und sich mit wenig Riskio selbständig zu machen.

Warum bekommen Sie die Frage nach der Pyramide?

Ein Grund, warum Sie diese Frage bekommen ist, kann darin liegen, dass Sie kein effektives Marketing betreiben. Welche Form des Marketing wird in vielen MLM Unternehmen unterrichtet?

Die Unternehmen fordern ihre neuen Mitglieder dazu auf, eine Liste mit den Freunden und der Familie zu machen. Das ist grundsätzlich nicht schlecht, denn diese Übersicht kann sehr sinnvoll sein.

Allerdings sind diese Menschen in der Regel nicht daran interessiert sich selbständig zu machen. Wenn Sie dann Ihre Kontaktpersonen zu einer Präsenation bei sich zu Hause einladen, dann besteht die Möglichkeit, dass Sie diese blöde Frage nach dem Pyramidensystem erhalten. Doch das ist ja nicht das, was Sie im Sinn haben.

Sie haben ein tolles Produkt kennengelernt von dem Sie begeistert sind und möchten nicht nur das Produkt sondern auch diese Geschäftsmöglichkeit mit Ihren Freunden teilen. Sie können kaum glauben, dass nicht alle sofort begeistert von ihren Sitzen springen und dabei sein möchten.

Da Sie dann nicht erfolgreich waren in Ihrem „warmen Markt“ fangen Sie dann an, wahllos auf der Straße Menschen nach dieser Geschäftsmöglichkeit anzusprechen. Oder Sie sehen in einem Buchgeschäft jemanden, der interessiert ein Buch von Robert Kiyosaki liest, so dass Sie dann diese Person ansprechen: „Diesen Autor mag ich auch sehr!“

Vielleicht sprechen Sie auch jemanden an, der gerade ein schönes Paar Schuhe kauft oder Sie kommen ins Gespräch mit Ihrem Sitznachbarn in der U-Bahn. Können Sie sich vorstellen, dass diese Menschen sehr misstrauisch auf Sie reagieren, wenn Sie Ihnen dann eine Geschäftsgelegenheit vorstellen? Dann ist es auch nicht ungewöhnlich, dass diese Frage immer und immer wieder kommt.

Berechtigte Network Marketing Kritik

Diese Methoden zur Rekrutierung von neuen Teampartnern sind heute meiner Ansicht nach nicht mehr zeitgemäß. Es nimmt niemand mehr das Telefon ab, so dass Sie gar nicht dazu kommen, die Personen, die auf Ihrer Liste stehen anzurufen.

Die Methoden, die vor 15 Jahren erfolgreich waren funktionieren zwar noch - doch sie sind nicht sehr effektiv. Das ist auch ein Problem, warum viele Networker aufhören- sie erreichen nichts mit den Methoden die sie anwenden! Über die lange Zeit betrachtet können diese Networker so nicht die Anzahl an Menschen erreichen, die für ein erfolgreiches Geschäft notwendig sind.

Problematisch ist bei machen, die in diesem Geschäft tätig sind, dass Sie das Geschäftsmodell denjenigen vorstellen, die grunsätzlich kein Interesse haben. Wenn Sie dann noch ein "Nein" erhalten und immer und immer wieder nachfragen, dann ist das nicht nur lästig - es ist auch in höchstem Maße unprofessionell. Dass dann jeder sofort verschwindet, wenn nur von Multilevel Marketing die Rede ist, ist doch klar.

MLM Training: Die Lösung für Ihr Problem

Doch was ist hier die Lösung? Nutzen Sie die Techniken des Internet für Ihren Geschäftsaufbau. Geben Sie Ihren Interessenten zunächst immer wieder wertvolle Informationen. Wenn sich dann diese Interessenten auf Ihrer Liste eintragen, dann wissen sie auch, worum es geht. Sie werden dann nicht mehr diese unsinnige Frage nach dem Pyramidensystem erhalten, weil Ihre Interessenten schon eine ganze Ecke weiter sind.

Weiterhin kommen diese Interessenten direkt auf Sie zu. Sie laufen niemandem mehr hinterher, sondern Sie bieten Ihre Leistung direkt an. Sie kommen weg davon, immer auf Achse zu sein und viel Zeit zu verschwenden, um am Ende nichts zu erreichen.

Schreiben Sie regelmäßig Ihre Blog Artikel, dann haben Sie viele wertvolle Informationen, die Ihre Leser weiterbringen. Wer anschließend bei Ihnen in Ihrem MLM Geschäft einsteigt tut dies unter ganz anderen Vorzeichen. Sie können sich so viel besser als Experte positionieren der es schafft, die Menschen zu ihrem Erfolg zu führen.

Dazu benötigen Sie allerdings ein sehr gutes, qualifiziertes MLM Training, dass Sie darauf vorbereitet, Online Ihr Geschäft aufzubauen. Obwohl die Prozesse ähnlich sind, so sind es doch viele Dinge, die Sie lernen müssen, um auch hier erfolgreich zu werden.

Um nun komplett online zu starten benötigen Sie auch ein „Online Zuhause“ - Ihren eigenen Bereich, an dem Sie entscheiden, was den Lesern Ihrer Seite gezeigt wird. Das ist weder Ihre Facebook Seite noch Google Plus. Dafür benötigen Sie einen eigenen Blog.

Der Blog hat den entscheidenden Vorteil, dass er bei Google schneller gelistet wird als eine reguläre Homepage. Mit wenigen Klicks können Sie bei Wordpress sich einen Blog einrichten. Anschließend können Sie sich auf die Erstellung der großartigen Inhalte konzentrieren.

Mit den richtigen Inhalten, die ihre Kunden suchen, werden Sie sich so Stück für Stück in den Suchmaschinen nach oben schreiben.

Wenn Sie dann die richtigen Kenntnisse anwenden werden Sie keine weiteren Fragen erhalten, ob es sich hier um ein Pyramidensystem handelt. Und sollte wider Erwarten diese Frage doch noch gestellt werden, dann lernen Sie, wie Sie am besten damit umgehen.

Und mal ehrlich: sind nicht die meisten Organisationen in einer Pyramidenstrukur aufgebaut?

Fazit:

Mit Hilfe des richtigen Marketing, das auf diejenigen abzielt, die wirklich dieses Geschäft betreiben wollen erreichen Sie es, dass Sie die Frage nicht mehr beantworten müssen, ob es sich hier um ein Pyramidensystem handelt. Durch das richtige MLM Training können Sie anschließend diesem Einwand besser und souveräner begegnen und auf diesem Weg Ihr Geschäft schneller und mit weniger Stress aufbauen.

Die wichtigsten Informationen für Ihren Erfolg habe ich Ihnen zusammengestellt. Tragen Sie Ihre E-Mail Adresse in den unten stehenden Link ein.

www.create-happiness.de

Wie Sie sich ein passives Einkommen im Internet aufbauen

und wie ein Network Marketing Geschäft dabei hilft!

Wenn Sie vorhaben, sich ein passives Einkommen aufzubauen, dann sind Sie vielleicht über ein Network Marketing Geschäft auf die Idee gekommen, dass das eine gute Sache ist, für die es sich zu kämpfen lohnt.

Doch was genau ist passives Einkommen? Und warum ist es so erstebenswert? Wahrscheinlich haben Sie einen Job, arbeiten die vertraglich festgelegte Zeit und machen auch Überstunden. Sie haben Urlaub, den Sie gut planen und auf den Sie sich sehr freuen.

Dann freuen Sie sich noch auf die Wochenende, an denen Sie endlich das tun können, was Sie wirklich wollen. Ebenso ergeht es Ihnen, wenn Sie im Urlaub sind. Die Kollegen können noch so nett sein und auch die Aufgabe noch so interessant - das Zusammensein mit der Familie ist für Sie ein großes Highlight.

Warum können Sie das nicht immer haben? Vielleicht haben Sie sich diese Frage auch bereits gestellt? Wenn dann noch jemand auf Sie zukommt mit dieser traumhaften Frage, was Sie tun würden, wenn Zeit und Geld keine Rolle spielt - dann sind Sie doch sicher schon in Ihren Träumen unterwegs zu den tollsten Stränden dieser Welt, oder?

 passives Einkommen im Internet aufbauen

Ihr Start im Network Marketing

Endlich mal tun und lassen können, was Sie wollen und das nicht nur für die begrenzte Zeit des Urlaubs, das wäre doch eine super Idee, oder? Eine Tätigkeit im Network Marketing ist genau das, was Ihnen dieses Versprechen macht.

Es ist ja auch alles ganz leicht. Sie müssen nur eine Handvoll Menschen finden, die bereit sind, das selbe zu tun - und schon wächst Ihr Geschäft praktisch von allein. So oder ähnlich wird es oft den neuen Interessenten auf einem Infoabend für diese Geschäftsgelegenheit präsentiert.

Wo ist denn das Problem? Sie fangen also an und stellen fest, dass es doch nicht so einfach ist wie Sie es sich gedacht haben. Ausserdem möchten Sie nicht Ihren Freunden und Ihrer Familie davon erzählen, dass Sie sich nun Gedanken machen, etwas anderes in Ihrem Leben zu tun.

Wie geht es denn jetzt weiter? Das schöne ist, mit Hilfe des Internet haben Sie heute alles Wissen zur Verfügung, um erfolgreich zu sein. Wenn dann auch die notwendige Aktion dazu kommt und der unbedingte Wille zum Erfolg, den Sie unbedingt brauchen, dann sind Sie schon auf dem richtigen Weg zum Erfolg.

T.Harv Eker hat in dem großartigen Buch "So denken Millionäre" viel zusammengeschrieben, um Sie erfolgreich zu machen.

Wenn Sie sich überlegen, dass Sie wegen der Sicherheit des Arbeitsplatzes den festen Job begonnen haben, so bietet Ihnen das Network Marketing die Chance, diesen Arbeitsplatz so lange zu behalten bis Sie es geschafft haben, aus Ihrem anderen Einkommenszweig so viel Einkommen zu generieren, so dass Sie Ihren Job kündigen können.

Fest steht, dass es ohne Arbeit nicht funktioniert. Ohne Einsatz und die notwendige Ausdauer ist es im Internet nicht möglich Geld zu verdienen.

Möglichkeiten für passives Einkommen - Vor- und Nachteile der verschiedenen Möglichkeiten

1. Bannerwerbung

Sie haben eine gut frequentierte Webseite zu einem bestimmten Thema und immer wieder zahlreiche Besucher auf Ihrem Blog. Damit sind Sie für die Werbenden eine gute Adresse - da Sie es schaffen, eine bestimmte Zielgruppe auf Ihre Seite zu ziehen.

Wenn dann dieser Zielgruppe mit Hilfe eines Banners ein spannendes Angebot unterbreitet wird, dann können Sie daran verdienen, dass Sie dieses Werbebanner auf Ihre Seite bringen.

Der Vorteil besteht darin, dass Sie nicht mehr tun müssen als sonst, Sie bauen nur ein Banner auf Ihre Seite ein. Nachteilig ist, dass Sie zunächst einen Blog benötigen und auch es geschafft haben sollten, die Leser auf Ihre Seite zu ziehen. Wenn Sie das nicht erreichen, dann verdienen Sie also kein Geld.

Diese Methode ist für den Einsteiger nicht wirklich praktikabel.

2. E-Books schreiben

Wenn Sie gut im Scheiben sind, dann können Sie auch ein E-Book erstellen und das entsprechend verkaufen. Wenn Sie hier den Prozess kennen, dann haben Sie schon bereits viel erreicht.

Niemand sollte davon ausgehen, von einem publizierten e-Book Millionär zu werden. Wenn Sie Ihr erstes Werk vertreiben, dann können Sie allerdings auch diese Prozess wieder und wieder durchführen. Auf diese Art und Weise entsteht langsam ein ganzer Reigen von Büchern, die Ihnen dann nach und nach ein passives Einkommen erwirtschaften.

Mit Hilfe von Amazon können Sie Ihr Werk veröffentlichen.

Der Vorteil ist, dass Sie hier komplett frei sind, was Sie verkaufen wollen und was nicht. Allerdings bleibt es nicht aus, viele Dinge zu lernen und auch das e-Book zu schreiben. Wer diesen Prozess noch etwas weiter bringt kann auch schreiben lassen, dann brauchen Sie nur die Ideen generieren, welche Themen gerade für Ihre Leser von Interesse sind.

3. Fotos und Videos

Wenn Sie gerne fotografieren können Sie auch auf diesem Weg Geld verdienen. Die Plattformen Fotolia oder iStockphoto sind da eine Möglichkeit, aus Ihrer Leidenschaft auch Geld zu machen. Videos können Sie über YouTube und Vimeo einstellen. Wenn Sie eine entsprechend Zuschauerzahl haben, dann können Sie an den davorgeschalteten Werbeeinblendungen verdienen.

Wie immer wird es auch hier nichts ohne Arbeit, doch wenn Sie den Prozess kennen, dann können Sie sich auch hier mit der Zeit ein gutes passives Einkommen aufbauen.

4. Affiliate Programme

Hier erstellen Sie keine eigenen Produkte sondern verkaufen die Produkte von jemand anderem. Sie können nun schnell starten und beginnen, Geld zu verdienen. Mit Hilfe von entsprechenden Trainings können Sie dann auch genau herausfinden, wie Sie den gesamten Prozess aufsetzen.

Sie können dabei dann auch die Werbematerialien desjenigen nutzen, der die Produkte erstellt hat, so dass Sie sich um Banner und die anderen Dinge nicht kümmern müssen.

5. Network Marketing Team aufbauen

Mit Hilfe Ihres Network Marketing Unternehmens können Sie sich auch ein passives Einkommen aufbauen. Das besteht aus zwei Komponenten: zunächst die Verkaufsprovison für die Produkte, die Sie an den Endverbraucher verkaufen.

Weiterhin bauen Sie sich ein Team auf, so dass Sie dann weitere Vertriebsmitarbeiter haben, die wiederum die Produkte für den Eigenverbrauch nehmen und an den Endverbraucher verkaufen. Hier ist Ihre Weiterentwicklung auch notwendig, so dass Sie dann lernen, auch ein Team zu führen und die Richtung vorzugeben.

Passives Einkommen im Internet aufbauen

All diese Möglichkeiten ein passives Einkommen zu erwirtschaften bedeuten, dass Sie auch etwas tun müssen. Das schöne ist allerdings, dass Sie die Arbeit nur ein Mal machen und anschließend von Ihrem Ergebnis profitieren.

Mit Hilfe des Internet können Sie nun sich nicht nur die notwendigen Lehrer direkt ins Haus auf Ihr Laptop holen sondern auch gleich die gesamte Abwicklung Ihres Verkaufs organiseren. Wer den gesamten Prozess organisiert und durchführt hat so die Chance, neben seinem Job sich ein ganz anderes Standbein aufzubauen.

Es gibt genug Informationen, wie Sie dieses Geschäft aufbauen können. Wichtig ist hier, dass Sie im Internet mit einem Blog präsent sind, so dass Sie sich gleich in den Strom der Interessenten stellen können, die dann auf Sie zukommen. Einen Blog können Sie ganz einfach erstellen.

Wie werden im Network Marketing mit dem Internet schneller erfolgreich! Sie haben erst damit die Chance, die Hebelwirkung des Geschäfts, die sich durch die Technik ergibt, zu nutzen!

Fazit

Ein passives Einkommen können Sie im Internet mit verschiedenen Möglichkeiten aufbauen. Network Marketing ist dabei nur eine Variante - und es ist wie immer nicht verkehrt, sich mit mehreren Optionen auseinanderzusetzen.

All diese Methoden machen Sie nicht schnell reich - Sie müssen dafür arbeiten und Schritt für Schritt auf der Leiter des Erfolgs nach oben klettern.

Das Ziel, ein passives Einkommen mit Hilfe des Internet zu erarbeiten, ist nun für sie in greifbare Nähe gerückt.

Damit Sie auch gleich gut starten können habe ich wertvolle Infos für Sie zusammengestellt. Klicken Sie auf den unten stehenden Link und tragen Sie Ihre E-Mail Adresse ein - dann sind Sie ein gutes Stück weiter auf Ihrem Ziel, sich ein passives Einkommen im Internet aufbauen zu können.

www.create-happiness.de

Die einfachen 7 Bestandteile für einen erfolgreichen Online Network Marketer

Wenn Sie in einem Network Marketing starten, dann ist es oft so, dass Sie gar nicht die Online-Methoden kennen oder präsentiert bekommen. Viele Networker sind sich gar nicht bewusst, dass sie damit einen wichtigen Aspekt auslassen, der heute wichtig ist, um mit den neuen Techniken schneller erfolgreich zu werden.

Doch wie starten Sie mit den Online-Methoden am besten? Es gibt bereits viele, die bereits mit Hilfe der Online-Methoden erfolgreich geworden sind.

Suchen Sie sich also ein Erfolgsmodell und machen Sie dann das, was diese erfolgreichen Menschen auch tun.

Das einfache Online Marketing Modell funktioniert auch bei Ihnen.

1. Starten Sie Ihren eigenen Blog

Der Blog ist hier der wichtigste Baustein für Ihren Erfolg. Hier geben Sie regelmäßig Informationen für Ihre Kunden, so dass Sie sich dann als Experte positionieren.

Sie haben aber gerade im Network Marketing begonnen und auch die Online-Wege sind neu für Sie? Kein Problem – da Sie ja eh diese Dinge lernen müssen können Sie auch gleich das, was Sie neu lernen, wieder für Ihr Geschäft verwenden.

Wenn Sie sich Informationen aneignen, dann sollten Sie nach dem Durcharbeiten der Lektionen jeweils einen neuen Blog-Beitrag verfassen. Die Formel dafür ist Lernen – Anwenden – Unterrichten.

Stellen Sie sich vor, dass Sie auf einer Schulungsveranstaltung sind und anschließend Ihrem eigenen Team diese Informationen nahe bringen müssen. Was würden Sie tun? Dann würden Sie sicherlich so viele Informationen wie möglich zusammensammeln. Sie machen sich die besten Notizen, denken drüber nach und präsentieren Sie dann Ihrem Team.

Auf diese Art und Weise haben Sie selbst diese Dinge am besten gelernt. Sie profitieren und bauen sich auf diesem Weg eine solide Basis für Ihren Erfolg auf. Denn das, was Sie immer wieder brauchen, sind neue Interessenten.

Wenn Sie im Internet attraktive Inhalte haben, immer wieder gefunden werden und dann bei Google oben landen haben Sie schon einen wichtigen Baustein für Ihren Erfolg geschafft.

2. Bauen eine Liste auf

Das Geld liegt in der Liste – dieser alte Spruch aus dem Network Marketing stimmt auch hier. Wenn sich Menschen in Ihre Liste eintragen dann, weil Sie Ihnen wertvolle Informationen anbieten. Sie haben es nun geschafft, dass Sie so viel Vertrauen erhalten, dass Sie die Mail-Adresse erhalten haben.

Doch nicht jeder möchte sofort etwas kaufen. Es gibt viele Fälle, in denen Menschen über mehrere Jahre in einer Liste sind und sich erst spät entscheiden, etwas zu kaufen. Bleiben sie am Ball und liefern Sie immer weiter wichtige Informationen, die Probleme für Ihre Zielgruppe lösen.

3. Schreiben Sie Mails an Ihre Liste

Mit Hilfe des E-Mail Marketing konnten schon große Unternehmen aufgebaut werden. Kennen Sie das Unternehmen „groupon“? Diese Unternehmen hat sein Geschäft auf der Basis von emails aufgebaut. Erst mit der Bekanntgabe der Mail-Adresse ist es möglich, an die begehrten Gutscheine zu kommen.

Mit Hilfe von E-mails sollten Sie auch Ihre Liste immer wieder darüber informieren, dass Sie einen neuen Beitrag auf Ihrem Blog veröffentlicht haben. Somit erreichen Sie mehr Zuschauerzahlen auf Ihrem Blog und die Chance, dass Ihre Interessenten sich mehr mit Ihnen und Ihrem Produkt auseinandersetzen.

4. Bieten Sie kostenfreie Informationen

Geben Sie Ihre Infos heraus, die für Sie wichtig waren und Sie erfolgreich gemacht haben. Zeigen Sie sich auch von der menschlichen Seite. Nicht alles funktioniert am Anfang.

Jeder, der in diesem Geschäft erfolgreich ist bietet zunächst kostenfreie Informationen an. Das ist ein wichtiges Instrument, um seine Liste aufzubauen.

5. Biete ein kostengünstiges Produkt an

Das ist Ihr Produkt für Ihr „funded Propsal“ Konzept. Damit können Sie dann Ihre Werbung finanzieren und so auch Geld verdienen, selbst wenn die Interessenten nicht bei Ihnen einsteigen. Damit können Sie auch mehr Werbemaßnahmen finanzieren und so Stück für Stück erfolgreicher werden.

6. Starten Sie Ihre Sozial Media Präsenz

Jeder, der heute erfolgreich ist im Online Marketing macht auch viel auf den Sozialen Medien Plattform.

Dazu gehören

  • Facebook
  • Linked In
  • Twitter
  • Google Plus

Damit Sie erfolgreich werden ist es wichtig, dass Sie viel Aufmerksamkeit erzeugen. Posten Sie in Gruppen und posten Sie auch regelmäßig auf Ihrem eigenen Profil.

Versuchen Sie auch, mit Ihren neuen Kontakten eine Beziehung aufzubauen. Wenn Ihre neuen Kontakte Ihre Beiträge mit „like“ kennzeichnen, dann sehen auch die Personen, die mit Ihrem neuen Kontakt verbunden sind, Ihre Beiträge.

Das ist genau das, was diese sozialen Medien so spannend macht! In kurzer Zeit können Sie hier eine große Bekanntheit aufbauen.

7. Werden Sie Ihre eigene Marke

Jeder, der in diesem Geschäft erfolgreich werden möchte sollte sich als seine eigene Marke positionieren.

Es ist wichtig, dass Sie bekannt werden in Ihrer Nische. Sie möchten, dass die Menschen über Sie sprechen und Sie sich einen Ruf aufbauen als derjenige, der es schafft, die Interessenten zum Erfolg zu bringen.

Der beste Weg das zu erreichen ist, immer wieder gute, nützliche Inhalte zu veröffentlichen. Je nachdem für welche Marketing Methode Sie sich entschieden haben müssen Sie auch Ihre Aktionen ausrichten.

Wenn Sie mit Hilfe des Blogs Erfolge haben wollen, dann sollten Sie jeden Tag einen neuen Blog-Post veröffentlichen. Wenn das zu viel ist, dann überlegen Sie sich einen Zeitraum, mit dem Sie leben können! Bleiben Sie am Ball - denn Ihre Leser wollen wichtige, neue Infos von Ihnen erhalten.

Schreiben Sie diese Posts einfach vor und veröffentlichen diese Posts dann, wenn sie dran sind!

Eine Marke zu werden kostet Zeit. Das werden Sie nicht über Nacht erreichen, doch es lohnt sich, dran zu bleiben und die Arbeit zu machen, um dieses Ziel zu erreichen.

 Bonus:

8. Gesetz der Anziehung benutzen

Für mich ist es auch spannend, alle Aspekte zu benutzen, die zum Erfolg führen können. Das Gesetz der Anziehung ist auch etwas, das Ihnen helfen kann. Am Ende ist es das Unterbewusstsein, dass steuert, ob Sie Ihr Ziel erreichen.

Sehen Sie sich das Gesetz der Anziehung bei Wiki an - obwohl es in englisch ist, ist es auch leicht zu verstehen.

Starten Sie nun damit, Ihre Träume wahr zu machen und sich endlich das zu holen, was Sie wirklich wollen! Es ist auch möglich für Sie, wenn Sie es wirklich wollen!

Wenn Sie nun diesen erfolgreichen Weg gehen wollen, dann tragen Sie sich hier ein und holen Sie sich die wertvollen Informationen mit denen Sie starten können.

www.create-happiness.de

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, dann teilen Sie ihn mit Ihren Freunden auf Facebook.

Die einfache Art und Weise durch Online Marketing Instrumente mehr zu erreichen

Wenn Sie die Lösung für das Problem gefunden haben, dann nutzen Sie Online Marketing Instrumente, um diese Lösung auch bekannt zu machen!

Es ist wichtig, dass Sie sich darüber im klaren sind, dass es für jede Form von Vertrieb extrem wichtig ist, auch die beste möglich Lösung Ihren Kunden bekannt zu machen.

In dem Artikel "Führ mich zum Schotter im Online Network Marketing"  haben Sie bereits gelesen, dass es extrem wichtig ist, eine Lösung für ein Problem anzubieten, sei es im Network Marketing oder in einer anderen Industrie.

Wenn Sie ein System haben, dass auch wirklich funktioniert, dann müssen Sie es auch den Menschen erzählen. Leider ist der Glaube noch weit verbreitet, dass sich das beste Produkt automatisch durchsetzt. Das ist leider nicht so!

Die meisten Menschen sind auf der Suche nach der Lösung für ein bestimmtes Problem. Und heute ist es so schwer geworden, überhaupt Aufmerksamkeit zu bekommen. Denke Sie an die Kampagnen, die gestartet werden, wenn es ein neues Produkt gibt.

Große Unternehmen werden dann alles tun, so dass Ihre Aufmerksamkeit überall auf dieses neue Produkt gelenkt wird. Sie sehen dann eine Anzeige an der Bushaltestelle, beim Einkaufen und im Fernsehen. All das weil die Unternehmen wissen, dass es eine bestimmte Anzahl an Kontakten benötigt, um überhaupt in das Bewusstsein des Konsumenten zu kommen.

Was sind Online Marketing Instrumente?

Wenn Sie sich entschieden haben, für Ihr Geschäft Online Marketing Instrumente einzusetzen, dann können Sie verschiedene Dinge tun, um Ihren Inhalt und Ihre Lösung bekannt zu machen.

Blogpost

Schreiben Sie einen Blogpost, der auf diese Lösung hinweist. Dann kann Google Ihre Lösung den potentiellen Kunden präsentieren, wenn nach dem speziellen Keyword gesucht wird, so dass Sie dann weit vorne rangieren.

 

Video

Eine andere mächtige Möglichkeit ist, ein Video über Ihre Lösung zu erstellen und es dann bei Youtube hochzuladen. Es gibt viele Menschen, die sich lieber ein Video ansehen als etwas durchzulesen.

Facebook Werbung

Das ist auch eine Möglichkeit, Ihre Inhalte bekannt zu machen. Damit können Sie auch die Aufmerksamkeit erzielen. Ausserdem werden Sie oft gesehen, zahlen aber nur dann, wenn jemand auf Ihre Anzeige klickt. Das ist eine sehr effiziente Form der Werbung.

Wenn Sie ein bestimmtes Produkt bewerben wollen, dass z.B. dafür sorgt, dass mehr Besucher auf eine Webseite kommen, dann können Sie einen Blog-Post darüber schreiben, wie Sie mehr Traffic auf Ihre Seite bekommen. Wenn Ihr Produkt dann nur eine Lösung von den vielen ist, dann ist das eine sehr elegante Art und Weise, Ihr Produkt bekannt zu machen.

Auf diese Art und Weise werden Sie dann eher als ein unabhängiger Berater wahrgenommen als als ein Verkäufer. Und bei wem kaufen Sie lieber?

Überlegen Sie sich deshalb zuerst, wie Sie Ihren Kunden helfen können! Produzieren Sie etwas, dass Ihren Kunden hilft und seien Sie konsequent in Ihrer Tätigkeit.

In einem Blog ist es wichtig, immer wieder neue Informationen zu bekommen. Doch woher bekommen Sie all diese Ideen? Überlegen Sie sich, vor welchen Problemen Sie gerade stehen?

Wo kneift es bei Ihnen gerade bei der Anwendung all der Online Marketing Instrumente? Ist Ihr Blog bereits so weit bei Google gelistet, so dass sie immer wieder neue Menschen auf Ihre Seite bekommen? Wenn nicht - recherchieren Sie warum und schreiben darüber, was Sie gelernt haben.

Welche Möglichkeiten gibt es für Sie besser zu werden? Nutzen Sie das Feedback, dass Sie bekommen.

Auch das ist ein Teil Ihres Marketings - Sie kümmern sich um die Probleme Ihrer Kunden und sind dadurch der vertrauenswürdige Experte.

Ja, es gibt sehr viele Informationen auch kostenfrei im Internet. Doch manchmal lohnt es sich auch, einen Online-Kurs zu kaufen um auf diesem Weg Zeit zu sparen und die Informationen sofort zur Verfügung zu haben.

Wenn Sie erfolgreich werden wollen, suchen Sie sich nach und nach die einzelnen Online Marketing Instrumente raus und gehen Sie stückweise durch. Werden Sie zunächst Experte in einem Bereich und lernen dann weiter. Nutzen Sie die Tools, die im Internet zu finden sind.

Wenn Sie anderen an Ihren Erfahrungen teilhaben lassen, dann werden Sie richtig erfolgreich. Auf diese Weise profitieren Sie und auch Ihre Kunden.

Online Marketing ist ein sehr schnelllebiges Geschäft. Daher müssen Sie sich immer wieder weiterbilden.

Sehen Sie sich diese Informationen genau an! Tragen Sie Ihre Mail-Adresse ein und erfahren Sie, wie Sie erfolgreich werden können.

www.create-happiness.de
Die fünf Bestandteile für Ihren Online Erfolg!

Translate »