MLM mit System – planen Sie Ihren Erfolg

MLM mit System zu betreiben ist das einzige, was funktioniert. Sie brauchen ein gutes System, um ihren Erfolg auf vernünftige Füße zu stellen.

 

Um das zu erreichen was Sie wollen, brauchen Sie einen guten Plan. Sie brauchen eine Struktur, damit Sie nicht immer wieder viel Zeit verschwenden, sich zu überlegen, was sie tun müssen.

 

Das ist in dieser Branche genauso wie in allen anderen Bereichen des Lebens. Ein Architekt wird das Haus auch erst komplett planen bevor die Ausführung mit den Handwerkern beginnt. Sonst wird es nie ein Haus geben.

 

Das Gleiche passiert mit dem Network Marketing Geschäft – wer keinen Plan hat muss unweigerlich scheitern!

 

Doch was genau macht ein gutes System aus? Und wie hat sich das System im Laufe der Zeit verändert?

 

MLM mit System: Die Bestandteile

Wer erfolgreich ein Network Marketing Unternehmen aufbauen will braucht heute andere Dinge als zu der Anfangszeit dieser Industrie. Doch auch in der Vergangenheit hat MLM mit System deutlich bessere Ergebnisse gebracht als ein einfaches draufloswursteln. Jeder, der im Vertrieb erfolgreich werden will, braucht ein gutes, verlässliches System um so schneller und besser erfolgreich zu werden.

 

In einer Zeit in der jeder ein Smartphone hat und kaum jemand auf dem Festnetztelefon zu erreichen ist, sollten die Namenslisten eingemottet werden. Abgesehen davon, dass es schwer ist, jemanden zu erreichen, hat eine Namensliste mit den Freunden und der Familie den großen Nachteil, dass diese Menschen oft gar kein Interesse daran haben, ein eigenes Geschäft zu starten.

Die alten MLM Strategien sind leider ineffektiv geworden - lernen Sie, wie Sie heute besser arbeiten und schneller werden auf dem Weg zu Ihrem Erfolg!

 

Lernen Sie deshalb Marketing – und vermarkten Sie nur an diejenigen, die Ihre Produkte auch kaufen wollen.

 

Blog

MLM mit System  

Ihr eigener Blog ist Ihr Zuhause im Internet. Das ist Ihr Dreh- und Angelpunkt für alle Ihre Aktivitäten.

 

Warum brauchen Sie einen Blog? Sie können doch auf Facebook oder Twitter mit Menschen Kontakt aufnehmen?

 

Betrachten Sie Facebook nur als eine Form von Werbung. Während große Markenartikel Unternehmen Werbung im Fernsehen schalten, sollten Sie für sich auf Facebook werben.

 

Ihr Blog hat den großen Vorteil, dass er komplett unter Ihrer Kontrolle ist. Das ist bei Facebook anders. Sobald Sie einen Verstoß gegen die internen FB Regeln unternehmen haben kann ihr Konto gesperrt werden.

 

Ihr Blog gehört Ihnen und ein Beitrag, den sie geschrieben haben, wird immer und immer wieder für Sie neue Kontakte machen. 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche.

 

Damit setzen Sie sich dann die eigene Kontaktmaschine auf, die die neuen Interessenten zu Ihnen bringt.

Einen Blog aufzusetzen ist leichter als Sie denken. Sie können Ihren Blog bereits schnell mit Wordpress starten und haben in wenigen Schritten eine professionelle Präsenz im Internet.

 

Landingpage

Das ist ein unbedingtes Muss für Ihr Geschäft. Wie in den alten Offline-Methoden ist auch hier das Geld in der Liste. Mit Hilfe Ihrer Landingpage bauen Sie Ihre Liste auf. Diese Seite heißt auch Opt-in Page oder auf Deutsch E-Mail Adressen Sammelseite.  

Sie haben etwas, das ein Problem Ihrer Kunden löst – und wenn Sie ihnen das geben, dann vergrößern Sie Ihre Liste. Sie machen hier einen Tauschhandel. Dafür, dass Sie ein Problem Ihres Kunden lösen nach denen er gesucht hat, erhalten Sie seine E-Mail Adresse und der Internetbesucher ihrer Seite gibt seine Anonymität ein Stück weit auf.  

Und auch hier erleichtert die Automation, die heute möglich ist, Ihnen die Arbeit. Es ist nach wie vor ein Geschäft von Mensch zu Mensch – doch die negativen Erfahrungen die damit verbunden sind, wenn Sie jemanden versuchen von seinem Glück zu überzeugen – die bleiben aus!

 

Autoresponder

Der Autoresponder ist etwas, das Sie unbedingt brauchen. Dieses wertvolle Tool hat Ihren wertvollsten Schatz im Online-Marketing – Ihre Liste!

 

Denn sobald Sie jemanden haben, der sich gerne in Ihre Liste eingetragen hat, können Sie Ihre Informationen an denjenigen senden. Spammen Sie niemanden zu, sondern teilen Sie Ihre Links zu Ihren Blog-Beiträgen, die Probleme in Ihrer Industrie lösen.

 

Der Autoresponder erfüllt auch eine andere wichtige, Funktion. Er verbindet sie nach und nach immer weiter mit Ihren Interessenten. So werden die Interessenten immer mehr mit Ihnen vertraut und sie können Ihren warmen Markt vergrößern.

Alle diese Tools werden Ihnen helfen und sie sind unabdingbar um das Ziel zu erreichen: Selbständig sein und nebenbei auch ein Leben haben!

 

Planung Ihrer Zeit

Nehmen Sie sich die Zeit und planen Sie alle Aktivitäten Ihres Tages ein. Was haben Sie für Dinge, die Sie erledigen müssen?

 

Sie arbeiten von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr und sind gegen 17:30 Uhr zu Hause? Überlegen Sie sich, was Sie dann zu Hause noch tun müssen.

 

Planen Sie dann Zeit für Ihr Geschäft ein – an jedem Tag. Die Kinder sind um 20:00 Uhr im Bett und Sie als Elternteil haben dann frei? Nutzen Sie dann die Zeit von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr um Ihr Geschäft aufzubauen.

 

 

Planung Ihrer Aktivitäten

Jetzt wo Sie wissen, wann Sie für Ihr Geschäft arbeiten können müssen Sie auch festlegen, was Sie genau tun sollen.

Seien Sie diszipliniert und arbeiten Sie an Ihrem Geschäft – an jedem Tag.

Machen Sie sich einen Plan, wie Sie Ihr Ziel erreichen wollen. Achten Sie dabei darauf dass Sie sich zunächst Ihre Strategie überlegen. Anschließend legen Sie, wie ein Manager in einem Unternehmen, die groben Aufgaben fest, die Sie erreichen wollen. Gehen Sie danach ins Detail und planen Sie das, was zu tun ist, in Abschnitten von 15 Minuten.

Dann können sie immer, wenn Sie nur etwas Zeit frei haben, sofort mit dem Abarbeiten beginnen, ohne sich Gedanken zu machen, was denn jetzt "dran" ist. Damit erreichen sie einen enormen Zuwachs an Effektivität.

 

Fazit:

Erfolg im Network Marketing ist möglich – es kostet Ihre Zeit und Energie!

Doch wenn Sie das MLM mit System nutzen, dann können Sie nicht nur Ihre Aktivitäten, sondern auch Ihren Erfolg planen.

Das Geschäft kann jeder betreiben - auch wenn Sie keine Ahnung von den Online-Methoden haben.

Sehen Sie sich an, wie es ganz normale Menschen geschafft haben, Ihren Erfolg zu erreichen:

www.create-happiness.de

MLM Marketing Plan: Das große Geheimnis der MLM Unternehmen?

Der MLM Marketing Plan ist oft der Teil der Information, den sich die wenigsten Network Marketer ansehen. Dabei sollte das die Info sein, die mit am wichtigsten für Sie ist.

Alle reden nur von dem tollen Network Marketing Unternehmen, den MLM Produkten oder der tollen Philosophie der Gründer des MLM Unternehmens.

Doch wer wirklich sein Leben ändern will und ein anderes Leben mit einem passiven Einkommen aufbauen will, sollte schon vorher wissen, welcher Vergütungsplan dem Unternehmen zu Grunde liegt.

Denn im Grunde ist das Vergütungsmodell für jedes MLM Unternehmen sehr einfach: Sobald ein Produkt verkauft wird oder einer Ihrer Partner ein Produkt verkauft bekommen Sie eine Provision.

Die Höhe der Provision richtet sich nach dem Vergütungsplan Ihres Network Marketing Unternehmens. Und hier gibt es eine Reihe an unterschiedlichen Plänen. Allen gemeinsam ist, das die Unternehmen nur einen bestimmten Prozentsatz des Umsatzes auszahlen können.

Ein Unternehmen, dass z.B. einen Vitaminsaft oder –pillen herstellt benötigt die notwendigen Kosten für die Produktion und die Entwicklung von neuen Produkten. Diese Kosten müssen zuerst gedeckt werden - sonst geht auch leider das beste MLM Unternehmen Pleite.

Denn das, was Sie als Networker für dieses MLM Unternehmen tun ist, den Vertrieb und das Marketing zu machen - nicht mehr aber auch nicht weniger.

Binärer Vergütungsplan

Binärer Vergütungsplan   Quelle: http://was-ist-denn.info/wordpress/wp-content/uploads/bin%C3%A4r.jpg

In einem binären MLM Marketing Plan werden immer zwei Teams aufgebaut. Sie finden also zwei Menschen, die in Ihrem System sein wollen. Dann finden diese zwei wieder zwei Teampartner und so weiter.

Sie können hier nur direkt zwei Partner sponsorn. Das führt dazu, dass es ein starkes „Bein“ und ein „schwaches“ Bein gibt. Die nächsten von Ihnen gesponserten Partner werden dann in ein Bein eingeordnet.

Dadurch entsteht der Eindruck, dass es hier möglich ist, in einem Unternehmen einzusteigen und erfolgreich zu sein, ohne etwas zu tun, da die eigene Upline ja die eigene Linie aufbaut.

Wie immer ist es auch hier kein System um schnell reich zu werden - sondern auch hier ist Arbeit erforderlich. Sie werden aus Ihrer Komfortzone herauskommen müssen, um selbst Partner zu sponsern.

Matrix-Vergütungsplan

Matrix-Vergütungplan   Quelle: http://infinitemlmsoftware.com/sites/default/files/Matrix-MLM-Software_0.jpg

Die wichtigsten Aspekte dieses Vergütungsplans ist, dass er in der Breite und auch in der Tiefe begrenzt ist.

Sie können sich hier nur eine begrenzte Zahl an direkten Partnern aufbauen. Alle weiteren Partner werden dann auf der nächsten Ebene hinzugefügt. Weiterhin ist auch die Anzahl der Ebenen begrenzt.

Das bedeutet, dass in diesem Plan auch limitiert ist, was Sie verdienen können.

Problematisch ist hier, dass viele den Plan schätzen, weil sie dadurch für sich die Chance sehen, ohne eigene Arbeit eine Downline aufgebaut zu bekommen. Allerdings gibt es keinen Networker, der bisher eine große Organisation aufgebaut hat, ohne selbst aktiv zu werden.

Unilevel Vergütungsplan

Unilevel Vergütungsplan   Quelle: http://ralf-schmitz.net/wp-content/uploads/Multi-Level-Marketing.jpg

Dieser Vergütungsplan ist der einfachste Plan unter allen verschiedenen Plänen. Wer jemanden in seine Organisation bringt, der profitiert dann davon durch die Provisionsanteile.

Dieser Plan gilt somit als der fairste Vergütungsplan in einem MLM Unternehmen. Allerdings ist ein Nachteil, dass hier eine Ausschüttung auf eine bestimmte Anzahl von Ebenen begrenzt sein kann.

Wenn Sie z.B. bis zur 5. Ebene bezahlt werden, dann sind für Sie alle Umsätze, die nach der 5. Ebenen erwirtschaftet werden, verloren.

Bei modernen Unilevel Plänen gibt es allerdings auch eine Vergütung bis in tiefere Ebenen hinein. Prüfen Sie, ob der MLM Marketing Plan für Sie funktioniert.

Fazit:

Wenn Sie in einem MLM Unternehmen starten wollen, dann sollten sie sich nicht nur darum kümmern, dass Sie sich damit ein anderes Leben ermöglichen wollen.

Prüfen Sie auch, wie Sie bezahlt werden. Der MLM Marketing Plan - so langweilig das am Anfang aussieht - ist hier der Schlüssel für Ihren Erfolg. Versuchen Sie herauszufinden, wie viele Partner Sie in Ihrem Team brauchen, um z.B. 5.000€ zu verdienen.

Oder wie viele Produkte Sie und Ihre Partner verkaufen müssen, um Ihr Ziel zu erreichen. Dann wissen Sie, welchen Aufwand Sie leisten müssen, um das Einkommen zu erhalten, das Ihnen den Lebensstil bietet, den Sie sich so dringend wünschen.

Um erfolgreich zu werden müssen Sie die notwendigen Informationen für dieses Geschäft haben.

Viele Infos habe ich bereits für Sie zusammengestellt. Klicken Sie auf den unten stehenden Link und holen Sie sich die Infos die Sie für Ihren Erfolg brauchen. Machen Sie es sich leicht!

http://www.create-happiness.de

Passives Einkommen im Internet aufbauen: Erreichbar mit Network Marketing!

Passives Einkommen im Internet aufbauen ist etwas, das auf den ersten Blick absurd erscheint. Für viele ist ist das Internet eine Möglichkeit sich über Produkte zu informieren, Reisen zu buchen oder in den sozialen Netzwerken Kontakt mit Freunden zu halten.

 Produkte online einkaufen gehört für viele schon zum Standard - und es ist auch sehr bequem, die Geschenke zu Weihnachten bei Amazon zu bestellen. Doch das Internet ist viel mehr als nur eine Informations- und Produktplattform. Sie können sogar die neuen Möglichkeiten dazu nutzen, um sich selbst neben dem eigenen Job ein zweites Standbein aufzubauen.

Dazu gibt es viele Möglichkeiten, dieses Ziel zu erreichen. Sehen Sie sich an, was alles funktioniert.

Passives Einkommen im Online Network Marketing

Für viele ist Network Marketing oder Multilevel Marketing ein Weg, sich mit einer anderen Geschäftsmöglichkeit selbständig zu machen. Neben dem Beruf ist es zwar schwierig, doch bei vielen ist die Erkenntnis angekommen, dass die Rente nicht reichen wird, wenn Sie nichts weiteres unternehmen.

Diese Menschen schließen sich einem MLM Unternehmen an und legen los, sich ein eigenes Team aufzubauen. Dieser Mut ist großartig - insbesondere da es hier immer darum geht, seine Komfortzone zu verlassen. Sie wollen sich ein passives Einkommen aufbauen.

Das heisst nicht, dass diese Menschen gar nicht mehr arbeiten wollen. Sie wollen nur nicht mehr nach dem gleichen Schema arbeiten - der Austausch von Zeit gegen Geld ist das Grundsystem nach dem viele Bereiche unserer Wirtschaft funktionieren.

Doch es gibt andere Wege, Geld zu verdienen. Ihnen gemein ist, dass es immer um den Austausch von Werten geht. Diese Werte müssen zunächst erstellt werden, doch der Gewinn aus dieser Tätigkeit fließt immer und immer wieder.

Dazu gibt es bereits mehrere Beispiele: Mietwohnungen oder eine Solaranlage sind solche Dinge, die ein passives Einkommen abwerfen.

Wie funktioniert passives Einkommen im Network Marketing?

Auch im Network Marketing ist das erklärte Ziel, sich ein Team aufzubauen, so dass aufgrund der Beteiligung an den Provisionseinnahmen der anderen Teampartner ein passives Einkommen entsteht.

Die traditionellen Methoden, sich ein Team aufzubauen sind sehr ineffizient. Wer heute das Internet nicht in seine Überlegungen mit einbezieht läßt nicht nur eine große Gelegenheit aus, er steht auch vor dem Risiko, dass die neuen Interessenten sich über das Internet bei demjenigen einsteigen, der dort auch präsent ist.

Am Ende kann es sich so kein Networker mehr leisten, nicht online präsent zu sein.

Der Online Weg - effizient und nicht mehr wegzudenken

Viele werden dann daran denken, dass Sie ja bereits eine Webseite Ihrer eigenen MLM Firma zur Verfügung gestellt bekommen haben. Das Problem ist, dass Sie sich damit nicht von Ihren Mitbewerbern abheben.

Am Ende ist das ein Geschäft bei dem die Menschen sich Ihnen anschließen. Niemand schließt sich einem Unternehmen an, die Interessenten wollen immer direkt mit Ihnen zusammenarbeiten.

Online Marketing Blog

Wenn Sie Ihren eigenen Blog haben, dann können Sie Ihre gesamte Persönlichkeit zeigen und so demonstrieren, warum Sie dann der ideale Partner für den Aufbau einer eigenen Organisation sind. Damit haben Sie dann auch die Chance, sich Ihre eigene Liste online aufzubauen.

Stellen Sie sich vor, dass Ihr MLM Unternehmen in Probleme gerät oder Sie das Unternehmen verlassen wollen. Wenn Sie dann nur Ihre unternehmenseigene Seite haben - dann haben Sie am Ende gar nichts. Sie haben viel gearbeitet und können dann die Früchte Ihrer Arbeit nicht nutzen, weil Sie sich kein eigenens „Zuhause“ im Internet geschaffen haben.

Denn am Ende ist das größte Kapital, das Sie sich für Ihr Unternehmen aufbauen, Ihre eigene Liste. Und diese Liste sollte aus denjenigen bestehen, denen Sie bereits ein wenig haben helfen können.

Sie brauchen richtiges Marketing - und das beginnt mit der Definition Ihrer eigenen Zielgruppe. Anschließend brauchen Sie Ihren eigenen Sales-Funnel. Das erst macht Ihr Marketing effizient.

Sie brauchen sich dann zunächst nur darum zu kümmern, dass Sie immer und immer wieder neue Besucher auf Ihre Seite bringen. Jeder Blog-Beitrag den Sie heute schreiben kann Ihnen ab sofort immer und immer wieder mehr Interessenten generieren. Es ist so, als ob Sie einen Flyer aufhängen, der aber nie wieder heruntergenommen wird. Er ist immer präsent und informiert Interessenten, was Sie zu bieten haben.

Teamausbildung und Teamaufbau

Teamarbeit Network Marketing

Sie wissen ja: Ihr eigenes Team ist die Basis um sich ein passives Einkommen aufzubauen. Wenn Sie beginnen, in einem Maße Menschen in Ihr Team zu bringen wie Sie es vorher noch nicht konnten, dann sind Sie Ihrem Ziel, ein passives Einkommen zu erreichen viel näher gekommen.

Doch dann benötigen Sie ein System, um Ihre neuen Teammitglieder auszubilden und sie dazuzubringen, erfolgreich zu werden. Erst dann haben Sie wirklich ein verläßliches, stabiles passives Einkommen. Doch wie lösen Sie das, ohne dass Sie immer und immer wieder jedem einzelnen alles erzählen, was Sie wissen?

Die Idee ist hier, sich der Macht der Automatisierung zu bedienen und alles, was Ihre Teampartner wissen müssen in ein Format zu bringen, das Ihre Teampartner allein durcharbeiten können. Damit machen Sie sich unabhängig und können dann mit denjenigen zusammenarbeiten, die wirklich wollen und die auch bereits sind, den Aufwand auf sich zu nehmen, der nötig ist.

Fazit:

Mit jedem Blog-Beitrag, den Sie schreiben, sind Sie Ihrem Ziel, ein passives Einkommen im Internet zu erreichen, näher gekommen. Mehr Internet-Präsenz führt zu mehr Interessenten, die sich in Ihre Liste eintragen. Wenn Sie mehr Teampartner gewinnen, dann wächst auch Ihr passives Einkommen.

Durch die Systemunterstützung können Sie Ihr Team betreuen und gleichzeitig auch ein Leben haben. Sie können auch so dafür sorgen, dass Sie eine höchstmögliche Verläßlichkeit in Ihrem Team schaffen.

Das funktioniert auch für normale Menschen. Dafür benötigen Sie nur die richtigen Informationen. Vieles grundlegende habe ich für Sie zusammengestellt. Klicken Sie auf den unten stehenden Link und holen Sie sich die Infos, um so schneller Ihr Ziel zu erreichen.

www.create-happiness.de

Erfolglos im MLM? 8 Gründe warum!

Erfolglos im MLM? Das ist etwas, das vielen so geht. Wer in dieser Industrie gestartet ist, hat im Kopf, schneller und besser zu arbeiten und sich so ein ganz anderes Leben aufzubauen.

Und es klang am Anfang doch so einfach. Sie brauchen nur 5 oder 6 Menschen zu finden, die mitmachen wollen. Will nicht jeder sich ein passives Einkommen aufbauen? Träumt nicht jeder davon, dass er oder sie nun endlich den Tag ganz nach eigenen Wünschen einteilen kann?

Hier sind 8 Gründe, warum es bei vielen im MLM nicht so klappt wie sie es sich vorstellen:

1. Sie fangen gar nicht erst an

Wer nach einer tollen Präsentation über das Geschäftsmodell des Network Marketing oder MLM begeistert unterschreibt und dann diese Start-Energie nicht ausnutzt, hat schon den ersten Fehler gemacht.

Deshalb sollten Sie sofort loslegen, sobald Sie sich für diesen Weg entschieden haben. Ihr Sponsor wird Ihnen hier gerne helfen.

Doch was genau müssen Sie tun? Auch dafür sollte Ihr Sponsor eine Antwort haben. Versuchen Sie herauszufinden, wie viel Zeit Sie pro Woche für Ihr neues Geschäft aufbringen können.

Und dann gehen Sie an die Arbeit! Ja, es ist Arbeit, sich etwas neues aufzubauen. Oder glauben Sie, dass Sie ohne Ihr eigenes Zutun erfolgreich werden?

Wenn Sie etwas suchen, bei dem Sie reich werden ohne etwas zu tun, dann sollten Sie das Geld, das Sie bereit sind zu investieren, lieber in eine Lotterie stecken. Denn hier handelt es sich um ein Geschäft und nicht um ein Glückspiel.

2. Sie geben zu früh auf

In diesem Geschäft ist Durchhaltevermögen gefordert. Sie wollen sich langfristig etwas aufbauen, dass Ihr Leben nachhaltig verändert, oder?

Überlegen Sie genau, wie lange Sie gebraucht haben, um den Job zu lernen, den Sie jetzt machen. Wie viel Ausbildung und Schulung mussten Sie machen, um zu dem Profi zu werden, der Sie jetzt sind.

Sich mit diesem Geschäftsmodell selbständig zu machen erfordert auch, beständig dabei zu bleiben und immer und immer wieder zu lernen. Es gibt so viele Dinge, die zu lernen sind bevor Sie endlich „den Dreh raushaben“.

3. Sie bauen sich keine eigene Liste auf

Das Geld liegt in der Liste - das ist eine alte Weisheit in dieser Branche. Deshalb sollten Sie vom ersten Tag an damit beginnen, sich Ihre eigene Liste aufzubauen.

In vielen MLM Unternehmen gibt es die Aussage, dass Sie sich eine Liste mit allen Menschen aufbauen sollten, die Sie jemals gekannt haben. Anschließend werden dann diese Kontakte zu einer Präsentation eingeladen und sind so die ersten Ansprechpartner für den Aufbau seiner eigenen Organisation.

Das Problem hierbei ist, dass viele Menschen das Ziel schätzen, ein passives Einkommen zu haben und eine freie Zeiteinteilung zu genießen. Doch die wenigsten sind auch bereit, etwas dafür zu tun. Dieser Ansatz ist nicht zielorientiert und somit funktioniert es bei vielen Menschen nicht.

Besser funktioniert der Aufbau Ihrer Liste, wenn Sie die Online-Möglichkeiten nutzen, die es heute gibt. Dazu benötigen Sie zunächst ihren eigenen Blog. Damit liefern Sie dann wertvolle Inhalte für Ihre Zielpersonen.

Wenn Sie dann gute Informationen zur Verfügung stellen, die Ihre Leser weiterbringen, werden Sie auch nach und nach mehr Menschen auf Ihre Liste bekommen.

4. Sie definieren keine Zielgruppe

Das Geschäft ist für jeden - kennen Sie diesen Spruch auch? Und: Derjenige, der neben mir an der Ampel steht könnte der nächste sein, der in diesem Geschäft erfolgreich wird. Wenn Sie diese Person nicht ansprechen, dann wird es ein anderer tun und ein toller, erfolgreicher Kontakt für Ihr Geschäft kommt nun einem anderen zu gute.

Diese Aussagen haben mit Marketing nichts zu tun. Und darum geht es hier ja auch: es geht um Marketing. Und die Grundlage jeder Marketing Maßnahme ist, sich eine eigene Zielgruppe zu definieren.

Ja, aber dann können nicht alle, die ich gerne in mein Geschäft haben möchte, mein Angebot sehen - das werden Sie vielleicht denken. Doch wenn Sie versuchen, ihr Marketing für alle zu betreiben, dann machen Sie es für niemanden.

Reduzieren Sie Ihre Zielgruppe und vermarkten Sie dann nur an diejenigen, die in Ihrer Zielgruppe sind. Finden Sie alles heraus, was Sie über Ihren Markt finden können - welche Probleme haben Ihre Kunden und wo halten Sie sich auf?

Wenn Sie sich dann daran machen, die Probleme dieser Zielgruppe zu lösen, dann sind Sie schon ein ganzes großes Stück weiter gekommen.

5. Schnell reich werden Mentalität

Viele die in diesem Geschäft beginnen starten mit der Idee, dass Sie hier schnell reich werden. Da es sich hier um ein Unternehmen und keine Lotterie handelt, sind diejenigen mit einer komplett falschen Vorstellung unterwegs.

Dieses Unternehmen muss auch, um erfolgreich zu werden, die Probleme seiner Kunden lösen. Seien es die Produkte, die für Ihre Kunden dazu führen, dass Sie z.B. ein gesundheitliches Problem lösen oder Sie unterstützen Ihre Teampartner dabei, für sich selbst die finanzielle Unabhängigkeit aufzubauen, die sie sich so dringend wünschen.

6. Mangelnder Fokus

Das ist etwas, das es hier in diesem Geschäft oft gibt. Wie viele Networker gehen von einem Network zum nächsten, nur um festzustellen, dass es dort auch nicht anders ist. Sie werden auch dort nicht erfolgreich, obwohl sie gerade frisch in eine neue Sache eingestiegen sind.

Fokussieren Sie sich auf Ihr Geschäft und Ihr MLM Unternehmen. Lernen Sie, was Sie lernen müssen und machen Sie sich an die Arbeit. Selbst wenn es so aussieht - das Gras ist auf der anderen Seite nicht grüner!

Es gibt nicht das ultimative MLM Geschäft - Sie werden hier genauso arbeiten müssen, um erfolgreich zu werden. Stecken Sie deshalb Ihre Energie in die Dinge, die funktionieren.

7. Nein persönlich nehmen

Viele die hier starten sind nach den ersten Neins komplett frustriert und hören sofort auf. Sie nehmen eine Absage persönlich. Doch das hier ist ein Geschäft bei dem Sie Ihren Interessenten nur ein Angebot machen.

Es ist nicht schlimm, wenn dieses Angebot nicht akzeptiert wird. Es ist ja nicht etwas, das jeder unbedingt tun möchte. Viele wollen sich hier nicht aus ihrer Komfortzone herausbegeben und Dinge anders machen als bisher.

Lassen Sie dann diese Menschen da, wo sie sind. Sie haben ja Ihre Infos und wenn die Zeit reif ist, werden diese Interessenten sich wieder bei Ihnen melden.

Da Sie dieses Geschäft ja mit einer langfristigen Perspektive betreiben wollen ist es OK, wenn es etwas länger dauert.

Weiterhin sind es die wenigsten Menschen, die sofort positiv auf ein Angebot reagieren. Die meisten kaufen erst nach 5-7 Kontakten. Das ist auch der Grund, warum Sie bei einer Markteinführung eines Produktes an jeder Ecke die Werbung dafür sehen.

Sie sehen es im Fernsehen, an der Bushaltestelle, in den Online-Medien und auch in Ihrer Lieblingszeitschrift. All das dient dazu, überhaupt wahrgenommen zu werden und die Kontakte, die nötig sind, um jemanden zum Handeln zu bewegen, zu erzeugen.

Lernen Sie professionelles Marketing für Ihr Geschäft so dass Sie auch richtig starten!

8. Keine Online Methoden

Ein anderer Weg, Ihre Kontakte auf elegante Weise zu erhöhen ist sich auch der Online-Methoden zu bedienen. Dann können auch Sie Ihren Interessenten immer wieder gute Informationen bieten und gleichzeitig die Formel erfüllen, die notwendig ist, damit die Leute bei Ihnen kaufen.

Sie müssen Sie kennen, Sie mögen und Ihnen vertrauen. Das erreichen Sie am besten mit Ihrem eigenen Blog. Das ist gar nicht so kompliziert wie es sich am Anfang anhört. Mit Wordpress können Sie mittlerweile auch kostenfrei Ihren eigenen Blog starten.

Er ist leicht eingerichtet und dann haben Sie Ihr „zuhause“ im Internet. Wenn dann diejenigen, die ihr Leben verändern wollen auf Ihren Blog kommen, dann können Sie so das Vertrauen aufbauen, um mit den Menschen zusammenzuarbeiten.

Fazit:

Erfolglos im MLM sind viele. Um dieses Geschäft zum Erfolg zu führen erfordert es allerdings harte Arbeit und den Willen auch durchzuhalten.

Es ist kein Hobby sondern es ist Ihre Art und Weise sich selbständig zu machen. Dass es hier Hochs- und Tiefs gibt gehört einfach dazu. Doch nun wenn Du dabei bleibst und immer und immer weitermachst wirst Du Dein Ziel erreichen.

Gehen Sie weiter, lernen Sie mehr und werden Sie so erfolgreich.

Jeder kann es schaffen - erfolglos im MLM ist kein unabwendbares Schicksal, sondern oft ein Teil des Weges.

Dazu benötigen Sie wichtige, wertvolle Informationen, die Sie auf die richtige Spur bringen. Vieles davon habe ich für Sie zusammengestellt. Klicken Sie auf den Link und holen Sie sich die Infos für Ihren Erfolg.

www.create-happiness.de

Content Marketing – Warum diese Strategie im MLM funktioniert!

Content Marketing: warum diese Strategie im MLM funktioniert fragen Sie sich sicher auch gelegentlich. Insbesondere, wenn Sie nach neuen Wegen suchen, um Ihr Geschäft voranzubringen.

Die alten Methoden, mit denen früher im MLM gearbeitet wurde sind nicht sehr effizient. Daraufhin dauert es auch entsprechend lange, um endlich Geld zu verdienen und sein Geschäft aufzubauen.

Das Problem ist, dass in der langen Zeit, in der nichts passiert, viele Menschen, die euphorisch gestartet sind sich enttäuscht wieder abwenden. Viele schaffen es so nicht, den Erfolg zu erreichen, den sie sich so dringend wünschen.

Was ist Content Marketing?

Doch was ist Content Marketing eigentlich? Mit Hilfe von Content Marketing wird durch die Bereitstellung von hochwertigen Informationen versucht, Kunden zu gewinnen. Die Devise ist hier, dem Leser einen Mehrwert zu bieten.

Sie werden dadurch nicht alle Leser zu Ihren Kunden machen können - doch Sie haben etwas wertvolles geliefert und sich so als Experte positioniert.

Wenn Sie z.B. in einem MLM Unternehmen tätig sind, das Gesundheitsprodukte anbietet, so liefern Sie Ihren Lesern wertvolle Informationen über die MLM Produkte und auch über die Lösungen von Gesundheitsproblemen, die Sie mit Hilfe dieser Produkte erreichen können.

Jemand hat nach einem bestimmten Stichwort gesucht und Sie haben es erreicht, bei Google weit oben zu stehen. Wenn dann der Interessent Ihre Seite liest sind Sie den Ziel, neue Kunden und Partner zu gewinnen, einen Schritt näher gekommen.

Sie können dann Ihren Lesern etwas interessantes zum Download anbieten und erhalten so im Gegenzug dazu die e-Mail Adresse. Damit können Sie sich dann Ihre eigene Liste aufbauen und auf effiziente und intelligente Art und Weise Ihr Geschäft aufbauen.

Im Zusammenspiel mit den sozialen Medien ist dieses Konzept sehr erfolgreichreich. Die sozialen Netzwerke wie Facebook oder Twitter und Plattformen wie YouTube veröffentlichen dann diese Inhalten und bewerben sie.

Das schöne dabei ist, dass dieses Konzept auch für den kleinen Geldbeutel durchführbar ist. Denn was brauchen Sie alles, um mit Hilfe des Content Marketing Leads zu generieren?

Zunächst benötigen Sie Ihren eigenen Blog. Das ist die Schaltzentrale für alle Ihre Online-Aktivitäten. Das klingt nun auch technischer als es ist.

Sie können sehr schnell und sogar kostenfrei Ihren eigenen Blog bei Wordpress erstellen. Das ist leichter als Sie denken!

Sobald nun Ihr eigenes „Geschäft“ eröffnet ist - also Ihr eigener Blog ist er 24 Stunden am Tag und 7 Tage in die Woche für Ihre Kunden erreichbar. Mit einem normalen Laden um die Ecke läßt es sich nicht mehr vergleichen.

Da heute viele Menschen nur Online suchen haben Sie nun die Chance, für diese Menschen die Lösungen zu liefern. Da Sie sich in Ihrer Materie auskennen können Sie nun immer und immer wieder neue Inhalte erstellen.

Die Dinge, die dabei zu lernen sind, erscheinen nur am Anfang zu schwierig. Das kann am Ende jeder erreichen, wenn die notwendige Disziplin und Zielstrebigkeit mitgebracht wird. Doch es ist Ihr Geschäft - und kein Hobby. Wenn Sie mit dieser Einstellung ran gehen haben Sie schon fast gewonnen.

Die richtige Ausbildung enthält Marketing!

Wenn dann noch etwas Marketing Kentnisse dazukommen, dann ist der Online-Weg für jeden Network Marketer der Weg der Zukunft. Einfach jeden anzusprechen, den Sie mal kennengelernt haben oder mit dem Sie vor Jahren zur Schule gegangen sind, ist keine ausgeklügelte Marketing Strategie.

Marketing ist eine Wissenschaft und eine Kunst. Erst wenn Sie das lernen, was Marketing wirklich ausmacht, werden Sie auch erfolgreich werden.

Mit Hilfe von Facebook haben Sie die Chance, direkt an Ihre Zielgruppe heranzukommen. Dazu müssen Sie es allerdings geschafft haben, auch eine Zielgruppe zu definieren.

Während meiner Zeit in einem MLM Unternehmen sind diese Grundlagen des Marketing nie unterrichtet worden. Dabei ist das sowohl in den Universitäten als auch in den Marketing-Abteilungen von großen Unternehmen der Standard.

Jedes Unternehmen überlegt sich, was genau der Kunde haben will und versucht dann ein Produkt zu entwickeln, dass diesen Bedarf deckt. Selbst wenn der Produkt „finanzielle Unabhängigkeit“ ist, ist es nicht etwas das jeder anstrebt.

Wer danach gefragt wird, wird ja sagen - doch die wenigsten sind bereit, auch den Preis für diese finanzielle Unabhängigkeit zu zahlen, die mit Hilfe des Network Marketing Konzepts erreicht werden kann. Hier wachsen die Bäume auch nicht in den Himmel.

Jeder, der glaubt, wie in einer Lotterie schnell reich zu werden, ohne selbst etwas tun zu müssen, wird leider enttäuscht werden. Wer ein Unternehmen hat - und ein solches ist ein Network Marketing Unternehmen - muss dafür arbeiten.

Dazu gehören die regelmäßigen Blog-Beiträge genauso wie das regelmäßige Lesen und Hören von Audios. All das können Sie mit dem nötigen Einsatz erreichen. Es dauert seine Zeit, doch es ist möglich.

Am Ende haben Sie mit einem Blog die Chance, wesentlich mehr und beständiger Seitenbesucher zu erzeugen als Sie es mit den bezahlten Methoden erreichen können. Sie können mit Ihrem Blog mehr in die Tiefe gehen als mit einer regulären Webseite!

Wenn Sie regelmäßig bloggen dann kommt immer mehr Inhalt hinzu - ein guter Grund für Google Sie ganz oben zu führen für Ihre Kennwörter.

Nutzen Sie die Chancen, die sich Ihnen bieten - so dass Sie diese Strategie für sich nutzen können. Wenn Sie gute Beiträge schreiben bleiben diese im Netz verfügbar und sorgen so immer und immer wieder dafür, dass diese Strategie im MLM funktioniert.

Fazit:

Content Marketing ist eine Strategie die im MLM funktioniert - mit Content Marketing können Sie viele Leads - Interessenten - für Ihr MLM Produkt und Ihr MLM Geschäft generieren.

Dann können Sie die nächste unglaubliche Geschichte schreiben - und sich Ihren Traum von Freiheit und Unabhängigkeit erfüllen.

Ganz normale Menschen haben das bereits geschafft. Die nötigen Infos habe ich für Sie zusammengestellt.

Klicken Sie auf den unten stehenden Link und holen Sie sich die Infos damit Sie sofort richtig losstarten können!

www.create-happiness.de

Die fünf Bestandteile für Ihren Online Erfolg!

Translate »