Wie Sie Ihr Network Marketing Geschäft starten – die Aufbauanleitung

Wenn Sie Ihr Network Marketing Geschäft starten wollen, dann ist es bessern, wenn Sie einen Plan haben und sich daran halten können.

Es gibt ein Konzept, dass Ihr Leben verändern kann. Wenn Sie es mit diesem Geschäft wirklich ernst meinen, dann ist es eine gute Idee, die Strategie derjenigen zu folgen, die bereits es geschafft haben, ein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen.

Manchmal ist es nur eine Kleinigkeit, die den großen Unterschied macht zwischen dem richtig großen Erfolg oder einem jahrelangen Kampf, um überhaupt ein bisschen zu verdienen.

Es kann sein, dass dieses Konzept von Ihrem Network Marketing Unternehmen nicht unterrichtet wird. Es ist auch gut möglich, dass dieses Strategie erst dann gelehrt wird, wenn Sie die höheren Ränge erreicht haben und aus der Start-Phase rausgekommen sind.

Vielleicht sollten Sie deshalb diese Vorgehensweise für sich behalten bis Sie durch Ihren Erfolg beweisen können, dass diese Methodik funktioniert.

Schauen Sie sich zunächst an, wie ein Unternehmen definiert ist.

„Die regelmäßige Produktion oder der Kauf von Gütern oder Dienstleistungen und der anschließende Verkauf mit dem Ziel, Geld zu verdienen und Reichtum anzuhäufen durch die Befriedigung von menschlichen Bedürfnissen.“

Was ist also das Ziel, das Sie erreichen wollen, als Sie sich entschieden haben, in einem Network Marketing Geschäft einzusteigen? Sie haben sich entschlossen, ein unabhängiger Vertriebsrepräsentant für Ihr Unternehmen zu werden und die Produkte der MLM Firma zu verkaufen mit dem Ziel Geld zu verdienen und Reichtum anzuhäufen.

Um es auch etwas anders auszudrücken wollen Sie mit dieser Tätigkeit Geld verdienen und auf diese Art und Weise Ihren Lebensstil verbessern. Richtig? Lassen Sie uns nun mit diesem Wissen einen Blick auf das werfen, was Robert Kiyosaki, der Autor des Buches „Rich Dad, Poor Dad“ schreibt:

Dieser großartige Autor spricht in seinem Buch von der Hebelwirkung (leverage), die Sie nutzen müssen, um reich zuwerden. Wenn Sie reich werden wollen, dann müssen Sie weniger arbeiten und mehr verdienen. Derjenige, der sich die Hebelwirkung zu Nutze machen kann wird erfolgreicher sein als derjenige, der ohne einen Hebel arbeitet. Genauso wie die Menschen durch ihr Werkzeug den Tieren überlegen sind, sind diejenigen, die die richtigen Methoden nutzen den anderen um Längen voraus.

Doch genau darum geht es, Sie müssen es schaffen, den anderen um wenigstens eine Nasenlänge vorauszusein, so dass Sie dann Geld verdienen können.

Wenn Sie sich nur darauf fokussieren, eine Downline aufzubauen, dann gibt es so viel Geld, dass Sie unterwegs liegenlassen. Sie begrenzen sich selbst und Ihr Potential für einen Ertrag.

Wenn Sie z.B. jemanden kontaktieren und Ihr Produkt oder Ihre Geschäftsmöglichkeit präsentieren, dann kann es sein, dass Sie einen Ablehnung bekommen. Dann haben Sie leider gar nichts erreicht und auch nichts verdient. Sie haben sogar Ihr Zeit, Energie und Ihr Geld für Marketing verschwendet, da Sie kein Geschäft gemacht haben.

Wenn Sie sich aber darauf fokussieren, ein Geschäft aufzubauen, sollten Sie Ihrem Interessenten zunächst ein kostenfreies Angebot unterbreiten. Damit erhalten Sie dann den Namen und die E-Mail Adresse. Nach und nach können Sie dann im Laufe der Zeit diesem Interessenten einige spannende Angebote unterbreiten.

Auf diesem Weg können Sie die Chance, Geld zu verdienen, maximieren, auch wenn dieser Interessent nie in Ihr Network Marketing Unternehmen einsteigt.

Denken Sie an den Goldrausch, der in den USA im Jahr 1849 viele Menschen bewegte und dazu brachte, sich auf die Suche nach Gold zu machen. Zehntausende Menschen machten sich auf den Weg nach Kalifornen, um nach dem begehrten Material zu schürfen. Doch nur ein ganz geringer Anteil dieser Goldsucher wurde wirklich reich und konnte Gold finden.

Doch auch hier gab es eine Gruppe von großen Profiteuren, was auf den ersten Blick nicht zu erkennen ist. Jeder Goldwäscher musste entsprechend mit den Materialien ausgestattet werden. Insofern waren die Ausstatter diejenigen, die wirklich am Goldrausch verdient haben!

Wenn Sie sich darauf fokussieren, ein Geschäft und nicht nur eine Downline aufzubauen können Sie die Probleme der meisten Networker lösen, die mit Ihrem Network Marketing Unternehmen nicht in der entsprechenden Zeit Geld verdienen.

Eine gute, stabile Downline aufzubauen kostet Zeit. Wenn Sie wirklich erfolgreich sein wollen, dann suchen Sie sich mehrer Einkommensströme, um so den notwendigen langen Atem zu haben, um sich ein erfolgreiches Network Marketing Unternehmen aufzubauen, dass Ihnen dann langfristig das passive Einkommen erzeugt, von dem Sie bei dem Start in dieses Geschäft geträumt haben.

Wenn Sie einen Blog starten, dann können Sie zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Sie nutzen hier einen automatischen Weg, um Ihre Interessenten für Ihr Geschäft vorzuqualifizieren und Sie können hier auch Einkommen erzielen, indem Sie Produkte oder Dienstleistungen verkaufen, die Ihren Interessenten weiterhelfen.

Selbst wenn jemand nicht in Ihr Netzwerk einsteigt können Sie nun auch profitieren. Ein Blog bringt die ganz große Chance, dass Sie die Ansprache Ihrer neuen Partner automatisiert haben. Das spart Ihnen viel Zeit und Aufwand, so dass Sie diese Zeit dann für andere, geldbringende Tätigkeiten einsetzen können.

Ein Blog ist mittlerweile auch für jeden erreichbar, selbst wenn Sie kein technisches Vorwissen haben. Damit können Sie auch Geld verdienen. Sehen Sie sich das Video an, wie ganz normale Menschen es geschafft haben.

www.create-happiness.de

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, dann teilen Sie ihn mit Ihren Freunden auf Facebook.

Die finanzielle Freiheit erreichen: so geht’s!

Die finanzielle Freiheit erreichen ist für viele ein Ziel, dass Sie mit einer Tätigkeit im Network Marketing erreichen wollen. Endlich zu entscheiden, wann, ob und mit wem Sie arbeiten können ist wirklich ein Luxus, für den es sich zu arbeiten lohnt. Und das genau ist dann die finanzielle Freiheit, von dem viele träumen!

Einkommensmöglichkeiten

Die meisten Menschen sind der Ansicht, dass es nur einen Weg gibt, um Geld zu verdienen. Haben Ihre Eltern Ihnen auch erzählt, dass Sie zur Schule gehen sollen, fleißig lernen und anschließend einen Job sich suchen sollen, um so Geld zu verdienen?

Mir ging es so und ich habe es auch zunächst nicht in Frage gestellt. Wichtig war für mich immer, nur das Geld auszugeben, was ich auch wirklich hatte. Das ist schon ein wichtiger Baustein für den finanziellen Erfolg.

Wenn Sie es schaffen, einen Teil Ihres Einkommens zurückzulegen, um dann mit diesem Geld eine Investition zu tätigen, dann sind Sie schon wieder einen Schritt weiter. Leider sind die Chancen, nur mit dem Geld reich zu werden, was Sie aus Ihrer angestellten Tätigkeit verdienen, sehr gering. Die finanzielle Freiheit erreichen, das erfordert allerdings noch einige weitere Schritte.

Insofern ist es wichtig, dass Sie sich andere Einkommensmöglichkeiten ansehen. Sie können z.B. eine Wohnung kaufen und daraus Mieteinnahmen erzielen. Dann haben Sie bereits die gute Möglichkeit, steuerliche Vorteile in Anspruch zu nehmen. Darüber erzählt Ihnen sicher Ihr Steuerberater mehr.

Weiterhin können Sie damit einen Wert schaffen, der dann immer wieder Einkommen in Ihre Taschen bringt. Sie investieren einmal und können anschließend ein laufendes, wiederkehrendes Einkommen genießen, ohne dass Sie präsent sein müssen.

Sie können auch mit Ihrem Geld Aktien oder Fondanteile kaufen. Wenn Sie sich Stück für Stück dazu entscheiden, Fondsanteile zu kaufen, dann kommen Sie in den Genuß, dass Sie Ihre Einstandskosten über die Zeit verringern. Sie sollten sich einen Dauerauftrag einrichten und jeden Monat kaufen, egal ob die Börse gerade hoch oder niedrig ist.

Wenn Sie das lange durchhalten und das Geld nicht - aber auch gar nicht- anrühren, dann können Sie sich über die Zeit ein gutes Vermögen zusammensparen.

Viele von diesen Tipps erhalten Sie, wenn Sie das Hörbuch von Robert Kiyosaki sich anhören. Er spricht es selbst - allerdings auf Englisch - doch sehr langsam. So können Sie es auch verstehen, wenn Ihr Englisch auch nicht so gut ist. Stoppen Sie die Aufnahmen gelegentlich - es lohnt sich, sich dort reinzuhören.

[embed]http://youtu.be/WvfhFVeS5oI[/embed]

In diesem Video können Sie auch erfahren, dass Robert Kiyosaki und seine Frau Kim bereits obdachlos waren bevor sie es schafften durch geschicktes investieren und unternehmerische Tätigkeit die eigene finanzielle Freiheit zu erreichen. Beide waren bereit, für ihre Idee alles zu geben und Ihren einmal eingeschlagenen Weg der Selbständigkeit nicht mehr zu verlassen.

Robert Kiyosaki hat bei null angefangen - allerdings war er sich immer bewusst, dass er auch an sich arbeiten musste, um die notwendigen Kentnisse und Fähigkeiten sich anzueignen.

Finanzielle Freiheit erreichen: passives Einkommen

Robert Kiyosaki sprich in diesem Hörbuch darüber, dass das Erschaffen eines passiven Einkommens für die finanzielle Freiheit notwendig ist.

Wenn Sie nur Ihr Einkommen als Angestellter haben, dann sind Sie in der Gestaltung Ihrer steuerlichen Situation sehr eingeschränkt. Der Staat hat die Steuergesetze geschaffen, damit diejenigen, die Wohnraum und Arbeitsplätze schaffen entlastet werden. Sowohl Wohungen als auch Arbeitsplätze müssen von der Privatwirtschaft geschaffen werden.

Demzufolge gibt es hier auch die größten Spielräume, die Sie nur für sich nutzen können, wenn Sie ein Investor und ein Unternehmer werden. Das gilt meiner Ansicht nach sowohl für die USA als auch für Deutschland. Werden Sie dann Partner des Staates, so dass Sie dann auch die Vorteile nutzen können, die damit verbunden sind.

Formen des passiven Einkommens

Welche Formen des passiven Einkommens gibt es? Doch was ist passives Einkommen genau? Wenn Sie arbeiten, dann tauschen Sie jeden Tag Ihre Zeit gegen Geld. Sie arbeiten aktiv und werden für Ihre Leistungserstellung bezahlt.

Wenn Sie ein passives Einkommen haben, dann erstellen Sie die Leistung zuerst und vermarkten dann diese Leistung. Das ist zwar zunächst etwas ungewohnt darüber nachzudenken, doch insbesondere die heutigen technischen Möglichkeiten geben Ihnen eine spannende Alternative, auch andere Wege zu gehen.

Zu den bekanntesten Formen des passiven Einkommens gehören:

  • Mieteinnahmen
  • Dividenden
  • Zinsen
  • Stromvergütung aus einer Solaranlage
  • Tantiemen aus Buchverkäufen
  • Tantiemen als Künstler
  • Erträge aus einem Network Marketing Geschäft
  • Blog schreiben und Werbeeinnahmen generieren

Unter Wikihow finden Sie einige Formen des passiven Einkommens erläutert. Finden Sie heraus, was zu Ihnen passt und beginnen Sie, die nächsten Schritte auf dem Weg zu gehen.

Sie werden feststellen, dass Sie die Idee nicht mehr loslässt, ein passives Einkommen zu erreichen, sobald Sie bemerken, dass es auch andere Systeme gibt, um ein Einkommen zu erreichen.

Wenn Sie noch Zweifel haben ob ein passives Einkommen zu Ihnen passt, dann verbringen Sie mehr Zeit mit der Recherche. Steve Pavlina hat einen sehr interessanten Blog und beschreibt, wie er es erreicht hat, zu einem passiven Einkommen und zu mehr Freiheit für sich zu kommen.

Warum das Denken sich ändern muss

Wenn Sie noch der Ansicht sind, dass es nur einen Weg gibt, um Geld zu verdienen, dann ist es wichtig, dass Sie diesen alten Glaubenssatz durch einen anderen ersetzen. Bob Proctor hat sehr gute Wege gefunden, an den alten Prägungen zu arbeiten.

Sie können nämlich das Ding, das Ihr Denken kontrolliert ändern. In Teil 1 und Teil 2 meines Blogbeitrages habe ich jeweils die Videos von Bob Procter für Sie eingestellt.

Dann sind Sie auf dem Weg zu Ihrem Erfolg! Es ist für jeden möglich, wenn Sie nur sich trauen, dauerhaft an sich zu arbeiten und Ihr Ziel nicht aus den Augen zu verlieren.

Fazit:

Vom Tellerwäscher zum Millionär ist möglich, allerdings kommen Sie dann um harte Arbeit nicht drum herum. Nutzen Sie die Möglichkeiten, die sich heute bieten und fangen Sie an, sich um die wichtigen Ziele in Ihrem Leben zu kümmern. Die finanzielle Freiheit erreichen ist ein sehr lohnenswertes Ziel - fragen Sie sich täglich, was Sie heute dazu tun können, um diesem Ziel näher zu kommen.

Wenn Sie reich werden wollen, dann fangen Sie damit an, indem Sie einen Blog schreiben und damit Schritt für Schritt lernen, wie Sie Ihr Leben verändern können. Als Blogger können Sie auch Millionär werden mit der notwendigen Ausdauer und dem notwendigen Willen, auch alles zu lernen, was Sie wissen müssen.

Sie brauchen eine Veränderung Ihres Mindset - so dass Sie an sich glauben und niemals - wirklich niemals - aufgeben.

Auch hier müssen Sie investieren - doch Sie investieren in sich selbst - und das kann Ihnen dann niemand mehr wegnehmen! Die Investition in Sie selbst wird dann die Investition sein, die die höchste Rendite erzielt. Sie können so die finanzielle Freiheit erreichen und sich das Leben Ihrer Träume leben.

Welche alten Überzeugungen hindern Sie daran Ihre finanzielle Freiheit zu erreichen

Jeder Mensch wird mit einer „leeren Festplatte“ geboren und im Laufe der Zeit wird die Software installiert, die Sie bis zu Ihrem heutigen Tag Ihr Leben führen lässt - doch haben Sie auf diesem Weg bereits Ihre finanzielle Freiheit erreicht?

Wenn Sie noch nicht zu den beneidenswerten Menschen gehören, die sich einer finanziellen Freiheit erfreuen, dann kann es sein, dass sich Ihr Unterbewusstsein gegen Ihren Wunsch stellt.

Doch warum kann das so sein? Sollte nicht das Bewusstsein und auch das Unterbewusstsein immer dafür arbeiten, dass Sie sich in einer finanziell sehr guten Situation befinden?

Nicht unbedingt! Das Unterbewusstsein ist zunächst dazu da, dass Sie Ihren Tag gestalten können, ohne sich permanent über alle Aspekte klar zu werden, die zum Leben gehören. Oder haben Sie sich gerade gefragt, wie sich Ihr großer Zeh anfühlt?

Sie laufen auf Autopilot

Bis zu diesem Zeitpunkt haben Sie mit Sicherheit hier Ihr Bewusstsein noch nicht hingelengt. Ihr Unterbewusstsein hilft Ihnen dabei, all diese Sinneseindrücke, die in jeder Sekunde auf Sie einstürzen, zu verarbeiten. Damit können Sie viele Dinge in den „Autopilot“ geben und sich nur um die wichtigen Dinge kümmern.

Wenn Sie sich immer wieder neu alles überlegen müssten, dann hätten Sie die größten Schwierigkeiten, morgens rechtzeitig in der Firma zu erscheinen, um ihren Job zu machen.

Hindernisse auf dem Weg zur finanziellen Freiheit

Ihre alten Denkmuster haben Sie dort hin gebracht, wo Sie gerade sind. Warum und wie Sie die alten Denkmuster verändern müssen, um andere Ergebnisse zu erhalten können Sie in diesem Artikel nachlesen.

Es bleibt dabei, wenn Sie ein anderes Ergebnis haben möchten als das, womit Sie gerade leben, dann müssen Sie auch andere Aktionen veranstalten. Es ist ja geradezu unsinnig zu glauben, dass alles besser wird, wenn Sie keine anderen Aktionen durchführen.

Natürlich sind da auch die Menschen in Ihrer nächsten Umgebung, denen es seltsam erscheint, wenn Sie sich täglich hinsetzen und für einen unbekannten Leserkreis einen Artikel nach dem anderen schreiben.

Doch es hilft alles nichts - wenn Sie nicht bereit sind die Arbeit zu tun, wird sich auch das beste positive Denken nicht in bare Münze verwandeln lassen.

Sie müssen mehr als alle anderen an Ihren Erfolg glauben. Und Sie müssen daran glauben, dass diese Artikel auch dazu führen, dass Sie bezahlt werden.

Wenn Sie jeden Tag bei Ihrem Job erscheinen, so glauben Sie doch auch, dass Sie am Ende für Ihre Tätigkeit gemäß dem abgeschlossenen Vertrag einen Lohn erhalten werden. Doch wissen können Sie es erst dann, sobald das Geld auf Ihrem Konto eingegangen ist.

Vergleichbar ist das auch mit einer Universitätsausbildung. Solange Sie studieren verdienen Sie kein Geld. Sie wissen aber, dass diese andere Ausbildung Sie dazu befähigen wird, andere, besser qualifizierte Tätigkeiten auszuführen, für die Sie dann auch entsprechend mehr Geld verdienen werden.

In diesem Geschäft ist es ähnlich. Einen Blog zu starten ist leicht und auch nicht sehr teuer. Sie müssen dann in Vorleistung gehen und Artikel schreiben, und das am Besten jeden Tag. Dass das System funktioniert - das zeigen diejenigen, die es bereits geschafft haben, immer wieder.

So ändern Sie Ihre Überzeugungen

So wie Sie zu Ihren alten Überzeugungen gekommen sind können Sie auch neue Prägungen gewinnen. Dazu gibt es geniale Hilfsmittel - unter anderem z.B. ein Visionboard- so dass Sie das tun können, was hier Ihre Aufgabe ist - Umsätze zu produzieren.

Mit den richtigen, positiven Bestätigungen werden Sie dann zu neuen Glaubenssätzen kommen und somit den wichtigen Baustein für Ihren Erfolg legen. Mit dem Erfolg in Ihrem Blog kommt dann auch die finanzielle Freiheit - so dass Sie nun mit den entsprechenden Wurzeln Ihr Ergebnis schnell erreichen werden.

Starten Sie jetzt online - für Ihr gewünschtes Ergebnis

Zögern Sie nicht lange und starten Sie jetzt sofort - so dass Sie schnell mit Ihrem eigenen Blog beginnen können. Sie können bereits kostenfrei Ihren eigenen Wordpress Blog starten.

Damit Sie schneller erfolgreich werden habe ich wichtige Infos für Sie zusammengestellt. Tragen Sie sich in den unten stehenden Link ein und erhalten Sie die wertvollen Infos für Ihren Erfolg:

http://www.create-happiness.de

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, dann teilen Sie ihn mit ihren Freunden auf Facebook.

 

Warum ein E-Book auch Ihrem MLM Geschäft für die finanzielle Freiheit helfen kann

 

Wenn Sie in einem MLM Unternehmen eingestiegen sind, dann sicherlich, weil Sie für sich finanzielle Freiheit erreichen wollen. Mit diesem Geschäftsmodell können Sie ein passives Einkommen erreichen und sich so Ihre finanzielle Freiheit sichern.

Wenn Sie nun Ihr Multilevel Marketing Geschäft auf dem Online Weg aufbauen, dann sollten Sie sich auch Gedanken darüber machen, dass ein e-Book Ihnen sehr gut auf Ihrem Weg helfen kann.

Wie Sie sicherlich gemerkt haben dauert es seine Zeit bis Sie wirklich mit Ihrem Multilevel Marketing Unternehmen so richtig erfolgreich sind, so dass Sie wirklich von diesem passiven Einkommen leben können.

In der Zwischenzeit ist es eine gute Idee, den einen oder anderen Einkommensstrom parallel dazu aufzusetzen.

Wenn Sie einen Blog schreiben, dann haben Sie auch hier viele Möglichkeiten, um schneller erfolgreich zu werden. Zunächst ist ein Blog eine gute Möglichkeit, um so schnell mehr Partner für Ihr MLM Geschäft zu gewinnen. Sie geben wertvolle Tipps und Hinweise, so dass nun die Interessenten zu Ihnen kommen und nicht umgekehrt.

Sie arbeiten dann nur mit den Menschen zusammen, die auch dieses Geschäft machen wollen. Würde das auch für Sie einen großen Unterschied machen? So können Sie dann auch schnell mehr Partner für Ihr Geschäft gewinnen.

Doch wie fangen Sie an? Was genau sind die Schritte?

Zunächst brauchen Sie einen Blog, der einfach und zuverlässig ist und nicht viel Aufwand braucht um ihn aufzusetzen. Mit Wordpress haben Sie ein bewährtes System, dass Sie sogar kostenfrei nutzen können.

Wenn Sie nun ihren Blog haben, dann sollten Sie regelmäßig gute Inhalte erstellen. Geben Sie wichtige Informationen, damit Ihre Leser dann auch erfolgreicher werden. Werden Sie zum Experten!

Sie können gar nichts? Kein Problem! Dann kaufen Sie sich ein Buch und seien Sie immer nur einen Artikel Ihren Lesern voraus. Dann werden Sie Schritt für Schritt zum Experten mit jedem Blog-Beitrag den Sie schreiben.

Anschließend veröffentlichen Sie diese Infos auf Facebook. Dort gibt es viele Menschen, die nach diesen Informationen suchen und Sie sind Ihrer finanziellen Freiheit wieder einen Schritt näher gekommen.

Der nächste Schritt ist dann das Erstellen eines eigenen E-Books. Auch hier können Sie wieder mehrere Vorteile genießen.

Zunächst lernen Sie selbst viel dabei, wenn Sie ein eigenes E-Book erstellen. Weiterhin können Sie das erstellte E-Book Ihren potentiellen Partnern verkaufen. Wenn Sie dann Einnahmen durch dieses E-Book haben, können Sie diese Gelder wieder weiter in Ihre Werbung fließen lassen.

Auf diese Art und Weise können Sie sogar Geld verdienen mit denjenigen, die nicht in Ihr Multilevel Marketing Geschäft einsteigen. Sie können nun viel mehr Werbung finanzieren und so ihre Sichtbarkeit deutlich erhöhen.

Gute Infos zu den e-Books finden Sie in diesem Link.

Mit E-Books können Sie aber auch andere Dinge tun. Sie können nebenbei ein Buch schreiben, es als E-Book verkaufen und so Geld verdienen bevor Sie wirklich mit Ihrem Multilevel Marketing Geschäft richtig erfolgreich werden.

Auf diese Art und Weise können Sie nun mehrere Einkommensströme generieren, die dazu noch Monat für Monat Ihr passives Einkommen erhöhen.

Damit Sie erfolgreich werden benötigen Sie immer mehr Informationen - und dann die Umsetzung.

Weitere Infos habe ich für Sie hier zusammengefasst: http://www.create-happiness.de

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, dann teilen Sie ihn mit Ihren Freunden auf Facebook.

Wie Sie auf die Ideen kommen die Ihnen Ihre finanzielle Freiheit sichern

Die finanzielle Freiheit sichern ist etwas, dass Sie sich zur Aufgabe machen sollten. Während Sie die Beiträge über das passive Einkommen lesen haben Sie sicher auch schon Ideen bekommen, wie Sie selbst dafür sorgen können, dass Sie sich ein passives Einkommen aufbauen um so Ihre finanzielle Freiheit zu gewinnen. Doch wie wissen Sie, welche Ideen so gut sind, dass Sie sie verfolgen sollten?

Halten Sie es einfach

Mit Ihrer ersten Idee, ein passives Einkommen zu erzeugen können Sie sich auch sehr schnell überfordern. Wenn Sie bereits viele große Projekte durchgesteuert haben, dann kann Sie auch hier nichts stoppen. Wenn Sie aber eher sich auch von Kleinigkeiten stoppen lassen, dann sollten Sie zunächst ihre Ansprüche zurückschrauben.

Es ist besser, ein 30-seitiges E-Book fertig zu stellen und es dann für 7$ zu verkaufen und so ein paar Umsätze pro Monat zu generieren als ein 200-Seiten Projekt zu beginnen und es nie fertig zu stellen. Das erste wird einen Wert für die Menschen zur Verfügung stellen, das andere wird Sie nur frustrieren.

Behandeln Sie Ihre ersten Projekte als ein Trainingscamp, um Ihre Erfolgsmuskeln zu trainieren. Die beste Art, einen zukünftigen Erfolg vorherzusagen ist, einen kleinen aktuellen Erfolg zu haben. Also fangen Sie mit einem kleinen Projekt an, machen es dann erfolgreich und lernen daraus. Anschließend können Sie langsam sich an größere Projekte wagen.

Sie können so sich einen finanzielle Freiheit erarbeiten und haben die Chance, wieder Ihre Träume zu leben. Wenn Sie den Prozess durchlaufen sind und wissen, wie es geht, wird es Ihnen auch leicht fallen, mit den richtigen Maßnahmen die finanzielle Freiheit sichern zu können.

Sie werden dadurch auch schneller werden und können so wesentlich effizienter arbeiten. Das Problem ist hier, die Zeit richtig einzuschätzen. Der Autor Steve Pavlina schreibt, dass er bei seinen ersten Projekten eine Zeit von 2-3 Wochen angenommen hat, während er dann 6 Monate damit beschäftigt war.

Wenn Sie bisher noch kein passives Einkommen aufgesetzt haben, dann gibt es einige Schritte, die Sie zuerst erledigen müssen. Doch das sind dann nur die einmaligen Dinge, die Sie beim zweiten Projekt nicht mehr ausführen müssen.

Bauen Sie nicht darauf, dass Ihr erstes Projekt zum Erzeugen von passiven Einkommen Sie dann komplett in die finanzielle Freiheit führen wird. Wenn Sie damit ein kleines Einkommen erzielen können und den Prozess lernen, dann habe Sie Ihr Ziel bereits erreicht. Wenn Sie damit bereits 50€ pro Monat generieren können, dann haben Sie ihr Ziel erreicht. Es ist schwieriger von 0€ im Monat auf 50€ im Monat zu kommen als dann von 50€ im Monat auf 500€ im Monat zu gelangen.

Dann können Sie auch die finanzielle Freiheit sichern - denn Sie sind derjenige, der diesen Erfolg erreicht hat. Und wenn Sie einmal wissen, wie es geht, können Sie das immer wieder wiederholen.

Inspiration oder Marktforschung?

Es gibt zwei grundlegende Wege, wie Sie auf die entsprechenden Ideen kommen, um die einkommensproduzierenden Projekte zu identifizieren. Der eine Weg ist, auf Ihr Bauchgefühl zu hören und das zu tun, wovon Sie gerade inspiriert sind. Wenn Sie einen neue Idee für ein Projekt haben, dann starten Sie sofort los.

Die andere Idee ist sich zu fragen, was die Menschen heute gerade brauchen und das durch die entsprechende Recherche herauszubekommen. Das ist der klassische Ansatz: Was ist der Bedarf und wie kann ich ihn decken?

Steve Pavlina beschreibt, dass er die besten Ergebnisse erhält, wenn er beide Ansätze kombiniert. Zunächst versucht er mit der Recherche herauszufinden, was genau die Menschen wollen. Sie können nun ihre Leser befragen, wenn Sie einen eigene Webseite haben oder herausfinden, was die meisten Menschen in Ihrem Segment kaufen wollen.

Erforschen Sie ihren Markt und Ihre Nische. Informieren Sie sich über die notwendigen Dinge, die in Ihrem Markt noch fehlen. Mit dem entsprechenden Know-How ist es dann auch leichter, die notwendigen Ideen für Ihr Projekt zu generieren.

Gehen Sie für Ihre finanzielle Freiheit Risiken ein

Wenn Sie eine Idee gefunden haben, die noch nicht getestet wurde, gehen Sie ohne Zweifel ein Risiko ein. Die Bereitschaft, ein Risiko einzugehen ist bei jedem anders ausgeprägt. Das ist ähnlich wie eine Investitionsentscheidung. Setzen Sie auf die sichere Karte, dann bleiben Sie bei Ihrem Sparbuch, haben aber kaum Chancen auf einen angemessenen Ertrag. Wenn Sie Aktien kaufen sieht dann ihre Risikostrategie ganz anders aus.

Wenn Sie risikoavers sind, dann sollten Sie die entsprechenden Tools nutzen, um Ihren Markt zu analysieren und darauf aufbauend dann ihre Idee generieren. Sind Sie risikobereit, dann können Sie eine Idee weiterverfolgen, die Ihnen gekommen ist und von der Sie sich einen guten Erfolg erhoffen.

Der Vorteil von Mut

Wenn Sie mutig sind, dann kann Ihnen das einen großen Vorteil gegenüber Ihren Mitbewerbern geben. Ein Grund warum in den USA die öffentlichen Redner so gut bezahlt werden ist, dass es nicht viele Menschen gibt, die den Mut haben, vor so vielen Menschen zu reden. Wenn Sie also bereit sind das zu tun, was andere nicht tun, dann haben Sie einen Vorteil im Wettbewerb.

Ein Vorteil für Sie ist auch, dass Sie bereits auf gute, wertvolle Informationen zurückgreifen können, wenn Sie Ihr Multilevel Marketing Geschäft online starten wollen. Das schöne ist, dass Sie viele wichtige Informationen heute auch online erhalten können.

Ohne Mut können Sie dieses Geschäft nicht betreiben. Denn Ihre finanzielle Freiheit will ja auch erkämpft und dann gesichert werden. Sie müssen sich darauf einstellen, dass Sie Ihre Persönlichkeit entwickeln müssen. Sie werden zum Unternehmer, der seine finanzielle Freiheit erreicht. Dann können Sie die finanzielle Freiheit sichern und ein leben führen, von dem andere nur träumen. Doch das können auch ganz normale Menschen schaffen. Die finanzielle Freiheit sichern geht erst, nachdem Sie die finanzielle Freiheit auch erreicht haben. Damit Sie dieses Ziel erreichen können Sie sich die Grundlagen ansehen, wie Sie Ihr Online-Geschäft aufbauen sollten. Tragen Sie sich dazu in den unten stehenden Link ein.

www.create-happiness.de

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, dann teilen Sie ihn mit Ihren Freunden auf Facebook.

Die fünf Bestandteile für Ihren Online Erfolg!

Translate »