Warum ein Businessplan im Network Marketing der Schlüssel zum Erfolg ist

Wer einen Businessplan im Network Marketing Geschäft schreibt hat schon etwas ganz wichtiges begriffen. Hier geht es um ein Geschäft und nicht um ein Hobby. Also muss ein Businessplan her, damit man dann auch dort ankommt, wo man hinwill.

Um zu wissen, wo man hinkommen will und auch dort anzukommen sind zunächst zwei Dinge wichtig. Man muss wissen, wo man steht. Der Ausgangspunkt sollte klar sein, damit man dann weiss, welche Aktionen zu tätigen sind.

Weiterhin ist es wichtig, sein Ziel zu kennen. Das eigene Ziel sollte schriftlich fixiert sein. Interessanterweise ist es wesentlich für den Erfolg, die Dinge schriftlich abzufassen.

Erfolgreiche Menschen gewöhnen sich an, die Dinge schriftlich zu durchdenken. Die Gedanken werden dadurch klarer. Also formulieren Sie, welches Ziel sie erreichen werden. Dabei ist es von entscheidender Wichtigkeit, das Ziel positiv zu formulieren.

Also schreiben Sie: Am Ende des Jahres möchte ich einen Umsatz von 200.000€ haben anstatt zu sagen, ich möchte viel Umsatz machen. Denn, wie viel ist denn viel? Ein spezifisches Ziel ist notwendig, um auch eine Meßgröße zu haben, an der man sich richten kann.

Ein anderer wichtiger Grundsatz für den Erfolg ist, dass man auch etwas unternimmt. Wer nichts unternimmt, um sein Ziel zu erreichen wird nicht dort ankommen. Der Businessplan sollte neben den Informationen zum eigenen Markt und seiner Einschätzung also auch eine Stategie für die weiteren Handlungen enthalten.

Legen Sie für sich fest, welche Strategie Sie in Ihrem Multi Level Marketing Unternehmen verfolgen wollen. Wie wollen Sie mit den neuen Geschäftspartnern in Kontakt treten? Wollen Sie die Methoden des Internet nutzen, so dass die Geschäftspartner dann direkt zu Ihnen kommen?

Gut ist, wenn man die Chance hat, etwas zu modellieren. Wie hat jemand anderes ein erfolgreiches Geschäft aufgebaut und was und wie hat er oder sie das gemacht? Wer die gleichen Prozesse durchgeht, der kann seinem Kunden schnell die notwendigen Lösungen aufzeigen.

Wichtig für den Erfolg ist auch, dass man das Feedback wahrnimmt. Wer einen Mentor hat, der auf dem Weg zum Ziel die Unterstützung leistet, der sollte darauf hören, was der Mentor sagt. Natürlich sind diese Tipps dann auch entsprechend anzuwenden und umzusetzen.

Im Network Marketing hat ein guter Mentor eine sehr wichtige Funktion. Er schult und informiert solange bis man das Geschäft selbständig betreiben kann. Durch diese Unterstützung ist ein Aufbau einer Selbständigkeit in dieser Industrie automatisch mit einem Mentoringprogramm verbunden.

Wer sein Ziel erreichen will kommt nicht darum herum, immer Kurskorrekturen zu machen. Ein Businessplan sollte aucch berücksichtigen, dass es wichtig ist, dass immer wieder etwas neues ausprobiert wird. Nur durch die konsequente Freude am Experimentieren hat man die Chance, den einen Weg zu finden, der dann zum Erfolg führt.

Wer sein Ziel klar vor Augen hat, der sollte sich von gelegentlichen Rückschlägen nicht ermutigen lassen. Das gehört einfach dazu, obwohl es in der Situation hart ist, damit umzugehen. Wer allerdings sieht, dass in jedem Rückschlag auch eine großartige Lernchance besteht, hat schon einen großen Schritt getan, um mit der richtigen Einstellung erfolgreich zu werden.

Sein Ziel zu erreichen ist nicht leicht. Doch aufgeben, dass sollte auf gar keinen Fall in Frage kommen. Der Ansatz hier ist, dass man sich verpflichtet, so lange weiterzumachen, bis das Ziel erreicht wurde.

Wie fühlt sich das dann an, wenn das Ziel erreicht wurde? Ein Schritt ist auch, immer wieder bereits vor seinem geistigen Auge das Erreichen des Zieles zu spüren und zu feiern. Wer das tut, der bezieht eine ganz entscheidende Ressource für seinen Erfolg mit ein: sein Unterbewusstsein.

Das Unterbewusstsein ist sehr mächtig. Wer erfolgreich sein will, kommt nicht umhin, an seinen Paradigmen zu arbeiten. Die alten Prägungen unterstützen oft nicht die Selbständigkeit und das damit verbundene Risiko. Das beste für das Kind meinend haben viele Eltern den Weg in eine angestellte Tätigkeit den Kindern aufgezeigt.

Sich davon zu lösen ist nicht einfach und erfordert harte Arbeit an sich selbst. Wer aber dann auf sein Unterbewußtsein vertrauen kann, hat die meiste Arbeit bereits getan. Viele berichten, dass sie nach der Analyse eines Problems schlafen gehen und dann dem Unterbewußtsein die Aufgabe geben, eine Lösung zu finden.

Wenn sie dann am nächsten Morgen erwachen, ist die Lösung plötzlich abrufbar. Aber auch dafür benötigt es Vertrauen, dass die richtige Lösung präsent sein wird.

Der Businessplan im Network Marketing wird zwar mit Ihrem Bewusstsein geschrieben - aber Ihr Unterbewusstsein erhält dadurch auch den wichtigen Auftrag, wie Sie weitergehen sollten.

Wer eine Business Plan schreibt muss das nicht unbedingt in langen Zahlenkolonnen tun. Ein kurzes Mindmap mit den wichtigsten Parametern des eigenen Geschäfts ist auch schon ein großer Schritt auf dem Weg zum Ziel. Wichtige Punkte sind hierbei die Frage nach dem eigenen Markt, dem Produkt, der Strategie oder dem Finanzkonzept.

Wer sich in Bewegung setzt, der wird auch die entsprechenden Lösungen finden. Ein schriftlicher Businessplan hilft dazu, seinen eigenen Weg zu finden. Der Businessplan im Network Marketing gibt Ihnen vor, wie Sie vorangehen und welche Schritte Sie nach und nach abarbeiten sollten.

Sie wissen bereits, welche Macht von Ihrem Visionboard ausgeht - und nun setzen Sie Ihre Ziele um und planen Sie Ihre Aktionen.

Der Businessplan im Network Marketing plant Ihre Aktivitäten. Dabei können Sie sowohl auf dem konventionellen Weg vorangehen als auch die Möglichkeiten des Internet für sich nutzen.

Auch ein Blog kann ein Instrument sein, um mit Hilfe des Internet schnell Geschäftspartner für Ihr Network Marketing Unternehmen zu finden. Wenn Sie den Online Weg gehen wollen sieht auch der Businessplan im Network Marketing anders aus.

Sie benötigen dann ganz unterschiedliche Dinge für Ihren Erfolg. Dazu gehört der Blog, aber auch Ihre Landingpage, Ihr Leadmagnet und die vorbereiteten E-Mails, die Ihr Autoresponder Ihren Interessenten regelmäßig zuschickt. All das will auch geplant werden.

Damit Sie nicht unvorbereitet sind habe ich die wichtigsten Schritte für Sie zusammengestellt. Tragen Sie sich in die unten stehende Seite ein und Sie erhalten wertvolle Informationen für Ihren Start!

http://www.create-happiness.de

Die fünf Bestandteile für Ihren Online Erfolg!

Translate »