Online Marketing

Online Marketing – die Regeln sind neu!

Im Zuge des Wandels hin zu einer Online-Welt haben sich auch die Regeln für das Online Marketing verändert. Mittlerweile ist es wichtig geworden, sich dafür zu interessieren, dass der gute Ruf auch online erhalten bleibt.

Früher sagte man, dass ein unzufriedener Kunde sieben weiteren Personen über seine Unzufriedenheit erzählt. Das ist auch für ein normales Geschäft nicht wirklich profitabel.

Mittlerweile haben die Kunden ein Megaphon bekommen und können schnell und unkompliziert über ihre Erfahungen einer großen Gruppe von Menschen berichten. Im Online-Zeitalter kann diese negative Propaganda einen wirklich dramatischen Einfluß auf das eigene Geschäft haben.

Es gibt mittlerweile auch deutschsprachige Seiten, die sich mit Online Marketing auseinandersetzen. Eine Seite, die mir gut gefällt sind die Onlinemarketing Rockstars. Wie im richtigen Leben auch ist es auch in diesem Feld extrem wichtig, auf der Höhe der Zeit zu sein und täglich mehrere Seiten zu seinem Thema zu lesen.

Keine Recherche mehr – ist das wirklich richtig?

Das Problem hierbei ist, dass in der neuen online Welt sich kaum jemand die Zeit nimmt, etwas zu recherieren oder den Hintergrund herauszufinden. Wer kennt das nicht? Einem Interessenten haben Sie über das Ihr Networkmarketinggeschäft berichtet. Der Interessent geht nach Hause und das nächste das er tut ist, sich online ein eigenes Bild zu verschaffen.

Wenn er dabei nicht angeleitet wird, was genau er sich denn ansehen soll, so kommen plötzlich Seiten hoch, die negativ oder gerade abschreckend auf den neuen Interessenten wirken. Und plötzlich hat der Interessent keinen Mut mehr, hinter die Fassade zu sehen oder sich nochmal zusammenzusetzen, um die Fragen zu beantworten. Vielen erscheint dann das Risiko zu hoch, in das Geschäft einzusteigen. Dabei ist das Risiko so minimal!

Sehr oft stolpern die Leute dann über diese Berichte von Schneeballsystemen. Wer dann keinen klaren Kopf behält bekommt den komplett falschen Eindruch von der Networkmarketing Industrie. Es ist einfach nur ein Vertriebsmodell und die Produkte müssen sich auf dem Markt gegen all die anderen Produkte behaupten.

Da viele dieser Produkte sehr hochpreisig sind müssen sie sogar noch besser sein als die Produkte, die über den regulären Einzelhandel angeboten werden. Denn Kunden sind auch hier notwendig. Sollte Ihnen jemand erzählen, dass keine Kunden notwendig sind, dann ist Vorsicht geboten.

Selbst wenn es Unternehmen gibt, die es möglich machen, nur über den Eigenkonsum sich eine große Organisation aufzubauen, so bezweifele ich doch, dass das eine gute Idee ist. Der Hauptgrund für die Tätigkeit im Network Marketing ist doch der Wunsch nach finanzieller Freiheit und eine passiven Einkommen.

Wenn Sie begeisterte Kunden haben, die Monat für Monat Ihr Produkt beziehen, dann erreichen Sie auch bereits ein passives Einkommen und eine gute Einkommensquelle.

Hier kommt die gute Nachricht: es ist möglich, im Online Marketing seinen Online- Ruf positiv zu gestalten. Wichtig ist, dass jedes Problem sehr schnell gelöst wird, so dass sich ein kleines Problem nicht zu einer Katastrophe auswirken kann. Es ist also wichtig, auch auf seinen Online-Ruf ein entsprechendes Augenmerk zu haben.

Online Marketing – der Trend um Kunden zu gewinnen

Die neuen Techniken, Kunden zu gewinnen und von den Produkten zu überzeugen, haben auch ihre guten Eigenschaften. Da im Online-Marketing jeder eine eigene Homepage hat, ist eine Empfehlung, auch einen Blog dazu aufzubauen.

Mit Hilfe eines Blog gibt es die Möglichkeit, schnell und effektiv mit seinen Kunden in Kontakt zu treten und auf diese Art und Weise mehr Kunden und somit mehr Umsatz zu generieren. Ein Blog ist ein schlankes und sehr effizientes Marketing-Instrument, dass auch große Unternehmen mittlerweile für sich nutzen.

Das spannende ist, dass ein Blog erst dann richtig gut wird, wenn es Ihnen gelingt, möglichst täglich neue, gute Inhalte online zu stellen. Warum? Google liebt Blogs mit relevanten, neuen Inhalten und wird deshalb dann Ihren Blog sehr zügig auf eine obere Position setzen.

Denken Sie immer daran, was Google sich zur Aufgabe gemacht hat. Diese Suchmaschine möchte seinen Kunden den besten Eintrag für die jeweilige individuelle Suche zur Verfügung stellen. Dafür hat Google diese umfangreichen Algorithmen entwickelt, die immer mal wieder angepasst werden.

Wenn Sie nicht diesen Anpassungen hilflos ausgeliefert sein möchten, dann tun Sie gut daran, einen Blog mit guten, wertvolle Inhalten zu schreiben. Lösen Sie ein Problem Ihrer Leser und geben Sie gute, wertvolle Tipps und Hinweise. Damit können Sie dann auch Google überzeugen, dass Sie es verdient haben, an eine obere Position zu kommen.

Online Marketing fängt dann erst an – Sie können mit Hilfe Ihrer wertvollen Beiträge sich eine große Fangemeinde aufbauen und auf diesem Weg Ihre Interessenten immer und immer wieder mit wertvollen Informationen versorgen.

Wenn Sie weitere Tipps benötigen, wie Sie Ihre Leserschaft Ihres Blogs erhöhen empfehle ich Ihnen einen absoluten Profi: Neil Patel. Auf seinem Blog können Sie viele wertvolle Tipps finden. Soweit ich gesehen habe gibt es sogar eine eingedeutschte Fassung dieses Blogs, so dass Sie auch auf Deutsch diese Tipps lesen können.

Mir haben diese Tipps bereits viele wertvolle Hinweise gegeben, worauf ich demnächst verstärkt achten werde. Ein Network Marketing Unternehmen online aufzubauen ist eben auch Arbeit, genauso als ob Sie dieses Geschäft auf dem traditionellen Weg betreiben würden.

Allerdings können Sie hier ihre Zeit viel besser einsetzen. Es gibt viel zu lernen, doch dafür haben Sie den unschätzbaren Vorteil, dass Sie viele Dinge sich abnehmen lassen können. Lassen Sie einfach die Technik arbeiten und erledigen Sie nur noch die Dinge, die sich nicht automatisieren lassen. Und davon gibt es noch genug!

Spannend ist, dass Sie mit den Online Methoden per sofort die eigenen Stadt als ihr einziger Markt verlassen können. Ihnen steht hiermit die gesamte Welt offen. Ausserdem instrumentalisieren Sie das Netz für sich. Sie können gar nicht 24 Stunden und 7 Tage in der Woche für Ihr Geschäft arbeiten – insbesondere nicht wenn Sie dieses Geschäft von zu Hause aufbauen wollen.

Doch Sie können dann arbeiten, wenn andere mit der Fernbedienung in der Hand vor dem Fernseher vor sich hin dämmern. Niemand fragt Sie, wann Sie ihren Blog-Artikel geschrieben haben. Legen Sie los – fangen Sie an, denn ich bin sicher, dass Sie auch viele wertvolle Tipps und Hinweise geben können.

Und ein Blog Artikel, sobald er einmal geschrieben ist, steht im Netz immer zur Verfügung und arbeitet für Sie! Nutzen Sie das für sich aus und seien Sie hier Ihrer Zeit voraus.

In einem Blog wie diesen hier haben die Leser auch die Möglichkeit, einen Kommentar zu hinterlassen und direkt mit dem Autor in Kontakt zu treten. Schreiben Sie gerne, was Ihnen gefallen hat oder ob Sie noch eine weitere Anregung für ein spannendes Thema haben.

Wer mehr darüber erfahren möchte, wie Online Marketing über das Bloggen funktioniert, trage sich bitte in den unten stehenden Link ein:

http://www.create-happiness.de

Selbst wenn Sie noch nicht so gut in Englisch sind – das System funktioniert auch auf Deutsch!

Blogging can actually earn you a lot of money. If this sounds tempting, here is the basic information:

http://www.create-happiness.eu

About the author: Simone Hentze-Orlikowski

Leave a Reply

Your email address will not be published.Email address is required.