Blog bekannt machen

Die wichtigsten Dinge um Ihren Blog bekannt zu machen

Nur wenn Sie es schaffen, Ihre Blog bekannt zu machen haben Sie auch die Chance, Geld damit zu verdienen. Mehr Besucher auf Ihrer Seite bedeutet einfach, dass mehr Menschen Ihr Angebot sehen können.

Google Analytics teilt die Seitenbesucher in drei Kategorien ein:

direkte Zugriffe

Zugriff nach einem Verweis

Suchmaschinenergebnisse

Die einfachste Art eine Seite im Internet aufzurufen ist, einfach die entsprechende Adresse einzugeben. Sie können sicherlich sich überall merken, was Sie eingeben müssen, wenn Sie mit Hilfe der Suchmaschine Google etwas suchen wollen.

Eine andere Variante ist, dass Sie eine Seite bereits besichtigt haben und sich ein Lesezeichen erstellt haben. Wenn Sie nun dieses Lesezeichen wieder aufrufen, dann haben Sie auch einen direkten Zugriff auf Ihre Seite generiert.

Doch ist dieser direkte Zugriff wichtig? Aber ja!

Diese Gründe sind ein Indikator für die Markenwiedererkennung Ihrer Seite:

Diejenigen, die Ihre Seite direkt aufrufen sind Besucher, die Sie bereits kennen.

Sie haben Sie bereits wahrgenommen als eine Autorität auf Ihrem Gebiet.

Diese Besucher möchten mehr von Ihnen lernen.

Diese Besucher vertrauen Ihnen.

Diese Besucher haben eine größere Wahrscheinlichkeit, von Ihnen zu kaufen.

Der andere wichtige Grund warum das so wichtig ist bedeutet, dass Sie sich eine unabhängige Quelle von Besucherströmen aufbauen können.

Das bedeutet, dass folgende Probleme Sie nun nicht mehr treffen werden:

Google ändert seinen Algorhythmus.

Facebook ändert seine Regeln.

Ihr Twitter Konto wird gesperrt.

Jemand mag es nicht, wie Sie Ihre Seite gestaltet haben.

Sobald Sie es schaffen, wertvolle Inhalten zu liefern wird Ihre Quelle von direkten Besuchern wachsen und mehr werden.

Der letzte Grund ist, dass Sie sich hier einen warmen Markt aufbauen.

Der größte Vorteil hier ist, dass Sie somit die besten und interessiertesten Kontakte haben. Diesen Kontakten müssen Sie nicht mehr beweisen, wer Sie sind und das Sie großartige Werte abliefern.

Die Frage ist nun, wie Sie es schaffen, Ihre direkten Zugriffszahlen zu erhöhen.

Dafür ist es wichtig, ein Meister in seiner Nische zu werden. Insofern sollten Sie sich genau überlegen, in welcher Nische Sie Ihr Geld verdienen wollen. Entwickeln Sie dann Ihre Marke und werden Sie zu einem wahren Experten.

Wenn Sie sich und ihre Seite kombinieren und dann eine gute Antwort geben auf die Fragen und Problem Ihrer Leser, dann haben Sie schon gewonnen.

Der nächste Schritt, um Besucher zu generieren und Ihren Blog bekannt zu machen ist, immer gute, werthaltige Inhalte zu erstellen. Versuchen Sie, sich in die Lage Ihrer Besucher zu versetzen. Lösen Sie dann die Probleme, die Ihre Besucher haben.

Wenn Sie sich dann einen Namen für Ihre Internetseite überlegen, sollten Sie folgendes berücksichtigen:

Der Name sollte sich leicht merken lassen.

Der Name sollte einfach zu schreiben sein.

Die Besucher sollten einfach zu diesen Namen zurückkommen können.

Ein weiterer wichtiger Schritt ist, eine Gemeinschaft aufzubauen. Wenn Sie eine Gemeinschaft Ihrer Leser haben, so können Sie noch viel mehr Besucher auf Ihre Seite ziehen.

Ihre Leserschaft

wird dafür sorgen, dann konstante Besucher auf Ihrer Seite sind

wird über ihren Blog in den sozialen Medien berichten.

wird zu Ihren Beiträgen verlinken.

wird Sie mit dem sozialen Feedback ausstatten, der notwendig ist, um noch mehr Leser zu erreichen.

Wenn Sie diese Regeln befolgen werden Sie mehr direkten Kontakt auf Ihrem Blog haben und Ihr Ziel erreichen können, Ihre Blog bekannt zu machen.

Wenn Sie mehr wissen möchten, wie auch ganz normale Menschen mit Hilfe eines Blogs Geld verdienen können, dann tragen Sie Ihre Mail Adresse hier ein.

http://www.create-happiness.de

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, dann teilen Sie Ihn mit Ihren Freunden auf Facebook.

About the author: Simone Hentze-Orlikowski

Leave a Reply

Your email address will not be published.Email address is required.