Network Marketing Partner finden: die 8 schnellen, einfachen Strategien!

Network Marketing Partner finden ist, neben dem Verkauf der Network Marketing Produkte, die Hauptaufgabe für denjenigen, der neu in diesem Geschäft gestartet ist.

Wer im Network Marketing gestartet ist, der möchte sich langfristig ein eigenes Geschäft aufbauen – und das möglichst schnell, so dass sich dann der Traum erfüllt, dass das große Ziel des passiven Einkommens erreicht wird.

Die Frage, die sich hier viele stellen ist, wie sie denn die Menschen finden, die auch in Ihrem Leben etwas anderes erreichen wollen.

Network Marketing Partner finden: die Digitalisierung verändert alles

Viele fangen dann damit an, eine Liste mit Ihren Freunden und Bekannten zu schreiben um sie dann in ein Treffen zu Hause oder in einem Hotel einzuladen.

 

Der große Vorteil ist, dass diese Methode funktioniert, da diejenigen, die angesprochen werden, bereits Vertrauen haben. Doch was macht der frisch gebackene Networker, wenn das so nicht klappt?

 

In dem Zeitalter vor dem Internet war es eine Methode, auf der Straße, in Einkaufszentren oder im Café Menschen anzusprechen und einen Kontakt herzustellen.

 

Was hat das mit Marketing zu tun? Nichts! Und deshalb ist es heute deutlich leichter, in diesem Geschäft wirklich Marketing zu betreiben und sich direkt um seine Zielgruppe zu kümmern. Denn mit der Definition der Zielgruppe startet jedes Marketing!

Denn wer möchte dieses Geschäft betreiben? Das sollte zunächst Ihre Frage sein! Dann finden Sie auch die Zielgruppe mit den Menschen, die die Motivation für dieses Geschäft haben und auch bereit sind, die Dinge zu tun, die für den Erfolg nötig sind.

 

Online Methoden, um Network Marketing Partner zu finden basieren darauf, dass Sie sich eine eigene Liste aufbauen. Um das zu tun brauchen Sie etwas Technik!

 

Selbst wenn diese Technik auf den ersten Blick kompliziert erscheint, so macht es doch hochgradig Sinn, seine Zeit in das Erlernen dieser Techniken zu setzen. Denn sobald Ihr Geschäft läuft bewirken diese Tools, dass Sie es beliebig skalieren können.

 

Das Schöne ist auch, dass Sie mir Hilfe dieser Technik es erreichen, dass auch Ihr Team sich dupliziert und ebenfalls Erfolge erzielt. Sie brauchen nur einen Verkaufsfunnel, bestehend aus einer Landingpage, einem Autoresponder und vorab formulierten Nachrichten.

 

Damit können Sie dann die unten stehenden Methoden für sich nutzen um mehr Interessenten zu genieren, die Sie dann als Teampartner gewinnen können.

 

1. CPC Cost per Click

Dieser Begriff Cost per Click stammt aus dem englischsprachigen Raum. Es heisst so viel wie „Kosten pro Klick“. Teilweise wird auch hier mit dem Begriff „Pay per Click“ – also „Bezahlen pro Klick“ gearbeitet.

Diese Methode ist für das Online Marketing sehr effektiv. Bei dieser Methode wird die bezahlte Werbung jeweils erst dann abgerechnet, wenn es einen Klick auf die Anzeige gegeben hat.

 

Das heißt aber auch, dass z.B. bei Facebook viel mehr Menschen die Anzeige sehen und somit einen Kontakt zur Werbung haben.

Wer z.B. bei Facebook Anzeigen schaltet kann sehr genau die Zielgruppe festlegen für die die Anzeige genutzt werden soll. Sie wissen dann, wer wie auf Ihre Anzeige reagiert und können dann nach und nach diese Anzeige optimieren.

 

Manchmal sind es Kleinigkeiten, die dazu führen, dass die eine Anzeige mehr geklickt wird als die andere.

Mit Hilfe dieser Methode bringen Sie Traffic – also Besucher - auf eine vorher definierte Seite. Das kann ihre eigene Homepage oder eine speziell dafür angelegt Seite, eine sog. Landingpage sein.

2. Kleinanzeigen schalten

Auch Online-Kleinanzeigen sind eine Möglichkeit, neue Interessenten zu generieren.

 

Es gibt viele Networker, die mit dieser Methode sehr erfolgreich geworden sind, obwohl es eine sehr anstrengende Möglichkeit ist.

 

Hier ist es, wie in vielen anderen Bereichen auch entscheidend, kontinuierlich sein Ziel zu verfolgen und immer weiter Aktionen zu machen.

Schalten Sie deshalb wenn möglich nahezu an jedem Tag Anzeigen bei den größten Anbietern.

Auch hier sollten Sie Ihre Besucher auf eine Landingpage schicken und so die Chance haben, einen direkten Kontakt mit Ihren Besuchern aufzubauen.

Sie können so auch überprüfen, wie die Konvertierungsraten sind, so dass Sie Ihren Erfolg permanent kontrollieren.

 

Variieren Sie immer wieder Ihre Texte und überprüfen Sie so, welche Texte die besten Resultate erzielen.

Das ist auch ein wichtiger Teil des Marketings – denn es besteht immer daraus, zu testen und den eigenen Auftritt zu verbessern.

 

3. Blogging

Wenn Sie Ihren eigenen Blog betreiben, dann können Sie in den Suchergebnissen ganz oben erscheinen und somit viele neue Besucher auf Ihre eigene Seite bringen.

 

Sie bieten mit Ihrem Blog-Artikel Lösungen für die Probleme derjenigen an, die nach etwas suchen. Damit schaffen Sie es nicht nur, weniger Geld für Anzeigenwerbung auszugeben, sondern auch ein Vertrauen in Ihre Leser aufzubauen.

 

Eine gute Resonanz für Ihren Blog-Beitrag erhalten Sie, wenn Sie Artikel schreiben, die genau darlegen, wie ein bestimmtes Problem gelöst werden kann.

 

Dabei sollten Sie sich mehr auf die Qualität als auf die Quantität konzentrieren. Schreiben Sie gute, nützliche Artikel und investieren Sie auch die Zeit darin, entsprechend zu recherchieren.

 

Anschließend ist es extrem wichtig, den Blog-Artikel auch zu promoten. Wenn ein Artikel einfach nur auf Ihrer Seite veröffentlicht wird, dann kommen leider die Besucher nicht automatisch auf Sie zu.

 

Schicken Sie die Info, dass Sie einen neuen Artikel geschrieben haben an Ihre Liste, so dass Ihre Leser dann wieder Kontakt mit Ihnen bekommen.

 

Nutzen Sie die sozialen Netzwerke, um Ihren Beitrag weiter zu verbreiten. Wichtige Plattformen sind hier Facebook, Google+, Twitter und Pinterest. All diese Beiträge verlinken dann Ihren Beitrag besser, so dass Sie auch besser gefunden werden.

 

4. Facebook

Neben den bezahlten Methoden bei Facebook über Anzeigenwerbung (CPC) gibt es auch die Möglichkeit, direkt die Menschen bei Facebook anzusprechen.

 

Allerdings ist es auch hier wichtig, zunächst einen Kontakt aufzubauen. Denn ohne den persönlichen Kontakt findet auch hier kein Geschäft statt.

 

Diese Methode kann sehr zeitraubend sein – doch wenn Sie es schaffen, sich nicht von Facebook ablenken zu lassen, können Sie innerhalb kurzer Zeit hier Ergebnisse erreichen.

Laden Sie sich die Liste Ihrer FB Freunde herunter und schreiben Sie diese Menschen an – verbinden Sie sich mit Ihnen.

 

Wenn Sie noch keine FB Freunde haben, dann posten Sie täglich etwas positives – ein tolles Bild oder einen guten Spruch! Suchen Sie nach Videos, die Sie teilen können – damit positionieren Sie sich als jemand, der eine Führungspersönlichkeit ist.

 

5. YouTube

Viele Menschen möchten nicht mehr eine Erklärung haben, die sie lesen müssen. Sie suchen stattdessen nach einem Video das jemand erstellt hat und die Frage beantwortet, die sie haben.

 

Daher ist Youtube auch die zweitgrößte Suchmaschine. Es werden ca. 100 Stunden neues Videomaterial in jeder Minute hochgeladen. Nutzen Sie auch dieses Potential und erstellen Sie Ihre eigenen Videos!

 

Denn diese Videos arbeiten für Sie – auch wenn Sie gerade nicht arbeiten! Durch ein Video können Sie auch viel schneller ein Vertrauen herstellen – und wenn sich jemand bei Ihnen auf Ihrer Liste einträgt, dann haben Sie schon ein „Gespräch“ geführt.

Doch wie genau funktioniert es, hier neue Interessenten zu gewinnen, die dann zu Ihren neuen Partnern im Network Marketing werden?

 

Zunächst müssen Sie Ihre eigenen YouTube Kanal anlegen. Fügen Sie dort Ihre Webseite, Ihre Links zu den sozialen Netzwerken, und wenn Sie haben, Ihr eigenes Logo ein.

 

Da Sie nur 5 Sekunden haben, um Ihre Zuschauer davon zu überzeugen, dass Sie auf Ihrem Video bleiben sollen müssen Sie dieses Video mit einer großartigen Überschrift beginnen.

 

Erzählen Sie eine Geschichte, die Ihre Zuschauer fasziniert. Enden Sie Ihre Videos mit einer Handlungsaufforderung wie z.B. „Klicken Sie auf den Link unter diesem Video“ oder „Wenn Ihnen der Inhalt gefallen hat dann schreiben Sie es in den Kommentar“.

Denken Sie daran, dass der Name der Datei das Keyword enthalten muss für das Sie gerankt werden wollen. Nutzen Sie dieses Schlüsselwort im Titel, in der Beschreibung und auch in den Keyword Tags.

 

Wenn Sie noch mehr Schwung in Ihre Kampagne bringen wollen, dann können Sie auch bei YouTube Anzeigen schalten. Denken Sie dabei auch daran, dass Sie über Ihre Zielgruppe nachdenken und nur für diese Personen die Anzeige schalten.

 

Nutzen Sie diese Methode auch regelmäßig. Überwachen Sie die Resultat die Sie erhalten, so dass Sie entscheiden können, wo Sie mehr Zeit und Geld investieren möchten.

 

6. Newsletter

Jeder, der im Online Marketing tätig ist, baut sich eine eigene Liste auf. Sobald Ihre Liste nicht groß ist, können Sie es erreichen, andere Online Marketer dazu bewegen, Ihr Angebot an die eigene Liste zu senden.

Doch wo finden Sie jemanden, der bereit ist, Ihre Informationen in den eigenen Newsletter zu integrieren? Dazu gibt es die Strategie bei Google oder bei ebay danach zu suchen.

 

Gestalten Sie wertvolle Inhalte, die Ihre Kunden gerne lesen und dann auch Ihnen gern Ihre E-Mail Adresse geben. So erreichen Sie, dass nach und nach immer mehr Vertrauen aufgebaut wird.

 

Wer neu auf Ihrer Webseite ist hat dann die Chance, sich einzutragen, um mehr Infos über Ihren Newsletter zu bekommen.

 

7. Leads kaufen über eine Adressagentur

Leads, also neue Kontakte, können Sie auch über eine Adressagentur kaufen. Das Problem ist hier, dass Sie nicht wissen, welche Qualität diese Daten haben.

Denn wenn jemand sich einträgt, um ein kostenloses I-phone zu gewinnen, wie wahrscheinlich ist es dann, dass jemand in einem Network Marketing Unternehmen einsteigen möchte?

 

Da das kostenintensiv ist, sollten Sie lieber lernen, wie Sie selbst die neuen Interessenten erzeugen.

8. XING

Selbst wenn XING Network Marketer nicht mag – so gibt es hier doch Wege, um auch mit XING Partner für Ihr MLM Geschäft zu gewinnen.

 

Selbst wenn diese Strategie sehr zeitintensiv ist, so können Sie auch über dieses Netzwerk gute Kontakte und Interessenten für Ihr Geschäft gewinnen.

 

Denn das was XING nicht mag sind diejenigen, die komplett unprofessionell auf jeden losgehen, der nicht bei drei auf den Bäumen ist.

 

Wenn Sie hingegen mit einer guten, professionellen Strategie mit Ihren XING Kontakten arbeiten, dann haben Sie auch Chancen, mehr Kontakte für Ihr MLM Geschäft zu gewinnen.

Doch wie genau kann es funktionieren?

Wenn Sie Ihren eigenen Blog haben und immer wieder interessante Beiträge auf Ihren Blog bringen können Sie auf Ihrer Seite die neuesten Informationen darstellen.

 

Bei XING können Sie mit Hilfe von Suchfunktionen nach Ihrer Zielgruppe suchen. Leider sind diese Funktionalitäten nur für die Premium-Funktionen freigeschaltet.

 

Bei XING gilt auch, wie in den anderen Netzwerken, dass Sie zuerst geben müssen bevor Sie nehmen können. Informieren Sie deshalb auch Ihr Ihre Leser zuerst!

Fazit:

Wenn Sie neue Network Partner finden wollen, gibt es viele verschiedene Wege.

Mit Hilfe der heutigen Technik können Sie vieles so automatisieren, so dass Sie dann nur mit denjenigen zusammenarbeiten, die wirklich wollen.

 Damit bringen Sie sich dann in eine ganz andere Position! Sie bieten etwas Hervorragendes an und diejenigen, die Ihre Partner werden, haben auch die Motivation, etwas aus Ihrem Leben zu machen.

Nutzen Sie die Chancen, die die neuen Medien heute bieten.

Wenn Sie ein intelligentes System für sich nutzen wollen, dann tragen Sie Ihr e-mail Adresse unten ein.

www.create-happiness.de

 

Passives Einkommen Blog: Warum Ihr Blog Ihr Mega-Beschleuniger ist!

Passives Einkommen Blog: Wenn Sie in einem MLM Geschäft sind, dann ist es vielleicht nicht ihr erster Gedanke, wenn Sie daran denken, möglichst schnell und effizient mit dem Geschäft zu starten.

 

Sie wollen sich ja etwas aufbauen und haben bestimmt gehört, dass Sie zunächst eine Liste mit allen Freunden und Verwandten machen sollen. Dann müssen Sie diejenigen, die Interesse an einer Neuorientierung haben, nur noch zu sich einladen - und schon haben Sie wieder Partner gewonnen.

 

Dann kommen Sie auch langsam in den Erfolg, gewinnen nach und nach immer mehr Partner und auch Kunden und haben so ein passives Einkommen erreicht - nach ca. 2-5 Jahren.

 

Das passive Einkommen ist das Ziel all dieser Bemühungen – einmal arbeiten und immer wieder davon profitieren, dass Sie so richtig Gas gegeben haben. Ihr Partner arbeiten für sie und Ihre Kunden bestellen die Produkte Ihres MLM Unternehmens immer und immer wieder.

 

So ist der Wunschtraum für die meisten Networker - doch leider spiegelt dieser Traum nicht die Realität wider. Der schöne Traum vom passiven Einkommen zerplatzt für viele, weil sie nicht effizient genug arbeiten - und keine Online Methoden zu Hilfe nehmen.

 

Passives Einkommen – was ist das?

passives Einkommen vom Laptop  

Wenn Sie jeden Tag zur Arbeit gehen und einen konventionellen Beruf ausüben, dann erhalten Sie Gehalt, sobald Sie die vereinbarte Zeit gearbeitet haben.

 

Wenn Sie nicht zur Arbeit gehen – dann gibt es auch kein Geld. So einfach und leider auch so brutal!

 

Ein passives Einkommen bedeutet, dass Sie Geld verdienen, auch wenn Sie gerade nicht dabei sind. Sie verkaufen hier nicht mehr ihre Arbeitszeit, sondern etwas anderes, werthaltiges.

 

Hier gibt es die verschiedensten Ideen für passives Einkommen:

 

- Anlage von Geld in Wertpapiere oder Aktien. Hier erhalten Sie Zinsen oder eine Dividende. In Zeiten von extrem niedrigen Zinsen ist das leider zurzeit nicht sehr attraktiv. Wer kein Geld hat, dem bleibt dieser Weg verschlossen

- Buchautor oder Musiker Wenn Sie ein Buch erstellen oder einen erfolgreichen Hit aufnehmen, so erhalten Sie ein Leben lang Tantiemen.

- Sie kaufen ein Haus und vermieten die Wohnungen. Dieses System funktioniert schon sehr lange und sehr gut – insbesondere da die Zinsen zurzeit so niedrig sind ist es eine spannende Alternative.

- Sie investieren in eine Photovoltaikanlage und verkaufen den produzierten Strom.

- Sie programmieren eine App oder ein anderes digitales Produkt und bringen es z.B. über Amazon an den Markt. Für die Nutzung dieser Software können Sie Lizenzgebühren erhalten

- Sie starten in einem Network Marketing Unternehmen und bauen sich ein Team auf. Durch den Verkauf von Produkten an Ihre Kunden, die Sie und auch ihr Team durchführen erzielen Sie Provisionseinnahmen und erlangen so ein passives Einkommen

- Sie starten Ihren eigenen Blog und verkaufen digitale Produkte – die Sie selbst erstellt haben oder die bereits vorhanden sind

 

Passives Einkommen aufbauen

passives einkommen aufbauen  

Wenn Sie mit dem Ziel, sich ein passives Einkommen aufzubauen, weiterkommen wollen, dann sollten Sie sich auf eine Aktivität fokussieren. Das kann für Sie der Aufbau einer Network Marketing Organisation sein, bei dem Ihre gewonnenen Partner und Ihre Kunden Ihr passives Einkommen erzeugen.

 

Suchen Sie sich Ihr Network Marketing Unternehmen aus und beginnen Sie, mit Hilfe der Online-Methoden, sich ihr Team aufzubauen.

 

Dabei hilft es Ihnen auch, wenn Sie ein intelligentes System nutzen, dass Sie dabei unterstützt, wirklich zu einem passiven Einkommen zu kommen.

 

Denn selbst wenn Sie etwas haben, das funktioniert, so ist Ihnen nicht geholfen, wenn Sie mehr und mehr zu tun haben, je erfolgreicher Sie werden. Das ist dann nicht das passive Einkommen, von dem Sie träumen – das ist ein Alptraum!

 

Leider gibt es das in vielen Network Marketing Unternehmen – und das sollten Sie unbedingt vermeiden!

 

Passives Einkommen Blog - der Mega Beschleuniger!

Online Marketing Blog 

Zu den wichtigen Tools, die Sie brauchen, wenn Sie mit Hilfe von Online Methoden Ihr Network Marketing Geschäft aufbauen wollen hört ihr eigener Blog.

 

Das ist ihr Zuhause im Internet – der Dreh- und Angelpunkt all Ihrer Online-Aktivitäten. Mit Hilfe Ihres Blogs bringen Sie Menschen dazu, sich Ihr Angebot anzusehen – auf eine sehr schöne und nachhaltige Art und Weise.

 

Doch wie genau funktioniert das?

 

Im Grunde ist es ganz einfach: Sie erstellen wertvolle Inhalte nach denen Ihre Kunden suchen. Sie lösen ein Problem für Ihre Kunden und bieten eine gute Lösung an.

 

Das kann eine Idee oder eine Vorgehensweise sein – Hauptsache, es gibt dafür jemanden, der das benötigt.

 

Geben Sie Ihren Kunden etwas, das sie dazu veranlasst, Ihre e-mail Adresse im Austausch gegen diese Information zu geben.

 

So bauen Sie sich nach und nach Ihre Liste auf. Anschließend können Sie den Kontakt mit Ihren Interessenten intensivieren, indem Sie immer und immer wieder neue Inhalte erstellen.

 

Im Laufe der Zeit bauen Sie Vertrauen auf – Sie sind dann kein unbekannter mehr für Ihre Interessenten.

 

Somit können Sie dann auch Ihrer Liste ein Kauf-Angebot machen, das zu dem Problem passt, warum sie sich auf Ihrer Liste registriert haben. Mit Hilfe der Provision, die Sie für den Umsatz erzielen, verdienen Sie dann Geld.

 

Warum gerade ein Blog?

Blog

Vielleicht fragen Sie sich, warum es gerade ein Blog sein muss und es nicht ausreichend ist, eine Homepage zu erstellen.

 

Ein Blog hat im Vergleich zu einer normalen Homepage den Vorteil, dass Sie dort immer und immer wieder neue Inhalte einstellen. Das macht Ihre Seite dann für die Suchmaschinen interessant - denn bei Ihnen passiert immer wieder etwas.

 

Auf diese Art und Weise können Sie in den organischen Ergebnissen der Suchmaschinen ganz oben erscheinen. Das heisst, dass Sie nicht dafür bezahlen, wenn Ihre Ergebnisse von Ihren Lesern angeklickt werden.

 

Sie genießen auch den Vorteil, dass Ihre Leser das Gefühl haben, dass Sie sie gefunden haben. Ihre Leserschaft ist zielgerichteter und möchte genau die Informationen erhalten die Sie Ihnen anbieten.

 

Ein Blog verändert sich und wächst im Laufe der Zeit. Damit schaffen Sie sich dann immer mehr und mehr Inhalte mit denen Sie dann im Internet präsent sind. Das gute ist, dass Sie entscheiden, was mit diesen Inhalten passiert.

 

Die Texte, Bilder und Videos die Sie veröffentlichen unterliegen nur Ihren Kriterien. Sie können z.B. von anderen sozialen Plattformen aus Ihre Interessenten immer wieder auf Ihren Blog schicken. Dort gibt es dann weitergehende Informationen und auch die Chance, sich in einen Newsletter einzutragen.

 

Mit diesem Weg bauen Sie sich Ihre Liste auf - und diese Liste ist qualifizierter als eine Liste der Freunde und Familie - denn es sind Menschen, die ihre Informationen haben wollten.

 

Fazit:

 

Ein passives Einkommen zu erreichen ist heute nach wie vor möglich. Mittlerweile brauchen Sie kein Kapital mehr, um dieses Ziel zu erreichen.

 

Ein Blog unterstützt Sie beim Aufbau Ihres Network Marketing Geschäftes. Durch die zahlreichen Beiträge werden Sie gefunden und Ihre Banner und Handlungsaufforderungen führen dazu, dass Sie immer mehr Interessenten generieren.

 

Mit der steigenden Anzahl der Interessenten steigt auch die Anzahl der Menschen, denen Sie Ihr Produkt oder Ihre Geschäftsgelegenheit anbieten können.

 

Damit Sie auch wirklich ein passives Einkommen mit einem Blog erzielen können, brauchen Sie für den Aufbau Ihres Network Marketing Unternehmens ein funktionierendes System. Dieses System muss Ihnen mehrere Einkommensströme möglich machen.

Damit Sie gut starten können habe ich die wichtigsten Infos für Sie zusammengetragen. Lesen Sie mehr indem Sie Ihr kostenloses Geschenk unten abholen.

http://www.create-happiness.de

 

 

Was ist Network Marketing? Abzocke oder geniales Geschäftsmodell?

Was ist Network Marketing? Abzocke oder geniales Geschäftsmodell?

Was ist Network Marketing eigentlich? Viele fragen sich, was es mit diesem Geschäftsmodell auf sich hat. Insbesondere wenn Sie sich eine Präsentation angesehen haben und nun überlegen, ob Sie starten sollen.

Network Marketing ist eine Form des Direktvertriebs. Hier wird dem Konsumenten durch ein Netzwerk selbständiger Vertriebshändler direkt Produkte angeboten. Der klassische Einzelhandel wird so umgangen.

Es klingt alles so positiv: Geld und Zeit spielen keine Rolle mehr und Sie haben die Chance, dann zu arbeiten, wann und mit wem Sie es wollen. Weiterhin besteht die Chance, sich ein passives Einkommen aufzubauen – also auch dann Geld zu bekommen, selbst wenn Sie nicht arbeiten.

Leider besteht hier in der Öffentlichkeit das Vorurteil, dass Sie hier schnell reich werden können zu Lasten anderer. Das stimmt nicht. Die Grundlage allen Einkommens liegt im Verkauf. Und hier werden auch Produkte umgesetzt - somit verkauft! Die erzielte Marge ist dann Ihr Ertrag.

Eine Erläuterung auf die Frage "Was ist Network Marketing" ist die Geschichte der Pipeline, die Sie hier nachlesen können.

Was ist Network Marketing – Definition

Der Bundesverband Network Marketing definiert dieses Geschäftskonzept wie folgt:

Network Marketing ist ein erprobtes Geschäftskonzept mit dem Ziel, als selbstständiger Unternehmer hochwertige Produkte an Endverbraucher zu verkaufen und damit weitere Vermittler zu gewinnen.

Waren werden hier direkt an vom Unternehmen an den Endkunden verkauft. Der Zwischenhandel ist ausgeschaltet. Durch den gesparten Betrag, der nicht dem Handel zugutekommt können die Vertriebsmitarbeiter bezahlt werden.

Network Marketing Produkte gibt es viele: Nahrungsergänzungsmittel, Kosmetik, Parfum, Schmuck oder auch Haushaltsreiniger sowie Reisen, Textilien und Tiernahrung werden über dieses Vertriebskonzept verkauft.

Durch den Aufbau eines eigenen Teams profitieren Sie davon, dass Ihre Geschäftspartner auch Umsätze erzielen. Wenn jeder in Ihrem Team nur eine Stunde pro Tag arbeitet und Sie 30 Teammitglieder haben, dann sind es bereits 30 Stunden, die für Ihr Team geleistet werden.

Damit können Sie dann Ihre verfügbare Arbeitszeit duplizieren, ohne dass Sie Angestellte bezahlen müssen.

Doch wie funktioniert es wirklich?

Bei der Präsentation haben Sie sicher die Modelle mit den Kreisen gesehen. Sie brauchen doch nur 5 Personen zu finden, die mit Ihnen arbeiten wollen. Diese Personen finden dann auch wieder 5 Personen und in kürzester Zeit haben Sie sich ein eigenes Team aufgebaut.

Hier ist, wie so oft, es sehr wichtig, entsprechendes MLM Training zu absolvieren. Wer aus einer angestellten Tätigkeit kommt, wird umdenken müssen. Ohne eine entsprechende Ausbildung werden Sie auch in diesem Geschäft nicht erfolgreich werden.

Denn dieses Geschäftsmodell bedeutet, dass Sie selbständig sind. Sie sind selbst für Ihre Ergebnisse verantwortlich. Das schöne ist dabei, dass Sie mit der notwendigen Einstellung es erreichen können, so erfolgreich zu werden, wie Sie es sich vorstellen.

Warum Network Marketing?

Wenn Sie in dieser Industrie beginnen, sich ein eigenes Team aufzubauen, dann nehmen Sie Ihre Zukunft wieder selbst in die Hand.

Der Direktvertrieb kann Ihre Chance zur Selbständigkeit sein. Sie brauchen hier nicht alle Unternehmensbereiche wie Produktion und Logistik selbst zu organisieren – Sie können sich ganz auf das Marketing und den Vertrieb Ihrer Produkte konzentrieren.

Die IHK Wuppertal hat eine gute Info zum Network Marketing herausgebracht, die Sie sich hier ansehen können.

Die Sicherheit der Arbeitsplätze kann nicht mehr garantiert werden. Sie schaffen sich damit ein zweites Standbein, dass Sie auch zu Ihrem Haupterwerb ausbauen können.

Weiterhin können Sie so sich der Rentenproblematik stellen. Ob Sie mit Ihrer Rente wirklich auskommen können, insbesondere durch die Rentenkürzungen, ist etwas, dessen sich viele gar nicht bewusst sind.

Mit Hilfe dieses Modells können Sie Ihre finanzielle Absicherung steigern und so die Sicherheit erhalten, dass Sie mit Ihrer Rente nicht auf Sozialhilfe angewiesen sind. Ihre Tätigkeit gibt Ihnen das erforderliche Zusatzeinkommen.

Da Sie in dieser Industrie immer weiter lernen müssen, hält diese Tätigkeit auch im Alter fit. Und wer geistig rege ist hat am Ende mehr vom Leben.

MLM Training – essentiell für Ihren Erfolg

Am Anfang werden Sie sicher viele Fragen haben. Ein guter Tipp ist wie immer, sich gründlich zu informieren. Denn auch Sie werden einen „Ausbildungszeit“ durchlaufen müssen, um Ihre Erfolge zu erzielen.

Das wichtigste in diesem Geschäft ist, dass Sie an Ihrer Persönlichkeit arbeiten. Erst dann werden Sie die Erfolge erzielen, die Sie sich so dringend wünschen.

Denn wenn in einer vergleichbaren wirtschaftlichen Umgebung Menschen in Ihrem Team erfolgreich sind und Produkte verkaufen und Partner sponsern, dann kann es nur an Ihnen liegen, dass Sie noch nicht erfolgreich sind.

Geben Sie nicht auf – denn nur dann werden Sie auch erfolgreich sein. Es gibt zahlreiche Geschichten, dass der Erfolg sich erst nach einer längeren Durststrecke einstellt. Lernen Sie, arbeiten Sie und geben Sie nie auf – dann werden Sie unweigerlich auch an Ihrem Ziel ankommen.

Wie erkennen Sie seriöse Unternehmen?

Wenn Sie wissen, dass die Grundlage jeden Wirtschaftens auf dem Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen besteht, dann haben Sie schon einen wichtigen Indikator, um ein seriöses Unternehmen in der Network Marketing Industrie zu erkennen.

Seien Sie vorsichtig, wenn Ihnen versprochen wird, dass Sie ohne Arbeit Geld verdienen werden. Jede Selbständigkeit erfordert Arbeit – Sie müssen das Geschäft lernen und etwas tun, um erfolgreich zu werden.

Erfolgreich werden und ein Leben haben

Wenn Sie sich dazu entschieden haben, im Network Marketing tätig zu werden, dann sollten Sie sich überlegen, wie Sie die heutige Technik für Ihren Erfolg nutzen können.

Als dieses Geschäftsmodell entwickelt wurde gab es weder Mobiltelefone noch das Internet. Vieles hat sich seitdem geändert. Dadurch funktionieren für viele auch die alten Methoden nicht mehr.

Ihre persönliche Liste anzurufen wird immer schwerer, weil immer weniger Menschen ans Telefon gehen. Diese Menschen, die Sie dann erreichen dazu zu bewegen, zu einem Haustreffen zu gehen ist dann die nächste Hürde.

Weiterhin ist es auch kein zielgruppenorientiertes Marketing, wenn Sie Ihren Freunden oder Ihrer Familie Ihre Produkte oder Ihre Geschäftsmöglichkeit anbieten. Die meisten Menschen wollen das nicht und Sie werden dann sehr schnell frustriert aufgeben.

Nutzen Sie die Chancen, die das Internet Ihnen bietet. Sie können hier mit einfachen Mitteln aktiv werden und dann mit denjenigen zusammenarbeiten, die wirklich eine andere Zukunft für sich wollen. Mit Hilfe des Online Marketing können Sie Ihre Zeit wesentlich effizienter einsetzen.

Die Lösung hier ganz einfach: Sie brauchen Ihre eigene Internetpräsenz. Das Beste ist ein eigner Blog den Sie regelmäßig mit neuen Inhalten füllen. Auch hier brauchen Sie die notwendigen Kenntnisse umso auch einen Blog zu betreiben, der gefunden wird. Sie können kostenfrei sich bei Wordpress einen eigenen Blog aufsetzen.

Damit können Sie nicht nur Ihren Erfolg in Ihrem Network Marketing Geschäft erhöhen. Die Frage: "Was ist Network Marketing" müssen Sie so den neuen Teampartnern nicht mehr persönlich beantworten, Sie können dafür einfach einen Blog Artikel schreiben oder ein Video aufnehmen.

 Weiterhin können Sie die Ausbildung Ihrer neuen Teampartner durch ein System unterstützen lassen.

Fazit:

Wer sich selbständig machen will für den ist das Network Marketing eine geniale Idee. Sie können mit einem begrenzten Risiko, parallel zu Ihrem regulären Job, starten, lernen und sind nicht in dem Druck, sofort Geld aus Ihrer Selbständigkeit herauszuholen.

Auch ganz normale Menschen können sich mit Hilfe dieses Systems ein Einkommen aufbauen.

Dazu ist es wichtig, ständig weitere Informationen zu erhalten und diese umzusetzen.

Einige wichtige Informationen habe ich Ihnen zusammengestellt, die Sie sich hier herunterladen können.

 www.create-happiness.de

Network Marketing Leads generieren: 5 kostenlose Methoden!

Network Marketing Leads generieren ist etwas, das Sie lernen müssen, wenn Sie Ihr Network Marketing Geschäft online aufbauen wollen. Sie wollen ja ein Geschäft betreiben und aus den Interessenten wollen Sie neue Kunden gewinnen.

Denn nur wenn Sie Kunden gewinnen, können Sie auch Produkte verkaufen, für die Sie dann eine Provision erhalten. Und nur mit einer Provision verdienen Sie auch Geld - so ist das Geschäftsmodell im Network Marketing.

Wenn Sie nicht genau wissen, ob Sie in dieser Industrie einsteigen sollten, dann sehen Sie sich zunächst an, was genau es mit Network Marketing auf sich hat und ob das Geschäft für Sie passt.

Das schöne in dieser Geschäftsmodell ist, dass Sie hier als selbständiger Unternehmer tätig sind, sich aber nicht um alle Bereiche kümmern müssen, die zu einem normalen Unternehmen dazugehören.

Denken Sie doch an Ihr MLM Unternehmen. Es gibt tolle Produkte, die Sie verkaufen und für die Sie eine Provision erhalten. Doch heute ist es möglich, dass die gesamte Abwicklung des Verkaufs direkt von Ihrem Network Marketing Unternehmen durchgeführt wird.

Sie brauchen sich nicht um alle Aspekte des physischen Vertriebs der Produkte zu kümmern. Sie haben Ihren Kunden gewonnen und ihn beraten und anschließen bestellt Ihr Kunde seine Produkte direkt beim Unternehmen. Auch das Ausliefern läuft ohne ihr Zutun.

Doch um die Kunden zu gewinnen - und das am Besten Online und von zu Hause aus, ist es wichtig, regelmäßig neue Leads zu haben. Leads sind die neuen Interessenten, die sich bei Ihnen in die Liste eintragen.

Das erste was Sie brauchen ist eine Seite, auf der jemand sich eintragen kann. Diese Landingpages können Sie selbst erstellen - das ist gar nicht so schwer!

Es gibt hier verschiedene Möglichkeiten um Network Marketing Leads zu generieren.

1. Schreiben Sie Ihren eigenen Blog

Blogging Network marketing Leads generieren  

Wenn Sie Ihren eigenen Blog haben, dann haben Sie Ihr eigenes Zuhause im Internet. Schreiben Sie über die Produkte Ihres MLM Unternehmens, so dass Sie so gute Infos für Ihre Kunden anbieten können.

Veröffentlichen Sie jeden Tag einen Blog-Post. Recherchieren Sie, nach welchen Stichwörtern gesucht wird, so dass sie dann auch das schreiben, was Ihre Kunden lesen wollen.

Sie sollten versuchen, mit jedem Blog-Post ein Problem zu lösen. Auf diese Art und Weise sind Sie dann der Experte, der etwas für seine Kunden tut. Ein Blog ist sehr leicht einzurichten. So können Sie sehr schnell Online Network Marketing betreiben und erfolgreicher und effizienter Ihr Team aufbauen.

         

2. Machen Sie ein Periscope Video

Periscope Online Marketing

Geben Sie gute Infos für Ihre Kunden. Mit Periscope können Sie sehr schnell gute Inhalte erzeugen. Sie erreichen damit auch, dass Sie sofort live sind und Ihre Interessenten Ihnen zusehen können während Sie das Video erzeugen.

Hier haben Sie auch den Vorteil, dass Sie sofort einen Kontakt mit Ihren Zuschauern aufbauen können.

3. Laden Sie das Video auf Youtube hoch

Online Marketing Youtube

Wenn Sie Ihr Video auf Youtube hochladen, dann haben Sie einen weiteren Weg, wo Sie die Inhalte teilen können. Sie verbreitern so die Basis der Inhalte, die Ihre Interessenten sehen können.

Nach und nach haben Sie einen tollen Youtube Kanal mit wichtigen, wertvollen Infos zu Ihrem Thema. Da Videos immer wichtiger werden sollten Sie sich intensiv mit diesem Werkzeug für Ihr Online Marketing auseinandersetzen.

Auf einem Video können Ihre potentiellen Kunden Sie bereits kennenlernen und bauen Vertrauen zu Ihnen auf. Und ohne das notwendige Vertrauen können Sie z.B. in Ihrem Network Marketing Geschäft weder neue Partner gewinnen noch Produkte verkaufen.

4. Machen Sie einen Blogpost aus dem Video

Mit Hilfe ihres Blogs haben Sie dann die Chance, noch einen weiteren Kanal für Ihr Video zu nutzen.

Machen Sie mit Hilfe Ihres Videos auch einen Blog-Post. Dann werden Sie auch über die Suchmaschine Google gefunden und können dann mehr Besucher auf Ihre Blog-Seite bringen.

Da Sie das Video auf Youtube haben und dieses Video dann zu Ihrem Blog-Post verweist können Sie zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Ihr Video promoted Ihren Blog und Ihr Blog promoted Ihr Video. Einen Blog können sie mittlerweile sehr einfach bei Wordpress starten.

5. Promoten Sie den Blogpost auf den sozialen Medien

Facebook Marketing

Wenn Sie viele Anhänger auf Facebook haben, haben so auch entsprechend viele Menschen die Chance, Ihre Infos zu sehen. Sie können auch auf Google Plus, Instagram, Twitter und Pinterest Ihren Blogpost teilen. All diese Plattformen geben Ihnen dann weiteren Zugang zu mehr interessierten Kunden und potentiellen Teampartnern.

 Suchen Sie sich zunächst eine soziale Plattform aus und lernen Sie dazu alles, was Sie brauchen.

5. Mailen Sie den Blogpost Ihrer Liste

Mail

Ihre Liste ist Ihre Grundlage für Ihr Online-Geschäft.

Nachdem Sie die anderen Wege eingeschlagen haben, sollten Sie immer Ihren Blog-Beitrag mit Ihrer Liste teilen. Das sind ja gerade Menschen, die sich freuen, immer und immer wieder neue Infos von Ihnen zu erhalten.

All diese Menschen sind Ihre potentiellen Kunden. Sie haben hier die Chance, immer und immer wieder in Kontakt mit Ihren Interessenten zu kommen.

Werden all diese Menschen Ihre Kunden werden? Wahrscheinlich nicht! Doch aus Ihrer Liste heraus können Sie dann immer und immer wieder neue Kunden gewinnen. Das ist für jeden Kunden ein anderer Zeitraum.

             

Fazit:

Wenn Sie neue Interessenten generieren wollen brauchen Sie Inhalte.

Erstellen Sie täglich neue Inhalte, promoten Sie diese Inhalte und dann haben Sie eine große Chance, völlig kostenfrei immer wieder an jedem Tag neue Kontakte für Ihr Geschäft zu genierieren.

Schnell reich werden geht hier leider nicht - in diesem Geschäftsmodell müssen Sie auch arbeiten und Inhalte produzieren.

Doch mit Hilfe dieser Methoden können Sie kostenfrei Network Marketing Leads generieren und so Ihr Geschäft elegant aufbauen, ohne Freunde und Verwandte zu nerven.

 Welche Methoden nutzen Sie, um mehr Eintragungen auf Ihre Liste zu erreichen? Schreiben Sie Ihre Erfahrungen gerne in den Kommentar.

 Sehen Sie sich an, wie ganz normale Menschen es geschafft haben:

www.create-happiness.de

Passives Einkommen im Internet aufbauen: Erreichbar mit Network Marketing!

Passives Einkommen im Internet aufbauen ist etwas, das auf den ersten Blick absurd erscheint. Für viele ist ist das Internet eine Möglichkeit sich über Produkte zu informieren, Reisen zu buchen oder in den sozialen Netzwerken Kontakt mit Freunden zu halten.

 Produkte online einkaufen gehört für viele schon zum Standard - und es ist auch sehr bequem, die Geschenke zu Weihnachten bei Amazon zu bestellen. Doch das Internet ist viel mehr als nur eine Informations- und Produktplattform. Sie können sogar die neuen Möglichkeiten dazu nutzen, um sich selbst neben dem eigenen Job ein zweites Standbein aufzubauen.

Dazu gibt es viele Möglichkeiten, dieses Ziel zu erreichen. Sehen Sie sich an, was alles funktioniert.

Passives Einkommen im Online Network Marketing

Für viele ist Network Marketing oder Multilevel Marketing ein Weg, sich mit einer anderen Geschäftsmöglichkeit selbständig zu machen. Neben dem Beruf ist es zwar schwierig, doch bei vielen ist die Erkenntnis angekommen, dass die Rente nicht reichen wird, wenn Sie nichts weiteres unternehmen.

Diese Menschen schließen sich einem MLM Unternehmen an und legen los, sich ein eigenes Team aufzubauen. Dieser Mut ist großartig - insbesondere da es hier immer darum geht, seine Komfortzone zu verlassen. Sie wollen sich ein passives Einkommen aufbauen.

Das heisst nicht, dass diese Menschen gar nicht mehr arbeiten wollen. Sie wollen nur nicht mehr nach dem gleichen Schema arbeiten - der Austausch von Zeit gegen Geld ist das Grundsystem nach dem viele Bereiche unserer Wirtschaft funktionieren.

Doch es gibt andere Wege, Geld zu verdienen. Ihnen gemein ist, dass es immer um den Austausch von Werten geht. Diese Werte müssen zunächst erstellt werden, doch der Gewinn aus dieser Tätigkeit fließt immer und immer wieder.

Dazu gibt es bereits mehrere Beispiele: Mietwohnungen oder eine Solaranlage sind solche Dinge, die ein passives Einkommen abwerfen.

Wie funktioniert passives Einkommen im Network Marketing?

Auch im Network Marketing ist das erklärte Ziel, sich ein Team aufzubauen, so dass aufgrund der Beteiligung an den Provisionseinnahmen der anderen Teampartner ein passives Einkommen entsteht.

Die traditionellen Methoden, sich ein Team aufzubauen sind sehr ineffizient. Wer heute das Internet nicht in seine Überlegungen mit einbezieht läßt nicht nur eine große Gelegenheit aus, er steht auch vor dem Risiko, dass die neuen Interessenten sich über das Internet bei demjenigen einsteigen, der dort auch präsent ist.

Am Ende kann es sich so kein Networker mehr leisten, nicht online präsent zu sein.

Der Online Weg - effizient und nicht mehr wegzudenken

Viele werden dann daran denken, dass Sie ja bereits eine Webseite Ihrer eigenen MLM Firma zur Verfügung gestellt bekommen haben. Das Problem ist, dass Sie sich damit nicht von Ihren Mitbewerbern abheben.

Am Ende ist das ein Geschäft bei dem die Menschen sich Ihnen anschließen. Niemand schließt sich einem Unternehmen an, die Interessenten wollen immer direkt mit Ihnen zusammenarbeiten.

Online Marketing Blog

Wenn Sie Ihren eigenen Blog haben, dann können Sie Ihre gesamte Persönlichkeit zeigen und so demonstrieren, warum Sie dann der ideale Partner für den Aufbau einer eigenen Organisation sind. Damit haben Sie dann auch die Chance, sich Ihre eigene Liste online aufzubauen.

Stellen Sie sich vor, dass Ihr MLM Unternehmen in Probleme gerät oder Sie das Unternehmen verlassen wollen. Wenn Sie dann nur Ihre unternehmenseigene Seite haben - dann haben Sie am Ende gar nichts. Sie haben viel gearbeitet und können dann die Früchte Ihrer Arbeit nicht nutzen, weil Sie sich kein eigenens „Zuhause“ im Internet geschaffen haben.

Denn am Ende ist das größte Kapital, das Sie sich für Ihr Unternehmen aufbauen, Ihre eigene Liste. Und diese Liste sollte aus denjenigen bestehen, denen Sie bereits ein wenig haben helfen können.

Sie brauchen richtiges Marketing - und das beginnt mit der Definition Ihrer eigenen Zielgruppe. Anschließend brauchen Sie Ihren eigenen Sales-Funnel. Das erst macht Ihr Marketing effizient.

Sie brauchen sich dann zunächst nur darum zu kümmern, dass Sie immer und immer wieder neue Besucher auf Ihre Seite bringen. Jeder Blog-Beitrag den Sie heute schreiben kann Ihnen ab sofort immer und immer wieder mehr Interessenten generieren. Es ist so, als ob Sie einen Flyer aufhängen, der aber nie wieder heruntergenommen wird. Er ist immer präsent und informiert Interessenten, was Sie zu bieten haben.

Teamausbildung und Teamaufbau

Teamarbeit Network Marketing

Sie wissen ja: Ihr eigenes Team ist die Basis um sich ein passives Einkommen aufzubauen. Wenn Sie beginnen, in einem Maße Menschen in Ihr Team zu bringen wie Sie es vorher noch nicht konnten, dann sind Sie Ihrem Ziel, ein passives Einkommen zu erreichen viel näher gekommen.

Doch dann benötigen Sie ein System, um Ihre neuen Teammitglieder auszubilden und sie dazuzubringen, erfolgreich zu werden. Erst dann haben Sie wirklich ein verläßliches, stabiles passives Einkommen. Doch wie lösen Sie das, ohne dass Sie immer und immer wieder jedem einzelnen alles erzählen, was Sie wissen?

Die Idee ist hier, sich der Macht der Automatisierung zu bedienen und alles, was Ihre Teampartner wissen müssen in ein Format zu bringen, das Ihre Teampartner allein durcharbeiten können. Damit machen Sie sich unabhängig und können dann mit denjenigen zusammenarbeiten, die wirklich wollen und die auch bereits sind, den Aufwand auf sich zu nehmen, der nötig ist.

Fazit:

Mit jedem Blog-Beitrag, den Sie schreiben, sind Sie Ihrem Ziel, ein passives Einkommen im Internet zu erreichen, näher gekommen. Mehr Internet-Präsenz führt zu mehr Interessenten, die sich in Ihre Liste eintragen. Wenn Sie mehr Teampartner gewinnen, dann wächst auch Ihr passives Einkommen.

Durch die Systemunterstützung können Sie Ihr Team betreuen und gleichzeitig auch ein Leben haben. Sie können auch so dafür sorgen, dass Sie eine höchstmögliche Verläßlichkeit in Ihrem Team schaffen.

Das funktioniert auch für normale Menschen. Dafür benötigen Sie nur die richtigen Informationen. Vieles grundlegende habe ich für Sie zusammengestellt. Klicken Sie auf den unten stehenden Link und holen Sie sich die Infos, um so schneller Ihr Ziel zu erreichen.

www.create-happiness.de

Die fünf Bestandteile für Ihren Online Erfolg!

Translate »