Effizient verkaufen: Das einfache 3 Schritte Programm

Effizient verkaufen sollte Ihr Ziel sein, um mit möglichst wenig Aufwand möglichst gut Ihre Produkte oder Ihre Dienstleistung zu verkaufen.

 

Es gibt ein paar Missverständnisse für Einzelunternehmer wenn sie damit beginnen, Ihr Marketing Online zu starten. Diese Missverständnisse möchte ich nun ausräumen.

 

1. Durch Marketing bekommen sie Kunden.

2. Ihre Webseite dient dazu zu verkaufen.

 

Sie fragen sich sicherlich, warum diese beiden Aussagen womöglich Missverständnisse sein können – wo sie doch so sinnvoll zu sein scheinen!

Effizient Verkaufen in 3 einfachen Schritten

Und ja – Sie können Kunden auch ohne Marketing gewinnen – und Sie werden auch mit Ihrer Webseite Dinge verkaufen – doch das sind nicht die Hauptaufgaben dieser beiden Tools.

 

1. Marketing bedeutet Aufmerksamkeit für Ihre Marke zu schaffen

Sie teilen Ihre Inhalte und Ihr Knowhow um Ihre Marke aufzubauen und mehr Besucher auf Ihre Webseite zu bringen. Wenn Sie das tun machen Sie Ihre potentiellen Kunden auf Sie aufmerksam und Sie können zeigen, dass Sie Ihren eigenen, speziellen Lösungsansatz für die Probleme bieten.

 

2. Ihre Webseite dient dazu eine Kommunikation zu starten – nicht um zu verkaufen

Nehmen wir an, dass Sie richtig viele Besucher auf Ihre Webseite bringen. Ihre Webseite spricht aus jedem Buchstaben nur vom Verkaufen Ihrer Produkte.

 

Wenn der potentielle Kunde noch nicht bereit ist, Ihnen Geld für Ihre Dienstleistung zu geben dann werden diese Interessenten Ihre Seite sofort wieder verlassen und niemals wiederkommen.

 

Deshalb ist Ihre Webseite nur der Ausgangspunkt einer Kommunikation mit Ihrem Interessenten. Sie wollen die Schwelle auch extrem niedrig halten indem Sie etwas Wertvolles anbieten, das Ihrem potentiellen Kunden hilft, einen Schritt in Richtung der Lösung seines aktuellen Problems zumachen.

 

Es ist leicht für Ihren Interessenten, hierzu „ja“ zu sagen. Denn wenn Sie die E-Mail Adresse haben, dann können Sie eine Beziehung aufbauen und ihn immer wieder einladen, auf Ihre Webseite zu kommen.

 

Heißt dass das Sie nichts über Ihre Webseite verkaufen sollten?

 

Nein, das heißt es nicht. Natürlich wollen Sie Ihren Besuchern auf Ihrer Webseite die Chance bieten, auch etwas von Ihnen zu kaufen, denn es gibt immer Ausnahmen und einige Kunden kommen auf Ihre Seite um direkt etwas von Ihnen zu kaufen.

 

Der Punkt ist, dass Ihre Handlungsaufforderungen und die Art wie Ihre Seite gestaltet ist mehr darauf ausgerichtet ist, eine Kommunikation zu starten. Es geht nicht so sehr darum alle Informationen so zu präsentieren, dass Sie sofort etwas verkaufen.

 

Doch wann genau verkaufen Sie? Lassen Sie uns nun einen Blick darauf werfen!

 

3. Ihre Verkäufe kommen aus Ihrer Follow-up Strategie

Wenn Sie ein bestimmtes Produkt oder eine Dienstleistung verkaufen wollen, dann können Sie direkte E-Mails an Ihre Interessenten senden und das, was Sie anbieten dort beschreiben. Sie können diese Interessenten dann auf Ihre Verkaufs-Seite führen wo Sie dann auch Verkäufe machen können.

 

Diese Seiten können auf Ihrer Webseite sein – oder sie können auch Seiten sein die niemand jemals sehen wird, es sei denn Sie versenden den Link zu dieser Seite. Das kann dann passieren, wenn Sie z.B. ein zeitlich begrenztes Angebot machen wollen.

 

Es wird auch dann Ausnahmen geben, wenn Sie ein Marketing- und Verkaufssystem haben, das diese grundlegende Strategie berücksichtigt.

Die Automatisierung des Internet für Ihre Verkaufsstrategie nutzen

Wenn Sie diese Strategie anwenden, dann können Sie die Automatisierung des Internet für sich nutzen.

 

Ihre Webseite, die Sie regelmäßig mit sehr guten Inhalten versorgen sorgt dafür, dass immer mehr und mehr Besucher zu Ihnen kommen.

 

Ein gewisser Prozentsatz davon wird sich dann Ihr kostenfreies Informationsangebot herunterladen und dann die E-Mail Adresse angeben.

 

Mit Hilfe Ihres Autoresponders können Sie dann Ihre Interessenten mit wertvollen Inhalten versorgen. All das passiert voll automatisch und der Vertrauensaufbau findet ohne Sie statt.

 

Sie können dann diese Zeit dafür nutzen, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung besser zu positionieren und zu verkaufen.

 

Mit diesem Weg haben Sie dann die Automatisierungsmöglichkeiten, die das Internet Ihnen bietet, optimal für sich ausgenutzt!

Sehen Sie sich diese Infografik an, die die Wissenschaft des heutigen Verkaufens darstellt und sehr schön aufzeigt welche sechs Komponenten da sein müssen, damit dann das Verkaufen funktioniert. Effizient verkaufen ist so kein Buch mit sieben Siegeln mehr für Sie. Sie können die Möglichkeiten der Automatisierung für sich nutzen und so besser und schneller erfolgreich werden.

The Science of B2B Online Marketing

Science of B2B Online Marketing ”The Science of B2B Online Marketing"

Fazit:

Verkäufe bringen Ihnen den Umsatz den Sie benötigen, um erfolgreich zu werden. Wenn Sie heute effizient verkaufen wollen, dann sollten Sie die Methoden des Internet miteinbeziehen - machen Sie es sich leicht!

Wenn Sie mehr wissen möchten, wie Sie effizient Ihr Geschäft aufbauen können, dann tragen Sie Ihre e-Mail Adresse hier ein:

www.create-happiness.de

Online MLM Training: Was wir von Reptilien lernen können

Online MLM Training klingt zunächst, als sei es ein Widerspruch. Das MLM Geschäft wird doch hauptsächlich offline betrieben und die Schulungsveranstaltungen finden auch offline statt.

Denn schließlich lernt doch jeder am besten von seinem Sponsor und von denjenigen, die in diesem Geschäft bereits erfolgreich geworden sind, oder?

Der Einstieg in die Online-Welt klingt dann eher seltsam. Wie ist es möglich, online etwas zu lernen, wie das Multilevel Marketing bei dem es darauf ankommt, mit den Menschen zu reden? Ist das nicht ein Widerspruch?

Meiner Ansicht nach nicht. Die Technik ist heute eine wunderbare Unterstützung, um zu lernen. Wenn Sie sich ein Schulungsvideo ansehen, dann können Sie es dann sehen, wann Sie Zeit haben zu lernen.

Denken Sie an die vielen Mütter, die im Multilevel Marketing gestartet sind und erst dann zu Ihren Dingen kommen wenn die Kinder im Bett sind. Sie müssen sich nicht von zu Hause wegbegeben – haben also kein Babysitter-Problem – und lernen dann in dem Tempo wie es für sie passend ist.

Was lernen wir von den Reptilien?

Bei den Reptilien ist das Lernverhalten ganz anders. Sobald diese Tiere aus dem Ei schlüpfen sind bereits die Eltern weg. Sie müssen also alle Fehler, die Ihre Eltern bereits gemacht haben, wieder machen.

Das kostet unheimlich viel Zeit. Deshalb haben sich diese Tiere auch nicht weiterentwickelt. Wir Menschen können darauf zurückgreifen, dass andere bereits viele Fehler vor uns gemacht haben und dieses Wissen zugänglich gemacht haben.

Wie wir das dann lernen ist am Ende egal – sei es persönlich, durch Bücher oder eben Online. Sie brauchen die Fehler, die andere gemacht haben, nicht noch einmal zu machen.

Ein guter Tipp ist hier, die Biografien von erfolgreichen Unternehmern zu lesen. Dort beschreiben sie ihren Weg – der auch mit Problemen und Fehlern behaftet war. Durch die Art und Weise wie unser Gehirn gebaut ist, erleben Sie beim Lesen diese Fehler so, als hätten Sie sie selbst gemacht.

Sie können so am effektivsten aus den Fehlern der anderen lernen – indem Sie Ihrem Gehirn die Chance geben, diesen Fehler zu machen durch die Dokumentation eines anderen.

Wenn wir aus den Fehlern der anderen lernen, dann können wir wesentlich schneller und effizienter sein!

Warum Online MLM betreiben?

Ein Weg, sein MLM Geschäft effizienter aufzubauen ist, es mit den Online Wegen zu tun. Das gute ist, dass Sie hier Kenntnisse lernen, die Sie auch für andere Bereiche verwenden können.

Wichtig ist, dass Sie sich hier gründlich mit Marketing auseinandersetzen. Da das in vielen MLM Unternehmen zu kurz kommt haben Sie hier einen unschätzbaren Vorteil gegenüber vielen anderen Teampartnern.

Sie gehen dann nicht mehr wahllos auf jeden zu, der neben Ihnen an der Ampel steht, nur weil es vielleicht die Möglichkeit gibt, dass dieser Mensch in Ihr Geschäft einsteigt.

Das funktioniert so nicht!

Vielmehr sprechen Sie mit dem Ansatz des Attraction Marketing diejenigen an, die an einer Alternative zu Ihrem aktuellen Job interessiert sind. Was nutzt es Ihnen, wenn Sie jemanden in Ihr Geschäft bringen, der nicht eigenständig und mit vollem inneren Antrieb arbeitet?

Sie können die Menschen unterrichten, doch Sie können Sie nicht zu dem Ziel tragen! Wenn Sie die Online Methoden für sich nutzen wollen, brauchen Sie auch eine Internetpräsenz, die von Google geliebt wird.

Dadurch erreichen Sie, dass Google Sie auch viel schneller listet und Ihre Beiträge schneller gelesen werden. Dazu benötigen Sie Ihren eigenen Blog.

Das können Sie kostenfrei über Wordpress erreichen. Doch das ist gerade für Anfänger nicht einfach. Starten Sie einfach mit einem vorgefertigten Blog, der Ihnen vieles abnimmt.

Auch die Frage der Sicherheit ist geklärt. Denn wenn Sie bereits Arbeit in Ihren Blog gesteckt haben, wollen Sie ja nicht, dass dieser Blog einem Hacker-Angriff zum Opfer fällt.

Sie können Ihren Blog bereits einfach bei Wordpress starten. Es ist nicht kompliziert und kann auch für Sie kostenfrei sein!

Wie sind die Schritte für einen erfolgreichen Blog?

Nachdem Sie die ersten Schritte gegangen sind und sich Ihren Blog eingerichtet haben geht es an die inhaltliche Arbeit.

Dazu gibt es die folgenden Schritte:

1. Recherche der Keywords für Ihren Blog

Lesen Sie dazu die Information, um Schritt für Schritt die Recherche des Keywords durchzuführen. Es gibt hier einige Tools, die Sie nutzen können. Wie es genau läuft habe ich in diesem Artikel beschrieben.

2. Schreiben des Artikels

Nachdem Sie nun ein Problem identifiziert haben und sich ein Keyword ausgesucht haben, für das Sie schreiben wollen, geht es an das eigentliche Schreiben.

Eine Idee ist, sich zunächst die Überschrift und auch die Unterüberschriften zu überlegen. Wenn Sie dieses Grundgerüst haben, dann können Sie auch ganz einfach die Lücken füllen.

Versuchen Sie, Beiträge von mindestens 500 Wörtern zu schreiben. Wenn Sie die Artikel in einem Textverarbeitungsprogramm vorschreiben wie z.B. Word haben Sie die automatische Info, wie viele Wörter Sie genau geschrieben haben.

Die Artikel sollten diese Länge haben, damit Sie auch von Google besser bewertet werden. Weiterhin können Sie in der erforderlichen Tiefe nur schreiben, wenn Sie ein paar mehr Worte machen.

Wenn Sie den Artikel schreiben sollten Sie auch daran denken, dass Sie auf Ihre alten Blog-Beiträge verweisen. Diese Verweise werden Ihnen langfristig helfen.

Ist Ihnen bereits aufgefallen, dass die Wikipedia Artikel immer wieder oben zu finden sind, wenn Sie nach einem bestimmten Stichwort suchen? Das liegt auch daran, dass Wikipedia immer die Artikel miteinander verbindet, also verlinkt.

3. Einbauen des On-page SEOs

Damit die automatischen Programme, die von Google das Internet durchsuchen auch wissen, wovon Ihr Artikel handelt sollten Sie es diesen Crawlern so einfach wie möglich machen.

Schreiben Sie Ihr Keyword in die Überschrift, in den ersten Satz, an das Ende und ein paar Mal in die Mitte Ihres Textes. Schreiben und optimieren Sie jeden Artikel nur für ein spezielles Keyword. Sonst erzeugen Sie nur Verwirrung und Sie werden gar nicht erst gelistet.

Überlegen Sie sich eine Überschrift, die Ihren Leser dazu bewegt, den Artikel zu öffnen. Das allein ist die Aufgabe der Überschrift. Sie können sich auch immer wieder Anregungen von Magazinen oder Zeitungen holen.

Gute Überschriften werden immer und immer wieder benutzt. Weitere Infos hierzu können Sie bei dem Affenblog finden – für mich auch immer eine gute Quelle für wertvolle Infos zum bloggen.

4. Veröffentlichung des Beitrages

Nachdem Sie mit dem Schreiben fertig sind sollten Sie ihn auch etwas „hübsch“ machen. Ein Text ist leichter zu lesen, wenn es nach mindestens 3 Sätzen einen Absatz gibt.

Suchen Sie sich mindestens ein Bild heraus, das zu Ihrem Beitrag passt. Mit Hilfe dieses Bildes werden Sie anschließend Ihren Beitrag veröffentlichen.

Wenn möglich fügen Sie noch weitere optische Elemente ein. Eine Infografik oder ein anderes Schaubild macht es dann noch aussagekräftiger.

5. Promotion des Beitrages

Sobald der Beitrag veröffentlicht ist kommt die nächste Hauptaufgabe: Sie müssen für Ihren Artikel Marketing betreiben.

Dazu ist es zunächst wichtig, dass Sie ihn an Ihre Liste versenden. Sobald Sie Ihren ersten Interessenten auf Ihrer Liste haben können Sie die Info über den neuen Beitrag an Ihre Liste versenden.

Dabei nehmen Sie den einleitenden Teil Ihres Artikels und schreiben ihn dann in Ihren Newsletter. Das Bild Ihres Artikels sowie auch eine knackige Überschrift, die dazu führt, dass Ihre Mail geöffnet wird, kommt auch hinzu.

Anschließend können Sie diesen Link zu Ihrem Beitrag auf den sozialen Netzwerken veröffentlichen. Twitter, Facebook und Google Plus sind dann die ersten Möglichkeiten.

Finden Sie auf Facebook die Gruppen, in denen sich Ihre Zielgruppe aufhält. Dann können Sie den Link zu Ihrem Beitrag dort hineingeben.

Anschließend sollten Sie Ihren Beitrag kurz umschreiben und mit neuen Überschriften in anderen Netzwerken posten. Fügen Sie einen Link zu Ihrem Artikel ein – so erzeugen Sie die wertvollen Backlinks, die für ein gutes Ranking wichtig sind.

Fazit:

Wenn Sie den Online Weg gehen gibt es auch viele Dinge, die Sie lernen müssen. Sie setzen ein System auf, die Ihnen in der Zukunft viele Arbeiten abnehmen wird.

Um dieses System aufzubauen brauchen Sie auch Zeit und Arbeit – doch dafür können Sie das tun, wann immer Sie wollen!

Dieses System können Sie auch aufbauen - dazu habe ich Ihnen wichtige Infos zusammengestellt.

Klicken Sie auf den unten stehenden Link und holen Sie sich diese wertvollen Infos!

www.create-happiness.de

Online Marketing Erfolg – Die essentiellen Tools für Ihren Erfolg

Online Marketing Erfolg ist etwas, das Sie sich erarbeiten müssen - allerdings können Ihnen Tools dabei helfen, diesen Erfolg schneller zu erreichen. Ohne Werkzeug kommen Sie nicht voran - auch nicht in diesem Geschäft!

Egal welches Geschäft Sie zur Zeit Online aufbauen wollen - sei es ein Network Marketing Geschäft oder der Vertrieb von Kinderkleidung - wenn Sie im Internet erfolgreich sein wollen, kommen Sie ohne Hilfsmittel nicht aus. Erst dann können Sie das Ziel, von zu Hause aus zu arbeiten und ein passives Einkommen zu verdienen, erreichen.

Es gibt eine zahlreiche Hilfsmittel und Tools. Hier stelle ich Ihnen einige vor, die ich täglich nutze. Es gibt noch viele weitere Tools. Dazu können Sie viele Hinweise in der Blogparade der Seite www.zielbar.de finden.

Während viele Informationen bei der Google-Suche auf englisch sind, gibt es hier zahlreiche Artikel, die Ihnen auf Deutsch eine Überblick über die wichtigsten Hilfsmittel geben.

Blogging-Tool - der Blog von Wordpress

Der Online Markeiting Erfolg beginnt schon mit Ihrer eigenen Online-Präsenz. Wie wollen Sie denn Ihren Kunden Ihre Produkte oder Ihre Dienstleistung anbieten? Haben Sie eine eigene Internet Seite oder einen Online Shop?

Das ist ja erst der Anfang. Denn mit Ihrer eigenem eigenen Online Auftritt haben Sie weder ein einzelnes Produkt verkauft noch einen weiteren Kunden für Ihre Dienstleistung gewonnen. Sie müssen sich auch um die Besucher auf Ihrer Seite kümmern.

Doch wie kommen Sie am Besten zu immer mehr Besuchern? Ein genialer Weg ist, sich einen eigenen Blog aufzubauen. Schreiben Sie für Ihre Kunden und bieten Sie die Lösungen an, nach denen Ihre Kunden suchen. Wenn Sie Ihren eigenen Blog haben, dann können Sie sich Stück für Stück immer mehr Leser erarbeiten.

Damit lernen dann Ihre potentiellen Kunden Sie kennen und Sie können daran arbeiten, dass Ihre Kunden Sie mögen und Ihnen Vertrauen. Das sind wichtige Voraussetzungen, um erfolgreich Produkte oder Dienstleistungen zu verkaufen.

Um einen eigenen Blog zu starten gibt es auch mehrere Möglichkeiten. Ein kostenloser Word-Press Blog ist ein Weg.

Ein Tool um sofort den eigenen Blog zu starten ist, sich einen Blog bei Wordpress einzurichten. Mit wenigen Klicks ist es auch für Anfänger möglich, sofort zu starten und sich den Blog einzurichten.

Die technischen Details sind nicht so schlimm wie es am Anfang schein. Wenn Sie dieses Vorwissen nicht mitbringen kann die Idee, Online erfolgreich zu werden, sich ganz als etwas herausstellen, dass Sie so leicht nicht erreichen können.

Google Keyword Planner

Um bei den Suchergebnissen vorne mit dabei zu sein, sollten Sie auch wissen, wonach Ihre Kunden suchen. Denn Sie wollen mit Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung ja eine Lücke füllen.

Google Keyword Planner

Wenn Sie in einem Network Marketing Unternehmen einen ganz tollen Saft oder Tabletten anbieten, die das Immunsystem enorm unterstützen, sollten Sie sich zu diesen Begriffen auf die Suche machen, was Ihre Kunden denn so brauchen.

Finden Sie heraus, was gewünscht wird! Dazu gibt es das kostenlose Tool des Googel Keyword Planners. Neben den Suchvolumen gibt es auch hier eine Idee, welche Begriffe weiterhin gesucht werden.

Das liefert Ihnen zunächst gute Idee, um so einen Blogbeitrag nach dem nächsten zu schreiben. Insbesondere wenn Sie beginnen ist es wichtig, dass Sie, wenn möglich, täglich bloggen.

Autoresponder Tool - Get Response

Nachdem Sie Ihren Blog-Beitrag geschrieben haben, ist die andere wichtige Aufgabe, diesen Beitrag auch bekannt zu machen. Klappern gehört ja bekanntlich zum Handwerk. Dazu müssen Sie dann Ihre Abonnenten auf Ihrer Liste anschreiben. Das Tool das ich dazu nutze ist GetResponse.

 Get Response

Da im Online Marketing das Aufbauen Ihrer eigenen Liste eine der wichtigsten Dinge ist, die Sie tun sollten, brauchen Sie auch ein Tool, um diese Liste zu verwalten.

Diese Aufgabe übernimmt für Sie der Autoresponder. Dieses Tool sendet vorgefertigte Nachrichten automatisch an diejenigen, die sich bei Ihnen auf Ihrer Seite eintragen.

Neben den vorgefertigen Inhalten können Sie auch immer wieder die Informationen über Ihren neuen Blog-Beitrag heraussenden.

Das können Sie heute auch automatisieren. Immer wenn Sie einen neuen Blog-Beitrag veröffentlicht haben, wird dieser Beitrag dann automatisch an Ihre Liste verschickt. Damit können Sie sich auch enorm Zeit sparen und an den wichtigen Dingen arbeiten - Ihrer Strategie für Ihren Erfolg.

Online Marketing Erfolg wird so leichter umsetzbar. Sie können Ihre Verkaufs-emails nach und nach an Ihre Kunden senden. Wer kauft kommt dann in einen separaten „Topf“ - und Sie können diesen Menschen anschließend weitere, folgende Produkte anbieten.

Google Analytics

Nachdem Sie nun Ihre Liste informiert und über die sozialen Medien ebenfalls Ihre Informationen veröffentlicht haben ist es wichtig zu wissen, wie viele Personen regelmäßig Ihren Blog und Ihre Veröffentlichungen lesen.

 Google Analytics

Damit können Sie dann die Wege herausfinden, um so nach und nach zu mehr Besuchern auf Ihrer Seite zu kommen. Google Analytics gibt Ihnen da die wichtigsten Kennzahlen. Sie erfahren, welche Zugriffe es pro Tag gibt und ebenfalls woher die jeweiligen Besucher stammen.

Mit Hilfe dieser Analyse können Sie dann herausfinden, wo Ihre Hauptquellen für Ihren Besucherstrom sind. Nur über ständiges Probieren und Justieren kommen Sie dann nach und nach weiter.

Hootsuite

Wenn Sie auch Ihre Inhalte in den sozialen Medien publizieren wollen, ist ein Tool sehr hilfreich, dass Ihnen die Veröffentlichung von neuen Beiträgen abnimmt. Mit Hootsuite können Sie die Posts unter anderem bei Facebook und Twitter vorausplanen.

 Hootsuite

Da niemand in den sozialen Medien unterwegs ist, um Produkte zu kaufen, sondern um Kontakt mit Freunden zu halten oder sich zu vergnügen sollten Sie auch bei Ihren Posts dem Rechnung tragen.

Wenn Sei 10 Facebook Posts schreiben sollte nur 1 Post auf Ihr Geschäft hinweisen. Und auch dann ist es wichtig, dass Sie nicht einfach einen Link zu Ihrem Shop veröffentlichen. Was hat derjenige davon, wenn er das Produkt kauft? Stellen Sie auch das in den Vordergrund.

Durch die Vorausplanung können Sie auch Zeiten, in denen Sie Ihr Schwergewicht auf eine andere Aktivität in Ihrem Geschäft lenken wollen, überbrücken. Sie posten weiterhin gute Beiträge - doch die Maschine nimmt Ihnen hier die Arbeit ab.

Fazit:

Wenn Sie Online Marketing Erfolg erreichen wollen kommen Sie um diese Hilfsprogramme nicht herum. Das ist zu Beginn ein großer Lernaufwand, doch mit der Zeit geht der Umgang mit diesen Tools in Fleisch und Blut über.

Es ist alles lernbar - und im Laufe der Zeit können Sie die Freiheiten, die sich Ihnen eröffnen nutzen. Ganz normale Menschen haben so eine Chance auf Erfolg - selbst ohne Vorkenntnisse.

Die wichtigsten Infos habe ich für Sie zusammengestellt. Holen Sie sich diese Infos mit einem Klick auf den unten angeführten Link:

http://www.create-happiness.de

Online Network Marketing: Die einfachen Dinge Traffic auf den Blog zu lenken

Wenn Sie Online Network Marketing machen wollen, dann brauchen Sie mehr Besucher auf Ihrem Blog - Sie brauchen Traffic. Immer!

Sie wollen da sein, wo Ihre potentiellen neuen Teampartner sind! Sie wollen die Suchmaschinen dominieren, damit dann Ihre Leser immer und immer wieder auf Sie treffen. Die meisten Leser, die etwas suchen, geben zunächst ihr Anliegen in einer Suchmaschine wie Google oder Yahoo ein.

Und 70 – 80% der Leser ignorieren die Anzeigen, die immer oben stehen. Sie wollen die Ergebnisse, die Ihnen organisch von der Suchmaschine angezeigt werden. Dann wird Online Network Marketing erst interessant - Sie können in den organischen Suchanzeigen erscheinen!

Wenn Sie diese Glaubwürdigkeit erreichen wollen, müssen Sie auch etwas dafür tun. Doch wie genau geht das?

Zunächst benötigen Sie Ihren eigenen Blog, so dass Sie auch eine Plattform haben, die Ihre gesamten Online-Aktivitäten steuert. Ohne einen eigenen Blog haben Sie im Internet kein Zuhause!

Ja, aber, ich kann doch auch auf Facebook Werbung machen? Das ist richtig! Doch Facebook verhält sich in der Online Welt wie ein Plakat mit Werbung Ihres Produktes in der Offline-Welt. Haben Sie jemals direkt bei einem Plakat gekauft?

Dieses Plakat soll ja auch nur Aufmerksamkeit erzeugen, Neugier wecken und einen Impuls setzen, das Produkt zu kaufen. Bei Facebook Werbung ist es ähnlich – die dortige Werbung verweist dann auch Ihren Blog.

Nun ist es wichtig, regelmäßig guten und nützlichen Inhalt zu veröffentlichen. Doch das allein reicht nicht aus. Sie müssen für Ihr Online Network Marketing noch andere Dinge tun.

Es ist auch entscheidend, dass Ihre Leser mit Ihnen in Verbindung treten. Sie brauchen einen Kontakt zu Ihren Lesern!

Google setzt mittlerweile nicht nur auf optimierte Keywords oder die aufgebauten Links. Es gibt auch noch andere Kriterien, die sich auf das Engagement Ihrer Leser mit Ihren Inhalten beziehen.

Dazu gehören:

  • Besucher auf Ihrer Seite durch Suchmaschinen
  • Gesamtzahl der Besucher auf Ihrer Seite
  • Direkte Besucher Ihrer Seite
  • Rangkennzahl
  • Auf Ihrer Seite verbrachte Zeit
  • Rücksprungrate
  • Anzahl der gesehenen Seiten

Nach einer Studie von Moz geht es sogar so weit, dass Sie bei Google weiter oben gelistet wenn Sie mehr Besucher haben. Dadurch erhalten Sie dann auch wieder mehr Besucher auf Ihre Seite. Online Network Marketing können Sie so wunderbar starten.

Um das 1x1 der SEO Optimierung zu lernen können Sie sich einen Grundkurs auf Englisch bei Moz ansehen.

Wenn Sie in Englisch noch nicht so gut sind, können Sie sich auf Tipps und Tricks vom Affenblog holen und herausfinden, wie Sie bessere Texte schreiben, um bei Google gelistet zu werden.

Mit Inhalten, die die Suchmaschine lieben wird kommen Sie dann auch schneller nach oben und damit zu den Lesern, die lange und gern auf Ihrer Seite bleiben.

 Die 10 goldenen Regeln der Suchmaschinenoptimierung ist auch für Sie sinnvoll.

Um herauszufinden, wie Sie gerade stehen können Sie sich auch bestimmter Werkzeuge bedienen. Wie heute immer finden Sie Online genau das, was Sie suchen. Sie können hier eine Menge Werkzeuge finden.

Keine Angst vor diesen ganzen Hilfsmitteln. Sie sollen Ihnen die Arbeit erleichtern und Sie nicht verwirren!

Suchen Sie sich eine oder zwei Tools aus und probieren Sie ein wenig aus! Damit gewinnen Sie dann ein Gefühl dafür, was funktioniert und was nicht läuft. Sie sind sich dessen bewusst und können so auch Maßnahmen ergreifen, um besser zu werden.

Wichtig ist auch, dass Sie kontinuierlich dabei bleiben? Warum?

Nach einer Analyse ist Blogging der wichtigste Faktor, der dazu führt, dass sie mehr Besucher auf Ihre Seite bekommen.

Sie werden als Blogger Schwankungen feststellen – das ist ganz normal. Wenn Sie es schaffen, sich eine Leserschaft aufzubauen, die Ihre Inhalte mag und immer wieder kommt, dann sind Sie schon ganz vorne dabei.

Wer Ihre Inhalte liebt, der wird auch mehr von Ihnen lesen. Und wenn es eine höhere Verweildauer auf Ihrer Seite gibt, dann wird auch Google das erkennen und wertschätzen.

Wenn Sie also immer bessere, interessantere Inhalte liefern, die Ihre Leser förmlich an Ihre Seite binden, dann wird auch Google merken, dass Sie derjenige sind, der die Inhalte liefert, die die Leser brauchen. Ihr Online Network Marketing gewinnt dann an Fahrt - Sie erhalten mehr Besucher und damit erweitern Sie Ihre Liste an Lesern.

Sie kommen damit dem Ziel von Google sehr nahe: Immer für die Sucher die besten Ergebnisse liefern.

Woher Ihre Besucher kommen ist auch für Google wichtig. Diejenigen, die sich direkt auf Ihre Seite begeben, ohne eine Suchmaschine zu nutzen kennen Sie bereits. Das sind Leser, die wissen, dass Sie wertvolle Inhalte liefern.

Diese Leser bleiben auch länger auf Ihrer Seite und lesen Ihre Beiträge. Und dann werden Sie als Experte wahrgenommen. Sie sind dann nicht der Verkäufer, sondern der Berater, der die Kunden mit den Produkten versorgt, die sie brauchen.

Sie bekommen dann automatisch eine höhere Glaubwürdigkeit!

Fazit:

Bloggen ist der Königsweg für mehr Traffic. Sie können einen Blog sehr einfach und leicht starten - mit Wordpress ist das sogar kostenfrei möglich. Da sich viel getan hat brauchen Sie auch keine großen technischen Kenntnisse mehr.

Trotzdem gibt es für Ihr Online Network Marketing vieles, das Sie lernen müssen. Es ist ein anderer Weg, der mit Hilfe der Automatisierung Sie schneller in die Freiheit führt, die Sie sich so wünschen.

Damit Sie gut starten können habe ich wichtige Informationen für Sie zusammengestellt.

Tragen Sie sich in den unten stehenden Link und starten Sie gleich richtig!

http://www.create-happiness.de

Warum Sie die richtigen Tools benutzen müssen um im Internet Geld verdienen zu können

Wenn Sie heute im Internet Geld verdienen wollen, dann kommen sie um bestimmte Tools, die richtigen Werkzeuge, nicht mehr herum. Die Welt hat sich geändert und ist komplexer geworden. Viele, die heute im Internet Geld verdienen wollen starteten im Network Marketing und versuchen nun, auf andere Weise ein Geschäft aufzubauen.

Zu einer Zeit vor dem Internet und dem Handy wurden die Teams im MLM Geschäft auf persönlicher Basis aufgebaut. Denken Sie an all die Telefonate und die Haustreffen, die veranstaltet werden. Diese Methode funktioniert und sie funktioniert immer noch. Wo ist also das Problem?

Wenn Sie jünger sind als 50 Jahre, dann werden Sie bei Ihren Versuchen festgestellt haben, dass Sie es kaum schaffen, jemanden ans Telefon zu bekommen. Niemand geht mehr ans Telefon – die Leute sind unterwegs, wenn überhaupt noch am Handy zu erreichen und nicht mehr für Sie verfügbar.

Die alten Methoden

Mit Schere Gras schneiden

Stellen Sie sich vor, Sie nehmen sich einen Schere mit in den Garten. Ihre Frau oder Ihr Mann sieht sie bereits verwundert an und fragt sich, was Sie denn vorhaben. Sie lassen sich nicht beirren und ziehen weiter. Sie packen die Schere aus, die vielleicht nur eine kleine Papierschere ist, und beginnen, damit den Rasen zu schneiden. Schon eine interessante Idee, oder? Sie würde es schaffen, den kompletten Rasen zu schneiden. Sie würden erfolgreich sein – sie glauben and sich, sie machen immer weiter, egal was passiert und Sie machen Ihren Job. Denn, die anderen haben es ja auch mit diesem Weg geschafft.

 Rasenmäher

Ist das wirklich so schlau? Hier haben sich auch die Methoden geändert. Mit einem Rasenmäher können Sie nun viel besser und schneller diese Aufgabe erfüllen. Sie können dann Ihre freie Zeit ganz anders nutzen. Selbst wenn die alten Methode funktioniert ist es nicht immer richtig, daran festzuhalten. Sie müssen investieren – ja, das ist richtig. Sie investieren in einen Rasenmäher, der leider viel teurer ist als die Schere die Sie benutzen. Doch was gewinnen Sie dafür? Sie haben dann viel mehr freie Zeit.

Ähnlich ist es auch im Network Marketing. Während dieses Geschäftsmodell mit dem persönlichen Kontakt begann und dadurch erfolgreich wurde ist auch hier die Zeit nicht stehen geblieben.

Die neuen Methoden

Doch was sind die neuen Methoden in dieser Industrie? Das Telefon ist nun schon eine gute Variante. Die MLMler aus den USA haben das perfektioniert und die sogenannten 3-way calls für das Rekrutieren von neuen Teampartnern zur Perfektion gebracht.

Nach und nach wurde auch die Methode entwickelt, CDs zu verteilen und die neuen, potentiellen Teampartner dann anzurufen, wenn sie diese CD bereits gesehen haben. Der Vorteil dabei: Es ist sehr einfach, gut dupliziertbar und die neuen Teampartner müssen nicht selbst verkaufen können. All das erledigt dann die CD.

Doch damit ist noch lange nicht Schluß. Die nächste Weiterentwicklung ist nun, die Strategie der Partnergewinnung für das Network Marketing aufs Internet zu übertragen. Doch geht das?

Spannend ist für mich, dass es nicht nur geht, sondern sogar viel effizienter funktioniert als die anderen Methoden. Wie kann das sein? Es fehlt doch komplett die Möglichkeit, dass die neuen Interessenten die notwendigen Informationen erhalten, damit sie die Chance haben zu starten - werden Sie vielleicht denken.

Doch das Gegenteil ist der Fall! Das Internet macht die Gewinnung von neuen Kunden und Teampartner viel effizienter.

Wie Sie es schneller schaffen im Internet Geld zu verdienen

Wenn Sie nun die zeitgemäßen Tools nutzen wollen, um Ihr Network Marketing Geschäft aufzubauen und dann auch online Geld damit zu verdienen brauchen Sie im wesentlichen drei wichtige Dinge:

1. Ihren eigenen Blog

Der eigene Blog ist Ihr „Zuhause“ im Internet. Dort veröffentlichen Sie Ihre Beiträge und bringen für Ihre Interessenten immer und immer wieder wertvolle Beiträge. Wenn Sie Beiträge schreiben, die Probleme Ihrer Kunden lösen, dann erreichen Sie, dass Ihre Kunden Sie als Experte wahrnehmen.

Geld im Internet verdienen

Von Ihrem Blog aus können Sie dann weitere Techniken nutzen, um immer mehr Besucher auf Ihren Blog zu bringen. Denn jeder Leser Ihres Blogs ist ein potentieller Kunde.

Kostet das nicht alles viel Zeit? Der große Vorteil eines Blogs ist, dass jeder Beitrag, den sie einmal geschrieben haben auf Jahre hinaus im Internet präsent sein wird. Dieser Beitrag wird dann für Sie immer und immer wieder für neue Besucher sorgen. Sie bauen sich damit eine Maschine auf, die automatisch immer und immer wieder Ihr Geschäft aufbaut. Das lohnt den Aufwand und ist am Ende effizienter als die traditionellen Methoden.

Sie können hiermit Ihre Reichweite enorm erhöhen! Stellen Sie sich vor, Sie können statt nur mit 2 Menschen am Tag Kontakt zu hunderten Menschen haben. Der große Charme ist hier, dass diejenigen, die auf Ihrer Seite sind nach dem gesucht haben, was Sie anbieten!

Sie sprechen nicht mehr wahllos die Menschen an, sondern die neuen Interessenten kommen auf Sie zu.

Wenn Sie diese Methode für sich nutzen wollen, dann starten Sie Ihren eigenen Wordpress Blog.

2. Eine eigene Landingpage

Ihren eignen Blog haben Sie nun und schreiben nach und nach immer weitere Beiträge. Wenn dann Ihre Interessenten zu IHnen kommen, dann sollten sie etwas sehr wichtiges tun: Bitten Sie Ihre Besucher um Ihre e-Mail Adresse.

Bieten Sie Ihren Interessenten etwas, das Sie benötigen. Lösen Sie die Probleme Ihrer Interessenten!

Wenn Sie dann die e-Mail Adresse erhalten haben, können Sie Ihnen immer und immer wieder neue Informationen senden.

3. Einen Autoresponder

Das nächste neue Tool, das Sie nutzen sollten ist ein Autoresponder. Was genau ist das? Der Autoresponder ermöglicht Ihnen, vorgeschriebenen e-Mails an diejenigen zu senden, die sich bei Ihnen in Ihre Liste eingetragen haben.

Mit Hilfe des e-Mail Marketing können Sie dann Ihren Interessenten sowohl Informationen anbieten als auch Ihre Produkte oder Ihre Geschäftsmöglichkeit vorstellen.

Fazit

Mit Hilfe von neuen Tools können Sie Ihrer Konkurrenz ein Schnippchen schlagen. Die Welt hat sich verändert und es ist mehr als sinnvoll, wenn Sie auch die neuen Werkzeuge nutzen.

Machen Sie sich das Leben leichter - lernen Sie die neuen Techniken und starten Sie mit den effizienten Techniken, die es heute gibt. Nutzen Sie im Network Marketing auch die richtigen Methoden. Dann ist auch für Sie die Chance wesentlich größer Ihren Erfolg früher zu genießen.

Das ist etwas, dass jeder tun und lernen kann.

Auch ganz normale Menschen! Damit Sie es auch schaffen, habe ich Ihnen wertvolle Informationen zusammengestellt. Klicken Sie auf den unten stehenden Link und starten Sie sofort! 

www.create-happiness.de

Die fünf Bestandteile für Ihren Online Erfolg!

Translate »