Passives Einkommen durch Network Marketing aufbauen

Passives Einkommen durch Network Marketing aufbauen ist der Traum derjenigen, die in diesem Geschäft starten. Was ist Ihr Grund dafür? Endlich frei zu sein und das tun zu können was Sie wollen, das wäre doch super, oder? Ohne mindestens 40 Stunden in der Woche in einem Job zu arbeiten, der Ihnen nicht wirklich gefällt?

Für viele gibt es auch die Motivation, endlich die Zeit mit den Menschen verbringen zu können, die Ihnen wirklich etwas bedeuten. Für Seine Familie da zu sein ist auch für mich ein sehr hohes Gut. Wenn nur das leidige Geld nicht wäre für all die Dinge, die wir zum Leben brauchen.

Es ist ja nicht damit getan, zu sagen, dass nicht viel Geld dazugehört, um glücklich zu sein. Denn ehrlicherweise ist es sehr schön, ein sicheres finanzielles Polster zu haben, so dass für die finanziellen Eventualitäten gesorgt ist. Was ist also zu tun?

In dieser Situation bin ich zum Network Marketing gekommen. Wie würden Sie sich fühlen, wenn Zeit und Geld keine Rolle mehr spielen? Diese spannende Frage hat mich wieder ins Träumen gebracht. Haben Sie Ihre Träume bereits begraben oder wollen Sie sich auch wahr machen?

Für seine Träume zu kämpfen ist etwas, das wir uns nicht abgewöhnen sollten. Und auch nicht unseren Kindern, die zum Glück noch nicht so viel „Realitätssinn“ haben. Wenn jemand wie Richard Branson schreibt, dass er nie erfolgreich gewesen wären, wenn er nur das getan hätte, was realistisch ist, dann sollten wir uns davon ein Stück abschauen.

Definition passives Einkommen

Doch was genau ist passives Einkommen? Im Gegensatz zum aktiven Einkommen erhalten wir dann immer weiter Geld, lange nachdem wir eine Leistung erbracht haben. Das Geld kann dann aus den verschiedensten Quellen kommen. Zu den bekannten Möglichkeiten gehören Immobilien oder Wertpapiere.

Eine vermietete Wohnung bringt Ihnen jeden Monat Geld wenn Sie sie vermeiten können. Wenn Sie Aktien oder festverzinsliche Papiere halten, bekommen Sie die Zinserträge oder die Dividenden. Das Problem ist nur, dass Sie viel Kapital benötigen, um dieses Einkommen zu erreichen. Und um davon zu leben brauchen Sie sehr viele Wohnungen oder ein sehr großes Aktienpaket.

Das ist für die meisten Menschen nicht vorstellbar und deshalb auch nicht erreichbar. Ein anderer Weg dazu ist das Network Marketing.

Was ist Network Marketing?

Im Network Marketing oder Multilevel Marketing bzw. MLM werden Produkte verkauft. Dafür erhalten die Verkäufer eine Verkaufsprovision. Wenn die bereits geworbenen Kunden die Produkte und die Geschäftsmöglichkeit so klasse finden, dass Sie selbst sich eine Vertriebsorganisation aufbauen wollen, dann können sich diese nebenberuflichen Verkäufer auch eine Existenz aufbauen.

Das Schöne ist, dass dieses Geschäft bereits neben einer laufenden angestellten Tätigkeit aufgebaut werden kann. Sie haben nicht das volle Risiko, dass sie sofort von dieser Selbständigkeit leben müssen. Sie können sich hier die Zeit nehmen, die Sie brauchen, um alles zu lernen, was hier wichtig ist.

Weiterhin ist es im System bereits angelegt, dass sie eine Mentor haben, der Ihnen all das beibringt, was Sie in diesem Geschäft wissen müssen. So sollte es idealerweise laufen.

Leider ist die Realität oft eine andere. Es scheitern ca. 95% aller derjenigen, die hier begonnen haben. Warum ist das so? Wenn Sie sich überlegen, dass es auch in anderen Selbständigkeiten ca. 95% derjenigen gibt, die scheitern, ist die Quote nicht besonders besorgniserregend.

Robert Kiyosaki hat da eine erfrischende Meinung. Er sagt, dass Sie mindestens 10 Versuche durchführen müssen, um sich selbständig zu machen, wenn nur 1 Versuch aus 10 Versuchen von Erfolg gekrönt ist. Denn spätestens beim 10. Versuch haben Sie es dann ja geschafft.

Planen Sie ein, dass der Weg nicht so geradlinig verläuft, wie Sie es gerne hätten. Das wäre zu schön, um wahr zu sein! Es ist bei jedem Projekt so, dass es im Laufe der Projektlaufzeit immer wieder zu Anpassungen kommt. Bei Ihrem Projekt „Freiheit und selbstbestimmtes Leben“ ist das nicht anders.

Denn auch das Raumschiff auf dem Weg zum Mond war nur in einem geringen Prozentsatz genau auf Kurs. Es gibt immer wieder Kurskorrekturen. Deshalb lesen Sie auch so häufig, dass es das wichtigste ist, was mit Ihnen passiert während Sie auf dem Weg zum erfolgreichen Unternehmer sind.

Ist passives Einkommen durch Network Marketing möglich?

Ein passives Einkommen durch Network Marketing ist möglich. Es gibt genug Menschen, die gezeigt haben, dass es geht. Und wenn es jemanden gibt, für den das funktioniert hat, dann ist der Erfolg keine Frage des Glücks sondern vielmehr eine Frage der Arbeit und der Zeit, die dort reingesteckt wird.

Schauen Sie sich also diejenigen innerhalb Ihrer Organisation an und finden Sie heraus, wie sie es gemacht haben. Am besten finden Sie gleich drei Beispiele. Überprüfen Sie die Strategien und modellieren Sie sie. Wenn Sie mehrere Menschen ansehen, dann ist die Gefahr nicht da, dass Sie etwas wichtiges übersehen.

Die Regeln haben sich geändert – wie ist es heute am effizientesten?

Als das Network Marketing gestartet wurde war das Internet noch nicht existent. Die Produkte wurden von Mensch zu Mensch verkauft. Zu einem sehr großen Teil ist es immer noch so.

Doch das Internet hat das Spiel verändert. Heute können Sie Ihre Botschaft viel schneller und effizienter über das Internet verbreiten. Was brauchen Sie dazu, damit das funktioniert?

Es sind im wesentlichen drei Dinge, die für Ihren Erfolg entscheidend sind:

1. Ihr eigener Blog

Er ist Ihr „Zu Hause“ im Netz. Hier haben Sie Ihre Inhalte, die die Menschen weiterbringen. Das ist Ihre eigene Schaltzentrale. Je mehr Menschen Ihren Blog lesen, desto mehr Erfolg wird Ihr Geschäft haben. Sie können mit WordPress sogar einen eigene, kostenfreien Blog aufbauen.

2. Ihre Landingpage

Das ist eine Seite, auf die Sie Ihre Leser senden, damit Sie sich in Ihre Liste eintragen. Wie früher ist auch hier das Geld in der Liste. Sie bauen eine Beziehung zu Ihren Lesern auf, die Sie nach und nach kennen und schätzen lernen.

3. Ihr Autoresponder

Mit diesem genialen Hilfsmittel senden Sie Ihre Mails an Ihre Liste. Erst so wird ein Schuh draus – so dass Sie wirklich zu einem Einkommen kommen, bei dem Sie Geld erhalten für eine Arbeit, die Sie einmal gemacht haben.

Sie bauen Sie damit das wertvollste auf, was Sie im Internet Marketing haben – Ihre eigene Liste! Damit können Sie dann denjenigen immer und immer wieder eine Mail schreiben, sie informieren und Ihnen Produkte vorstellen, die die Probleme Ihrer Kunden lösen.

Fazit

Untersuchen Sie dieses Geschäftsmodell nach allen Regeln der Kunst, bevor Sie sich dafür entscheiden. Eine Selbständigkeit mit einem geringen Risiko und großartigen Chancen – das können Sie hier bekommen.

Seien Sie zeitgemäß und setzen Sie auf die neuen Methoden. Es geht einfacher und besser, als Kontakte an öffentlichen Plätzen zu gewinnen. Lernen Sie, wir Marketing wirklich geht!

Dann kann dieses Geschäft für Sie zu einem passiven Einkommen durch Network Marketing führen.

Damit Sie die notwendigen Infos erhalten, die Sie brauchen, um Ihr Geschäft aufzubauen, tragen Sie Ihre E-Mail Adresse unten ein.

http://www.create-happiness.de

About the author: Simone Hentze-Orlikowski

Leave a Reply

Your email address will not be published.Email address is required.