Selbständig machen neben dem Beruf

Selbständig machen neben dem Beruf mit Network Marketing

Sich selbständig machen neben dem Beruf ist keine ganz leichte Idee – es erfordert wie immer einen hohen Willen zum Erfolg. Wichtig ist, den unbedingten Willen zum Erfolg zu haben. Wenn Sie Ihr „Warum“ gefunden haben, dann ist es auch kein Problem, die Hindernisse zu überwinden.

Grundidee finden für Selbständig machen neben dem Beruf

Wenn Sie sich neben dem Beruf selbständig machen, dann sind Sie bereits mit Ihrem Hauptjob voll ausgelastet. Sie arbeiten als Angestellter und erzielen damit dann ihr Einkommen. Sie wissen, was Sie in Ihrem Job tun müssen und sind wie viele andere in dem Angestellten Dasein gefangen.

Wenn Sie nun von heute auf morgen aufhören würden, dann hätten Sie auch ab sofort kein Einkommen mehr. Insofern ist es sogar eine gute Idee, wenn Sie zunächst sich eine Selbständigkeit aussuchen, die Sie neben Ihrem Job tun können.

Dann ist die Frage, was genau wollen Sie machen? Denken Sie daran, dass die Unternehmen, die sehr erfolgreich geworden sind, immer Probleme von Menschen gelöst haben. Was haben Sie, das anderen Menschen hilft? Welche Probleme können Sie mit Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung lösen?

Sobald Sie diese Frage beantwortet haben sollten Sie sich weitere Gedanken machen, wie genau Sie Ihr Projekt angehen wollen. Dafür ist es auch eine gute Idee, sich einen Business Plan zu überlegen. Schreiben Sie auf, was genau Ihr Ziel ist und auch, wie Sie dahinkommen wollen.

Es ist wichtig, sich die Schritte schriftlich zu vergegenwärtigen. Machen Sie sich einen Plan und halten Sie sich daran. Ja, auf dem Weg wird es viele Wendungen und Überraschungen geben, so dass Sie sicher nicht komplett auf dem graden Weg zum Ziel kommen werden.

Doch ein Teil der Entwicklung vom Angestellten zum Unternehmer ist auch, mit diesen Problemen und Krisen klar zu werden. Es wird nicht immer leicht sein, doch wenn Sie einen starken Grund haben, der Sie antreibt, dann werden Sie es auch schaffen, Ihr Ziel zu erreichen.

Risiken und Vorteile der Selbständigkeit

Sobald Sie bereit sind, sich einer selbständigen Tätigkeit zu stellen fangen Sie an, ganz anders die Verantwortung für Ihr Handeln und Ihre Tätigkeit zu übernehmen. Sie werden hier viel lernen müssen, doch auch das lohnt sich.

Natürlich besteht das Risiko, dass Sie mit ihrem ersten Versuch der Selbständigkeit nicht sofort erfolgreich sein werden. Es ist sogar sehr wahrscheinlich, dass Sie nicht sofort einen Erfolg haben werden. Schauen Sie sich die Biografien von vielen erfolgreichen Unternehmern an. Die meisten von Ihnen haben nicht von Start an ein erfolgreiches Unternehmen aufgebaut.

Alle haben klein angefangen, Fehler gemacht und dann daraus gelernt. So wird es Ihnen auch gehen. Wichtig ist dabei, dass Sie Ihr Risiko begrenzen. Denken Sie immer daran, dass es auch in diesem Lebensbereich wichtig ist, nicht alles auf eine Karte zu setzen.

Versuchen Sie einen Weg zu finden, indem Sie sich das Ausprobieren und Lernen auch leisten können. Sie werden viele Dinge lernen müssen, die Sie in Ihrer Tätigkeit als Angestellter nicht tun mussten. Dazu gehört Marketing, Verkauf, Produktentwicklung und auch Buchhaltung und die Entwicklung einer eigenen Unternehmensstrategie.

Ja, das ist viel, doch Sie müssen nicht sofort alles auf einmal erlernen. Sobald Sie einen geeigneten Business Plan geschrieben haben können Sie auch überlegen, wie Sie alles jeweils umsetzen.

Ganz wichtig ist auch, dass Sie vom Start an sich das OK Ihres Lebenspartners und Ihrer Familie einholen. Denn Sie werden weniger Zeit für gemeinsame Aktivitäten haben. Das Leben ist dann anstrengender als vorher, doch das ist der Preis, den Sie zahlen müssen.

Dafür winkt Ihnen die Belohnung, dass Sie als Selbständiger Ihr Leben so leben können, wie Sie es wollen. Denken Sie auch immer daran, dass Sie all diese Belastungen aus einem bestimmten Grund – Ihrem „Warum“ auf sich nehmen. Wenn Ihr „Warum“ nicht stark genug ist, dann wird es eine sehr große Belastung sein, sich selbständig zu machen neben dem Beruf.

Warum selbständig machen mit Network Marketing?

Auf dem Weg in die Selbständigkeit gibt es viele Wege, die Sie gehen können. Dabei ist Network Marketing nur eine von den möglichen Alternativen.

Dieser Weg ist meiner Ansicht nach deshalb so interessant, weil Sie hier die Chance haben, im Rahmen des Network Marketing Unternehmens die notwendigen Kentnisse und Fähigkeiten zu erlernen, um ein Unternehmer zu werden.

Geben Sie sich die Zeit, langsam in Ihre neue Rolle als Unternehmer hineinzuwachsen. Dabei ist es wichtig, dass Sie sich ansehen, wie die Schulung in Ihrem Network Marketing Unternehmen aussieht, so dass Sie die Chance haben, alles zu lernen, was Sie als Unternehmer brauchen.

Die Schulung, die Ihnen Ihr Network Marketing Unternehmen zur Verfügung stellt ist dann auch wichtiger als die Produkte oder die Vergütungspläne. Nach wie vor ist es wichtig, dass Sie hinter diesen Produkte stehen. Doch wenn Sie es schaffen, den Sprung vom Angestellten zum Unternehmer zu schaffen, dann können Sie in beliebigen Network Marketing Unternehmen erfolgreich sein.

Robert Kiyosaki beschreibt in seinem zweiten Teil des Beitrags „You can choose to be rich“, dass Sie im Network Marketing eine super Gelegenheit finden, um ein Unternehmer zu werden. Sich Selbständig machen neben dem Beruf ist auch eine Variante, die er vorstellt.

https://youtu.be/EUfDq2qH9yg

Online Marketing nutzen

Wenn Sie diesen Weg gehen, dann sollten Sie auch darüber nachdenken, mit den heutigen Möglichkeiten der Technik diesen Weg zu gehen. Online Marketing kann Ihnen gerade dann gut helfen, wenn Sie abends nur ein paar Stunden haben, um Ihr Geschäft voranzutreiben.

Schreiben Sie einen eigenen Blog – wie diesen hier – und dann können Sie die Vorteile des Internet nutzen. Ihr Beitrag ist dann 24 Stunden am Tag – 7 Tag in der Woche abrufbar. Und die ganze Zeit machen Sie Marketing und werben für Ihr Geschäft.

Fazit

Selbständig machen neben dem Beruf ist nicht leicht, doch für viele der einzige Weg, um aus dem Hamsterrad als Angestellter herauszukommen.

Dabei ist Network Marketing eine wundervolle Gelegenheit alles zu lernen, was es als Unternehmer zu lernen gibt. Schauen Sie sich die Network Marketing Unternehmen an und suchen Sie sich eines heraus, das Ihnen neben einem guten Produkte auch entsprechende Schulungsmaßnahmen anbietet.

Dann geben Sie sich die Zeit und die Geduld alles zu lernen, was erforderlich ist. Denken Sie immer daran, dass jeder, der ein Meister werden will zunächst als Schüler beginnt. Machen sie Fehler – denn je mehr Fehler Sie machen, desto mehr können Sie lernen.

Hören Sie nicht auf und bleiben Sie am Ball – dann werden Sie auch erfolgreich sein. Sich selbständig machen neben dem Beruf ist nicht leicht, aber möglich. Und gerade bei den Unsicherheiten, die immer wieder zunehmen ist es eine gute Idee, sich ein 2. Standbein aufzubauen.

Leben Sie eine gewisse Zeit so, wie es kaum jemand tun würde um anschließend ein Leben zu genießen, das kaum jemand genießen kann.

Wie sind Ihre Erfahrungen mit der Selbständigkeit neben dem Beruf? Schreiben Sie gern einen Kommentar!

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, dann teilen Sie ihn gern mit Ihren Freunden auf Facebook.

About the author: Simone Hentze-Orlikowski