Motivation im MLM Geschäft: Die Lösung für Ihr Team

Motivation im MLM Geschäft ist etwas, das Sie brauchen, um den Erfolg zu erzielen, den Sie sich vorstellen. Ein erfolgreicher Aufbau eines Geschäfts braucht Zeit und ein passives Einkommen können Sie nicht über Nacht erzielen.

Sie benötigen zwei bis fünf Jahre konzentrierten Einsatzes, um unabhängig zu werden und dann ihr Leben so zu leben, wie Sie es sich vorstellen. Es ist egal, wann Sie begonnen haben, wichtig ist, dass Sie die Aktionen durchführen, die Sie zum Erfolg bringen.

Ihr Ziel ist dabei der Motor Ihres Erfolges. Mit Hilfe Ihres eigenen Ziels schaffen Sie es dann, über sich hinauszuwachsen.

Dabei ist das Problem, dass viele Menschen sich Ziele setzen, die zu klein sind. Setzen Sie sich große Ziele, die Sie dann mit aller Macht anstreben.

Was genau ist Motivation?

Bei Wikipedia ist Motivation das auf emotionaler und neuronaler Aktivität beruhende Streben des Menschen nach Zielen oder wünschenswerten Zielobjekten.

 Jemand hat ein Ziel und bewegt sich dann darauf hin. Es gibt ein Motiv, einen Grund zum Handeln. Sie befinden sich in einer Situation und wollen da raus.

Doch was ist der Grund, wirklich ins Handeln zu kommen? In vielen MLM Unternehmen ist ein Teil der Aufgabe des Sponsors herauszufinden, was die Menschen in Ihrem innersten antreibt.

Oder wie Antoine de Saint-Exupery es ausdrückte:

„Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“

Wie funktioniert die Motivation im MLM Geschäft?

Viele erfolgreiche Geschichten von Networkern beschreiben, dass sie in einer Situation waren, die aussichtslos war. Sie standen mit dem Rücken zur Wand und wussten nicht mehr weiter.

Sie wollten etwas erreichen – und haben dann alles in Bewegung gesetzt und sich dann den Popo wund gearbeitet – um dann auch das Ziel zu erreichen.

Sehen Sie bei den tollen Erfolgsgeschichten genau hin – jeder, der etwas erreicht hat, hat einen starken Grund, warum er etwas erreichen will.

Doch auch hier ist niemand immer motiviert. Doch selbst wer nicht motiviert ist, wer etwas erreichen will und eine starke Verpflichtung verspürt, der wird weitermachen, auch wenn die Motivation gerade eine Pause macht.

Ihr Job als Sponsor

Als Sponsor und Upline ist es auch ihr Job, Ihrem Team zu helfen, sich zu motivieren und sie auszubilden. Sie sind der Trainer – nicht der Chef. Sie wollen Ihre Teammitglieder inspirieren, um aktiv zu werden, zu arbeiten und an sich selbst zu glauben. Sie wollen ihnen helfen, Ihr Geschäft aufzubauen und dabei nicht „bossy“ sein.

Das ist leichter gesagt als getan – denn jeder ist freiwillig dabei. Daher ist das Ziel, diejenigen Menschen zu finden, die selbstmotiviert sind.

Wer ein großes, unstillbares Verlangen hat, seine Situation in seinem Leben zu ändern, der ist bereit, auch dafür zu arbeiten. Sie wollen diejenigen haben, die bereit sind, die Ärmel hochzukrempeln und sich an die Arbeit machen.

Leider sind diese Menschen sehr selten – und deshalb gibt es hier ein paar Tipps, wie Sie die Motivation aufrechterhalten können.

1. Gehen Sie mit guten Beispiel voran!

Wenn es etwas gibt, das dazu führt, dass Sie erfolgreich werden, dann sollten Sie es tun.

Wer es mit seinem Geschäft wirklich ernst meint, der sollte auch die entsprechende Arbeit reinstecken – sonst wird das nichts mit dem Erfolg, den Sie sich so dringend wünschen.

2. Wöchentliche Treffen – per skype, Telefon oder im Hangout

Damit das Team, das Sie sich mühevoll aufgebaut haben, nicht in kurzer Zeit zusammenbricht ist es wichtig, regelmäßig in Kontakt zu sein. Dafür ist es wichtig, dass es regelmäßige Treffen gibt.

Wie wollen Sie sonst die Unterstützung für Ihre Teampartner geben, so dass sie auch erfolgreich werden?

3. Events

Hat Ihr MLM Unternehmen auch große Events? Dort gibt es neben Infos zu den Produkten große Beiträge, um die Motivation zu steigern.

Nutzen Sie den Schwung, den diese Veranstaltungen bieten. Sie finden dann wieder ihr warum, wenn Sie hören, wie andere es geschafft haben, aller Widrigkeiten zum Trotz ihr Ziel zu erreichen.

4. Lesen und Persönlichkeitsentwicklung

Jeder erfolgreiche Unternehmer liest regelmäßig. Bringen Sie Ihre Teampartner dazu, ebenfalls regelmäßig zu lesen und sich so weiterzubilden.

Die Entwicklung der Persönlichkeit ist eine der Kernaufgaben, die jeder, der in diesem Geschäft startet, leisten muss.

Sehen Sie sich einige sehr erfolgreiche Networker an. Jim Rohn ist für mich ein hervorragendes Beispiel, wie mit Hilfe der Entwicklung der Persönlichkeit jemand einen sehr großen Erfolg erzielen kann.

Ähnlich erfolgreich durch die Persönlichkeitsentwicklung sind Jack Canfield oder Bob Procter. Alle diese Menschen haben zuerst an sich gearbeitet und sind dann erfolgreich geworden.

5. Unterstützen Sie dabei, Erfolge zu erzielen

Wenn Sie Ihrem neuen Vertriebspartner dabei helfen, die ersten Erfolge zu haben, werden diese Menschen dann schnell aufhören? Nein – denn sie haben gelernt, das das System auch funktioniert.

Ihre Teampartner sind dann länger dabei, wenn sie verstehen, was Sie tun müssen, um den Erfolg zu haben, den sie sich so dringend wünschen.

6. Erinnern Sie die Teammitglieder an ihr persönliches „Warum“

Immer dann, wenn es schwierig wird ist es wichtig, an sein persönliches Warum zu denken. Warum haben Sie sich entschieden, sich neben der Arbeit noch etwas aufzubauen?

Was wollen Sie erreichen? Warum tun Sie das alles.

Wenn Sie wissen, warum, dann fällt es Ihnen auch leichter, weiterzumachen. Machen Sie vielleicht eine kurze Pause – doch hören Sie nie auf, wenn es Ihr Traum ist, frei und unabhängig zu leben.

All das ist sehr viel für einen einzelnen. Sie können alleine gar nicht die Motivation verbreiten, um Ihre Organisation aufzubauen. Das bedeutet, dass Ihre Organisation nicht über Ihren Einflussbereich hinaus wachsen kann.

Auch hier helfen Ihnen die Online Möglichkeiten weiter. Sie können so die grundlegenden Dinge für Ihr Team aufnehmen und wer bereit ist, diese Informationen zu nutzen, mit dem arbeiten Sie dann zusammen. Sie arbeiten dann nur mit denjenigen, die wirklich wollen - denn Sie können niemanden zum Erfolg bringen, der nicht bereit ist, seinen Teil dafür zu tun.

Fazit:

Sie können niemanden motivieren – das muss am Ende jeder für sich selbst tun. Sie können aber diejenigen, die wirklich etwas erreichen wollen mit einem System vertraut machen, dass dazu führt, dass die Erfolge steigen.

Das System dient dann dazu, Ihnen neben Ihrem Geschäft auch ein Leben zu ermöglichen. Denn am Ende wollen Sie ja sich nicht von der Abhängigkeit des angestellten Jobs in die Abhängigkeit von einem massiven Aufwand machen, den Sie treiben müssen, um alle bei der Stange zu halten.

Nutzen Sie das Wissen, das ich für Sie zusammengestellt habe. Klicken Sie auf den unten stehenden Link und starten Sie mit den wertvollen Informationen.

www.create-happiness.de

Selbstmotivation im MLM Geschäft: Die ultimativen fünf Schritte um motiviert zu bleiben

Als Sie voller Selbstmotivation im MLM Geschäft gestartet sind, ging es Ihnen bestimmt so wie mir: Sie waren auf der Suche nach einer neuen Möglichkeit, um dem traditionellen Weg mit der Arbeit bis zur Rente einen anderen Weg entgegenzusetzen.

Sie haben sich einfach Ihrem Sponsor angeschlossen und erwartet, dass Sie nun schnell große Summen verdienen werden. Dann schließlich ist das alles ja ganz einfach und auch sehr leicht. Wenn Sie dann mit den traditionellen Wegen erfolgreich geworden sind, beglückwünsche ich Sie ganz herzlich.

Sollte das nicht passiert sein, so ist das für Sie eine Lernerfahrung gewesen auf dem Weg zu einem erfolgreichen Unternehmer. Doch wie genau kommen Sie dahin? Um auf dem Weg dahin die Selbstmotivation nicht zu verlieren gibt es hier ein paar Schritte, die Ihnen helfen werden, am Ball zu bleiben.

 1. Definieren Sie ein Ziel

Welches Ziel wollen Sie mit Ihrem Multilevel Marketing Unternehmen erreichen? Schauen Sie sich ihr Ziel genau an und freuen Sie sich schon darauf, dass Sie es bald erreichen werden. Steigern Sie so Ihre Selbstmotivation im MLM Geschäft.

Sie können alles erreichen in Ihrem Leben. Allerdings müssen diese Dinge erst in Ihren Gedanken entstehen bevor Sie sie Realität werden lassen können.

Es gibt keine Begrenzung, was Sie sich wünschen und was Sie denken können. Sie können sich jedes beliebige Ziel ausdenken und dann alles daran setzen, es auch zu erreichen.

Ihr Ziel muss Sie von ganzem Herzen begeistern und Sie müssen den starken Grund fühlen, um dieses Ziel auch wahr werden zu lassen. Dann haben Sie genug Schub, um Sie auch durch schwierige Momente zu führen, die bestimmt kommen werden.

Welches die wichtigen Schlüssel für Ihren Erfolg sind können Sie herausfinden, wenn Sie Ihre Mail Adresse hier eingeben.

2. Notieren Sie sich ihr Ziel

Warum ist das so wichtig? Sie haben sich ja ihr Ziel schon einmal vorgestellt. Das wichtigste ist hier, dass Sie diese Karte, auf die Sie Ihr Ziel notieren sollen, sich morgens und abends ansehen sollten.

Zu dieser Zeit ist Ihr Unterbewusstsein sehr aufnahmefähig. Sie können bei diesem Prozess jede Unterstützung brauchen, die Sie bekommen können. Und Ihr Unterbewusstsein nimmt gern von Ihnen Aufträge entgegen. Warum also nicht dem Unterbewußtsein den Auftrag geben, Sie genau an ihr gewünschtes Ziel zu bringen.

Wenn Sie dann schlafen, dann wird im Unterbewusstsein nach den Lösungen für Ihr Ziel gesucht. Wenn dann in den wachen Momenten des Tages eine neue Idee nach oben kommt, so steigt Sie aus den Tiefen Ihres Unterbewusstseins zu Ihnen empor, um Sie Ihrem Traum näher zu bringen.

3. Machen Sie ein Traumbuch mit Ihrem Ziel

Stellen Sie sich vor, Sie machen einen Urlaub auf einer wunderschönen karibischen Insel, die Sonne scheint, das Meer ist türkisblau und die Palmen sehen einfach traumhaft aus. Entstand nicht eben auch ein Bild vor Ihrem inneren Auge?

Da das Gehirn in Bildern denkt sollten Sie es Ihrem Gehirn leicht machen und sich Bilder z.B. aus dem Internet mit Ihrem Traumziel zusammenstellen. Hängen Sie dann dieses Bild dort hin, wo sie es so oft wie möglich am Tag sehen, nutzen Sie es als Bildschimschoner oder als Hintergrund auf Ihrem Rechner.

Unterbewusst werden Sie nun auch so Ihren Kompass auf Ihren Wunsch ausrichten.

4. Seien Sie offen andern Menschen gegenüber

Wenn Sie sich ein neues Ziel gesetzt haben, so werden Ihnen auch die Menschen begegnen, die Ihnen dabei helfen können, dieses Ziel zu erreichen. Seien Sie voller Vertrauen, dass diese Personen auch auftauchen werden und denken Sie nur positive Dinge, so dass Sie dieses Ziel viel schneller erreichen werden.

5. Seien Sie bereit für Geschenke

Wenn Sie Ihr Ziel erreichen wollen, so müssen Sie auch bereit sein, das große Geschenk der Zielerreichung wirklich anzunehmen. Bereiten Sie sich darauf vor, dass Ihre Träume wahr werden können und sie mit Ihrem Multilevel Marketing Unternehmen erfolgreich sein werden.

Wenn Sie diese Tipps berücksichtigen, dann werden Sie keine Probleme mit Ihrer Selbstmotivation haben. Sie werden kontinuierlich weitergehen auf Ihrem Weg und Ihr Ziel auch erreichen. Die Selbstmotivation im MLM ist ein Schlüsselaspekt für Ihren Erfolg. Daher lohnt es sich, hier genauer hinzuschauen!

Wenn Sie mehr Informationen bekommen wollen, wie Sie Ihre Ziele auch mit Online-Methoden erreichen können, so tragen Sie bitte Ihren Namen und Ihre Mail-Adresse hier ein:

http://www.create-happiness.de

Wenn Ihnen der Beitrag gefallen hat, so teilen Sie ihn bitte mit Ihren Freunden auf Facebook.

Selbstvertrauen aufbauen: 7 nützliche Tipps!

  Das Selbstvertrauen aufbauen für einen Erfolg in Ihrem MLM Geschäft ist eine gute Idee. Vielleicht sind Sie gerade in einem MLM Geschäft angefangen und schon beim ersten Kontakt mit einem potentiellen Interessenten wurde Ihr Selbstvertrauen komplett zerstört. Niemand wollte ihre Produkte kaufen oder gar in ihr Geschäft einsteigen. So eine Pleite! Und dabei schien das alles ja ganz leicht zu sein und endlich sollten alle finanziellen Sorgen weg sein.

Gerade in einem MLM Geschäft gibt es viele im näheren Umfeld, die gerne die entsprechenden Ratschläge dazu erteilen. Wer sich entschieden hat, in dieser Industrie zu starten zeigt, dass er bereit ist, etwas an der momentanen Lage zu ändern. Freunde, Arbeitskollegen, Nachbarn und die Familienmitglieder werden nun alle möglichen Tipps und Hinweise geben, welche Gefahren in diesem Schritt liegen.

Weiterhin wird sicher auch auf das Risiko hingewiesen, dass in einer Persönlichkeitsveränderung steckt. Durch diese „guten“ Ratschläge versuchen die anderen, Sie vom Erfolg abzuhalten. Jemand der neidisch und pessimistisch ist hasst die Veränderungen in seiner direkten Umgebung. Nun wird also alles getan, um den vorhandenen Optimismus zu bremsen.

Deshalb gibt es hier die Tipps, wie Sie da raus kommen und Ihr  Selbstvertrauen aufbauen:

1. Ändern Sie ihr Umfeld

Die Menschen, mit denen Sie sich umgeben haben einen großen Einfluß auf ihr Denken. Suchen Sie deshalb nach Menschen, die positiv gestimmt sind und nach vorne schauen. Negative Menschen wollen Sie an den Füßen in dem aktuellen Sumpf festhalten. Diese Menschen macht es fast krank, dass Sie Erfolg haben könnten.

2. Setzen Sie sich Ziele und schreiben Sie sie auf

Durch das Setzen der Ziele ist man auf dem Weg zum Erfolg und damit auch zu einem größeren Selbstvertrauen. Fangen Sie mit kleinen Zielen an, die Sie auch erreichen können. Planen Sie Ihren Weg zu Ihrem großen Ziel. Wenn Sie die kleinen Erfolge erreicht haben, werden Sie auch nach und nach größere Ziele erreichen können.

3. Akzeptieren Sie Ihre Fehler

Fehler gehören zum Leben dazu. Wer diese Erkenntniss tief verinnerlicht hat, der hat schon einen großen Schritt auf dem Weg zum größeren Selbstbewußtsein gemacht. Jeder, der etwas neues beginnt muss es langsam lernen. Dabei passieren immer wieder Fehler, die dann allerdings den größten Lerneffekt ausmachen. Jeder Fehler hat die Chance in sich, sich weiterzuentwickeln.

4. Planen Sie eine Belohnung ein

Eine geplante Belohnung motiviert ungemein für die Aufgaben, die zu erledigen sind. Eine Belohnung gibt die Kraft, in der entsprechenden Situation zu handeln und weiterzumachen. Selbstvertrauen aufbauen können Sie dadurch ganz leicht, denn Sie merken dann, dass es viele Dinge gibt, die Sie gut können.

5. Achten Sie auf die Körperhaltung

Haben Sie schon mal versucht, so richtig depressiv zu sein, wenn Sie den Kopf hoch nehmen, die Schultern zurück bringen und den Rücken gerade haben? Es geht nicht! Deshalb, achten Sie darauf, dass sie aufrecht gehen und stehen. Die Muskelspannung, die Sie aufbauen können zeigt Ihnen, wie Sie gestärkt an die nächsten Aufgaben herangehen können.

6. Sagen Sie sich etwas nettes

Der eigene innere Dialog ist oft von einer sehr kritischen Stimme geprägt. Man kann es sich selbst nicht recht machen. Sagen Sie zu sich „Anita, (setzen Sie hier Ihren Vornamen ein) ich mag Dich. Du bist liebenswert“. Sagen Sie sich das mindestens 100 mal am Tag und lächeln Sie dabei. Wer sein Selbstvertrauen steigern möchte muss eine negative Meinung von sich durch eine positive Meinung ersetzen.

7. Planen Sie Sport in die Woche ein

Regelmäßiger Sport wirkt Wunder. Manche sagen sogar, dass es besser ist, jemandem, der depressiv ist, ein paar Turnschuhe und regelmäßiges Joggen zu verschreiben als weitere Tabletten. Sport erhöht den eigenen Energielevel enorm und setzt ganz viel frei. Man kommt dann in Form, sieht besser aus und hat auch dadurch mehr Selbstvertrauen.

Wer diese Tipps berücksichtigt, wird langfristig mehr Selbstvertrauen aufbauen. Dadurch sind auch die Chancen höher, in seinem MLM Geschäft wesentlich erfolgreicher zu werden als am Anfang. Dann kommen die potentiellen Teampartner automatisch auf einen zu und wollen zusammenarbeiten.

In diesem Geschäft folgen die Menschen anderen Menschen!

Damit Sie schneller und besser starten habe ich wertvolle Tipps für Sie zusammengestellt. Sie finden die Infos in dem unten stehenden Link. Tragen Sie Ihre E-Mail Adresse ein und legen Sie dann los!

http://www.create-happiness.de

Das Geheimnis die Multilevel Marketing Motivation Ihrer Teammitglieder aufzubauen

Ein zentraler Punkt ist die Multilevel Marketing Motivation der Teampartner in Ihrem Network. Viele Menschen, die im Network starten sind hier zum ersten Mal selbständig und sind am Anfang sicher Feuer und Flamme. Sie stellen sich eine Selbständigkeit als einen Spaziergang vor und erwarten, schnell reich zu werden.

Multi Level Marketing Motivation

Doch etwas hat Ihre neuen Teampartner ja dazu geführt, sich zu entscheiden, mit Hilfe eines Multi Level Marketing Geschäfts sich eine Selbständigkeit aufzubauen. Da war bereits ein Funke vorhanden, den Sie weiter zu einem Feuer entwickeln müssen. Das wichtigst ist hier, weiter nach dem "Warum" zu forschen bei einem neuen Teampartner. Wenn das "Warum" klar ist, dann werden die Wege zu dem Ziel einfach zu erreichen sein.

Erforschen Sie Ihr "Warum"

Der amerikanische Autor und Journalist Simon Sinek hat sich mit dem Finden des "Warum" beschäftigt. Wenn Sie mit dem warum starten und herausfinden, was genau Sie treibt, dann ist Motivation auch kein Problem mehr. Wenn Sie das finden, was Sie lieben, dann werden Sie keinen weiteren Tag mehr arbeiten müssen. Schauen Sie sich auch das Video von Simon Sinek an, in dem er auf englisch kurz darstellt, warum es so entscheidend ist, sein eigenes "Warum" zu finden. [embed]http://youtu.be/u4ZoJKF_VuA[/embed] Wenn sie einem Beruf nachgehen, dann geht es um die Aufgaben, die ihnen vom Chef übertragen wurden. Diese Aufgaben werden erledigt, am Ende des Monats ist dann das Gehalt auf dem Konto. Sie wurden angestellt, um genau diese Dinge zu erledigen. Jemand anderes hat Sie "eingekauft", weil Sie das, was Sie tun gut können und Erfahrung in diesem Bereich haben. Sie leisten einen wichtigen Beitrag zum Unternehmenserfolg. Doch in diesem Spiel sind Sie der Angestellte. Damit haben Sie sich entschieden, das "herkömmliche" Modell zu leben. Mit Hilfe des Mulit Level Marketing ist es möglich, einen anderen Lebensentwurf zu finden. Wenn Sie es schaffen herauszuarbeiten, warum Sie sich ein anderes Leben wünschen, dann sind Sie auf einem guten Weg, die langfristige Motivation für Ihr Multi Level Marketing Geschäft zu finden und somit auch erfolgreich zu werden. Wie die Menschen sich verändern müssen, wenn Sie als Selbständige erfolgreich werden wollen, können Sie hier lesen. Im Multi Level Marketing ist es ein anderes Einkommensmodell, dass Sie dann zum Erfolg führt. Das Einkommen hängt davon ab, was man getan hat. Der finanzielle Erfolg hängt an der Aktion und nicht an der Zeit, die am Arbeitsplatz verbracht wurde. In dem unten stehenden Video schildert Robert Pauly einige Grundzüge zur Motivation im MLM. Spannend anzuhören und da die Persönlichkeitsentwicklung wichtig ist, bitte sofort dieses Video ansehen und dann sofort loslegen. Um sich immer wieder einen guten Spruch für den Tag zurechtzulegen gibt es auch sehr viele gute, wertvolle Zitate. Picken Sie sich jeden Tag einen guten Spruch heraus und halten Sie sich daran. Sie werden merken, dass Sie nun schneller das erreichen, was Sie geplant haben. Wer wissen möchte, wie es auch möglich ist, mit einem Blog und der richtigen Multilevel Marketing Motivation und den entsprechenden Aktionen Geld zu verdienen, trage sich bitte in die unten stehende Liste ein: http://www.create-happiness.de Blogging can actually earn you a lot of money. If this sounds tempting, here is the basic information: http://www.create-happiness.eu
Die fünf Bestandteile für Ihren Online Erfolg!

Translate »